WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Gl0ck

WO Silber
  • Gesamte Inhalte

    1.188
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Gl0ck

  • Rang
    Mitglied +1000

Letzte Besucher des Profils

678 Profilaufrufe
  1. Ich weiss zwar nicht was ihr erwartet, wie lange ihr denkt Autark euch selbst versorgen zu müssen aber da gibt es ja noch andere Wege. Kenne ein kleines Hotel das hat einen Verbrennungsmotor laufen der eigenen Strom produziert. Das Kühlwasser heizt das ganze Hotel und der überflüssige Strom wird eingespeist ins Netz und es scheint sich für ihn zu rentieren. Alt. habe ich mal eine Reportage aus den USA gesehen, der hatte massig Photovoltaik, den überflüssigen Strom in Wasserstoff umgewandelt und damit Heizung und Generator so wie sein Auto betrieben. Ob man in der EU eine Genehmigung bekommt für Wasserstoff Tanks im Garten ist eher unwahrscheinlich. Aber die Ausführung fand ich Klasse. Akkus zu laden mit PV stelle ich mir als sehr Kosten- und Platzintensiv vor. Dann das ewige wechseln defekter Bleibatterien... Als LiFePo4 eher viel zu teuer um die benötigte Kapazität zu speichern welches es schafft die Zeit zu überbrücken wo keine Sonne scheint...
  2. Ja das mit dem Rahmen als markierpflichtiges Teil macht mich etwas stutzig. Kann man weit interpretieren. Beim Revolver, ok. Beim Repetierer, der Schaft? AR15?
  3. Ich bin dann auf jedenfall für ein komplettes Verbot für Kraftfahrzeuge jeder Art. Würde man die Zeit zurück drehen, alle Kraftfahrzeuge rechtzeitig verbieten würden 3 meiner Kollegen noch leben. Nein ernsthaft, lässt man sich die Art Argumentation durch den Kopf gehen merkt man doch dass was nicht stimmt. Niemals würde ich die Eltern beschimpfen, eine Tragödie wenn man seine Kinder verliert, auf welche sinnlose Art auch immer. Nur wird es nie im Leben für irgend etwas eine 100% Sicherheit geben. Dafür alles zu verbieten wird aber auch gar nix helfen. Untersage ich jemandem das Motorrad fahren, werden sie es illegal machen und dann ein viel höheres Risiko eingehen wenn sie die Polizei sehen um nicht geschnappt zu werden. Ich will auch gar nicht mal wissen wie viele Leute sich aus Angst nach den Terror Anschlägen und in Hinsicht auf die lange Ungewissheit während dem Ausarbeiten der EU Waffenrichtlinie sich illegal Waffen besorgt haben! Ich denke schon dass die Leute es leid sind immer nur mehr Regeln aufgebrummt zu bekommen. Immer mehr, du darfst das nicht, jenes nicht. Immer mehr Blitzer, Punkteführerschein, Teile von Bundesstrassen in der Gegend wurden nun von 70km/h auf 50km/h runtergesetzt. Hatte ich zu spät gesehen, 118€ + 1 Punkt in Flensburg. (Ich sch... da drauf als Ausländer der nicht in DE wohnt aber es geht um's Prinzip) Die einzelnen Länder machen immer alles nur strenger und die EU versucht es noch zu top'en, das ist meiner Meinung nach aber der Falsche Weg! Ich denke man erreicht nur das Gegenteil mit den Verboten und füllt die Gerichte mit normalen Leuten anstatt mit Kriminellen.
  4. Ja Trennung gibts, nur steht bei uns im Gesetz nix von conversion kits. Und alleine dieser Ausdruck lässt böses ahnen falls die das ganz komplett überarbeiten sollen. Aber aktuell ist es auch LW ab 60cm. Der ausgeklappte Roni misst ungefähr 58cm. Deshalb wundert es mich so dass die EU nix davon reingeschrieben hat. Eine KW im Roni mit erlaubten 20 Schuss pro Magazin .... (Ich schreibs lieber nicht fertig aber ihr wisst Bescheid)
