Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Jay

Mitglieder
  • Content Count

    344
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

381 Excellent

About Jay

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

561 profile views
  1. Weil der Sportschütze gelernt hat, sich in den letzten Jahren still und ruhig zu verhalten, eher anonym zu bleiben und auch sonst alles zu tun, damit sein Gesicht nicht mit dem Besitz von Waffen in Verbindung gebracht wird. Der deutsche Sportschütze ist eine aussterbende Gattung mit entsprechendem Verhalten. Wir sind seit Jahren Buhmänner und ertragen es, wenn man uns mit Mördern und Attentätern in einen Sack steckt. Zudem muss man damit rechnen, dass bei solchen Demonstrationen schnell mal dumme Parolen, Handzeichen oder Kleidungsstücke zu sehen sind, die die Protestler in Misskredit bringen sollen und von konträren Interessengruppen verursacht werden. Dass diese Geschehnisse dann den direkten Weg ins TV schaffen, ist dabei vorgeplant. Als Beispiel dient das Antifa-Video, welches alleine einen Verfassungsschutzpräsidenten gestürzt hat.
  2. Woher bekomme ich die Kaufquittungen der Magazine, die ich in den letzten 25 Jahren gekauft habe? Drucke ich mir die selbst? Gibt es forensische Untersuchungen, wie alt das Papier ist?
  3. genau. Und heute sind das so Roboter in Nylonpanzern....
  4. ich lese in dem gesamten Thread nichts anderes, als von Fangschüssen. So what....
  5. das heißt, wenn ich meine Rolex und die Omega da auch noch reinpacke, stehe ich im Verdacht, einen Raubüberfall (bewaffnet) verübt zu haben, oder ein Hehler zu sein?
  6. allerdings, und eine sachlich korrekte Antwort würde mir reichen.
  7. darf ich eigentlich im B-Kurzwaffenschrank (3 KW) zusätzlich die Verschlußstücke von SL-Langwaffen lagern, die im gleichen Zimmer im A-Schrank stehen?
  8. ich habe ein reinrassiges Rettungsmesser mit Glassäge, Glaszertrümmerer, Gurtschneider, und es ist Neon-Gelb. Leider habe ich die Version mit Einhandklinge schon seit dem Zeitpunkt vor diesem Schwachsinnsgesetz.... nicht legal im Auto zu führen. Fotografieren von Opfern.... welche Empörung (zu Recht), Verweigern der Hilfe...ein Skandal, wie kann man nur ? (zu Recht), Mitführen eines Werkzeuges zur Rettung.....Bussgeld und Gefährdung der Zuverlässigkeit... ganz normal. Kein Wunder, dass immer mehr Normalos, die sich noch an Gesetze halten, einen Scheiß auf alles geben. Hier ist Zivilcourage nichts anderes, als das dumme Begeben in Lebensgefahr mit der Gefahr, von der Justiz auch noch heimgesucht zu werden. Aber das Wort "Zivilcourage" ist ja eh braun und rechtsaussen intoniert und gehört auf die Liste zusammen mit "innerer Sicherheit" und "Recht und Ordnung". Ein Affenzirkus hier... Sagte ich "Affenzirkus"?....dagegen demonstrieren hier im Ort dauernd die linken/grünen Tierschutzschlampen. Sie wollen keine Tiere mehr im Zirkus und keine Ponys auf dem Jahrmarkt. Sie stellen Mahnwachen vor einem Familienbetrieb mit 6 Mitarbeitern und versauen kleinen Kindern, und noch mehr deren Eltern, den Tag, wenn sie vorm Zirkus aus dem Auto steigen......
  9. Also ab demnächst zur Verteidigung nur noch Salami (keine ungarische/kein Schwein) bis zu einer Gesamtlänge von 12cm (inkl. Krampenzipfel an beiden Enden) mitführen. Leuchtet ja ein... Was ist, wenn man sich vom Zahnarzt eine tödliche Giftkapsel in den Backenzahn implantieren lässt, um im Zweifel der Pein eines Überfalls, Vergewaltigung oder Geiselnahme schmerzfrei zu entkommen... natürlich nur zum Eigenbedarf. Das ist maximal defensiv und doch eigentlich im Sinne der Regierung, oder droht hier wieder Strafe???
  10. Man kann nur davor warnen, sich als Mitglied und Anhänger welchen Hobbys auch immer in irgendeiner Weise gegenüber Presse, TV-Teams, Radio und sonstigen Medienvertretern zu seinem Hobby zu äußern! Beim Film macht der Cutter aus normalen Aussagen eine absurde Story. Bei Zeitungen ist es noch einfacher, und bei Büchern etc. kann ein komplettes Märchen daraus werden. Ich würde also lieber drei mal darüber nachdenken, wem und ob man Angaben macht, die später aus dem Zusammenhang gerissen eine völlig andere Aussage haben. Speziell bei Reizthemen wie dem Waffenbesitz ist die Versuchung groß, sich als kumpelhafter Informationsbeschaffer unter die Jäger/Sportschützen zu mischen, und große Begeisterung später als gefährlichen Fanatismus abzudrucken. Ich habe das wohl 100x erlebt, und gebe ausdrücklich zu bedenken, was man mit wem macht. Merke: kein Mensch will lesen, wie Herr Meier in seinem Keller stundenlang mit höchster Präzision Munition herstellt, die er dann stundenlang auf dem Schießstand testet und sich grinsend am Ergebnis freut. Der Leser will erfahren, welche Gefahr dieser Herr Meier darstellt und welche Probleme es zuvor mit Herrn Müller und Herrn Schmidt gegeben hat. Er will wissen, welche Horrorszenarien noch drohen und nach der Sendung/Lektüre angegruselt ins Bett gehen und böse träumen.
  11. genau. Weil viele Jäger und Dünnbrettbohrer keine modernen, und/oder großkalibrige Waffen brauchen, um glücklich zu sein. Anstatt in den Diskussionen zumindest die Fresse zu halten, wettern sie gegen Liebhaber dieser Waffen und sind froh, wenn sie .22lfB und Drilling besitzen dürfen. Die denken von 12 bis Mittag.
  12. Sogar nachhaltig. Und Nachhaltigkeit ist hier ein Riesenthema.
  13. Report (ARD) hat auch gerade geäußert, das sie keine HA in privaten Händen sehen möchten. Wie immer sind Jäger und Sportschützen diejenige Gruppe, von der eine Gefahr ausgeht. Illegale Waffen wurden im Bericht nicht erwähnt. Also alles wie immer...
  14. So was passiert, wenn man den Beamten einbläut, dass sie sich vor ihren Dienstwaffen zu ekeln haben. Ich wusste es immer, dass da völlige Laien mit geladenen Waffen herum laufen. Dies ist nur ein weiterer Beweis.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.