  5. So ganz blicke ich noch nicht durch bei den teils für ich widersprüchlichen Daten die man hier und auch anderswo findet. - Was ist laut EU Reglung mit dem Altbestand VA in HA umgebauten Waffen und VA in Privatbesitz. (Haben bei uns in Luxemburg viele auf dem Sammlerschein). - HA dürfen in Zukunft noch neu erworben werden wenn sie als HA gebaut wurden und darf dann aber nur noch max 10 Schuss Magazine haben? - Wie sieht es mit Roni und co aus, davon habe ich nix gelesen. Stecke ich dort meine Glock 17 rein habe ich ja ein 17 Schuss Magazin. (Oh waia!) Ich habe nur Angst was und hier in LU erwartet wenn die aktuelle Regierungstruppe das innerhalb von X Monaten durchsetzen muss. Unser Land hat ja anfänglich gegen die Richtlinie gestimmt, da ihnen der anfängliche Vorschlag der EU nicht streng genug war! Bislang hatten wir noch wesentlich lockerere Gesetze wie ihr es in DE habt, dies könnte aber demnächst vorbei sein.
  6. Ja, ok 60cm müsste trotzdem machbar sein. Kommt ja noch Systems und ein Teil des Holzschaftes. Dann beugen wir und einfach den Gesetzen und planen, dass dies passt ;-) Vielen Dank.
  7. Wer würde, eine Nagant im eingeklappten Zustand frei aus der Hüfte schießen? Aber ich ahne schon im Zweifelsfall :-P
  8. Gebrauchsfertig sprich Klappschaft wird im aufgeklappten Zustand gemessen?
  9. Wollte mal bei euch anfragen ob es in DE eine Mindestlänge in DE für Repetierer gibt? Da es ja als Ausländer immer schwierig ist alle Waffengesetze zu kennen, frage ich hier mal nach. Ich frage bloß da ich aktuell ein Fun Projekt vorhabe, welches ich demnächst umbauen möchte und das wird dank kurzem Lauf und Klappschaft eher kurz ausfallen ;-) Da ich hauptsächlich in FR, BE und DE schieße, ist es also interessant welche Waffe ich wohin mit nehmen kann.
  10. Wie sieht es jetzt aktuell aus, verfolge nur den Newsticker mehr oder weniger regelmäßig. Wo sind sie aktuell dran mit den Schaftformen, da war ja mal ein Verbot von Klappschäften im Raum, gilt das nur für HA oder auch Repetierer, falls das noch aktuell sein sollte? Bin am planen eines Fun Projektes, aber falls der Repetierer auch betroffen sein sollte, begnüge ich mich lieber mit einem Ausziehschaft... (Um den sonst in 1-2 Jahren zu verstümmeln habe ich keinen Bock drauf)
  11. Dass solch eine Attacke mit einem schweren Fahrzeug nur eine Frage der Zeit war, finde ich es desdo erstaunlicher wie geschockt und sprachlos nun all die naiven Leute sind. Wie regeln wir das denn nun? - Nur noch Militär darf LKW's ab 7,5t und mehr als 200PS haben? - Ich würde noch die Tanks von Langstreckenfahrzeugen auf 150L max runter setzen, den könnte man ja zusätzlich nich entzünden... - Jährliche Psychodok kontrolle für alle Besitzer eines LKW Führerschein. - usw... So rum sagt jeder gleich, was für ein Stuss, aber bei der aktuellen Verschärfung macht man ja auch nix anderes.
  12. Da ich ja Luxemburger bin und wir den Jean-Claude ja lange Jahre als Premier Minister hatten, kann ich trotzdem sagen ohne mich zu schämen, dass der Mann weder in all den Jahren noch bei der letzten EU Wahl 1 Stimme von mir bekommen hat. Ob meine Stimmen was erreicht haben, leider eher nicht...
  13. Dafür muss man ja leider nicht mal gut rechnen können um zu wissen dass das prozentual bei der Anzahl der Wahlberechtigten innerhalb der EU komplett unter geht.
  14. Tja Herakles, erst mal die nächsten Jahre abwarten wie die Britten unter dem Stuss leiden werden den sie da gewählt haben. Klar ist der aktuelle EU Kurs auch für mich komplett daneben, aber da es eine Demokratie ist, kann man schon was über längere Sicht dran ändern. Es sind ja immer mehr Stimmen die EU Kritisch sind, hoffe die kapieren dies allmählich und ändern ihre Haltung. Nur eine 180Grad Änderung von Heute auf Morgen wird es mit relativ großer Sicherheit leider nicht geben! Und da du alles nur auf das Waffenrecht beschränkst, sei froh dass die Britten aus der EU austreten werden. Die Waffen Gegner sind dann mal weniger vertreten im EU Parlament um 2020 den nächsten Mist abzustimmen...
  15. Es ist doch kein Live Stream da, im Newsticker steht ja auch ab 13 Uhr!?