Jump to content
IGNORED

Cerakote vs. Ilaflon


hattori.hanzo
 Share

Recommended Posts

Um Cerakote mache ich mir nicht so Sorgen. Es geht ja um die Ilaflon Beschichtung der Werkswaffe.
Ganz platt ausgedrückt: Das Ding leiert mit der Ilaflon Beschichtung vielleicht aus und hat dann zu viel Spiel, wenn die Waffe mal mit dem dünneren Cerakote beschichtet wird.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb hattori.hanzo:

Das Ding leiert mit der Ilaflon Beschichtung vielleicht aus

Deshalb werden Passungen nicht mit dem Zeug beschichtet ! Ich kenne einige Schützenkollegen die sich teure eng gepasste 1911 beschichten lassen haben und dann die Beschichtung an den Führungen runterschmirgeln mussten.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb boarhunter416:

Ich kenne einige Schützenkollegen die sich teure eng gepasste 1911 beschichten lassen haben und dann die Beschichtung an den Führungen runterschmirgeln mussten.

Echt jetzt? Da kaufen sie sich Dinger, die für sehr teuer Geld vom Handwerksmeister mit Staub aus dem Horn des Einhorns geläppt wurden damit eine als Armeeh*re konstruierte Waffe weich wie Butter läuft, und dann schmotzen sie sich einen Anstrich drüber?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Proud NRA Member:

Echt jetzt? Da kaufen sie sich Dinger, die für sehr teuer Geld vom Handwerksmeister mit Staub aus dem Horn des Einhorns geläppt wurden damit eine als Armeeh*re konstruierte Waffe weich wie Butter läuft, und dann schmotzen sie sich einen Anstrich drüber?

einer hatte eine Ed Brown. Die sind wirklich ein Traum und perfekt bis ins letzte gepasst.

Dann kam er auf die Idee sie von einem recht neuen Cerakoter beschichten zu lassen der einfach alles, auch die eng gepassten Führungen, Bohrungen usw mitbeschichtet hat :) Nicht mal das Barrel Bushing passte mehr rein....

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb boarhunter416:

Nicht mal das Barrel Bushing passte mehr rein ...

Stuss.

 

Dieser Knallstock war zum Zeitpunkt des Erwerbs komplett stainless.

 

1121374_3_4557216a47fda.jpg

 

Ein super Gewehr, aber ich mag keine Blink-blink-Büchsen, also "umgefärbt" auf Ceracote Graphite Black.

 

graphbl007(sm2).jpg

 

Die Arbeit wurde von einem Fachbetrieb ausgeführt, der darauf spezialisiert ist, Montags hingebracht, Freitags abgeholt.

Wie man auf dem Bild sehen kann, wurde alles beschichtet, einschl. aller Funktionsteile wie Schlösschen, Abzug, Klappdeckelmagazin, Schrauben etc., natürlich ohne Patronenlager und Laufinnenwand.

Die zirkopolierte Kammer wurde auf meinen ausdrücklichen Wunsch ausgelassen.

 

graphbl008(sm).jpg

 

Die Ausführung der Arbeit war perfekt, da war anschliessend nichts schwergängig, nichts hat geklemmt oder war sonstwie in der Funktion verändert, es mussten auch keine Gewinde nachgebohrt werden.

 

Aber:

Ceracote ist was es ist, nur eine Beschichtung und die hält nicht ewig.

Man sollte also mental darauf vorbereitet sein, dass sich bei hartem Dauergebrauch langfristig an besonders beanspruchten Stellen auch Gebrauchsspuren zeigen, was ich aber auch als vollkommen natürlich betrachte und keinesfalls dem Beschichter als Mangel anlaste. Kleinere Blessuren und Kampfspuren erzählen oftmals auch von spannenden Erlebnissen.

 

shoot good! :victory:

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

ICH habe beide Beschichtungen im Haus.. ilaflon & Cerakote. Und ich kann sagen das die Ilaflon Beschichtung weder in der Abriebsfestigkeit noch im Finish dem Cerakote in nix nach steht / im Gegenteil, ich habe schon ein paar Kratzer in einer Cerakote Beschichtung gehabt bei der Montage einer Waffe / beim Ilaflon war da nichts aber auch gar nichts passiert  !!! Karsten Daniels hat da sehr sehr gute Arbeit geleistet !!! Leider hat er auf meine Letzte Mail Anfrage nicht reagiert .. Eventuell Corona geschuldet.. keine Ahnung ! Aber ich würde JEDERZEIT wieder eine Waffe bei ihm beschichten lassen !!!!

Edited by Mogli77
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb cartridgemaster:

Stuss.

 

Dieser Knallstock war zum Zeitpunkt des Erwerbs komplett stainless.

 

Die Ausführung der Arbeit war perfekt, da war anschliessend nichts schwergängig, nichts hat geklemmt oder war sonstwie in der Funktion verändert, es mussten auch keine Gewinde nachgebohrt werden.

 

 

Die Winchester 70 ist ja auch kein Passungswunder :)

Ich habe zwei Sauer 202 die ab Werk Ilaflon beschichtet sind. Bei den engen Verschlusspassungen sieht man genau, dass die nur brüniert und nicht beschichtet wurden.

Einen K98 habe ich auch noch den ich beschichten lassen möchte - der hat dagegen so viel Spiel das es durch Totalbeschichtung nur besser werden kann :)

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb boarhunter416:

Einen K98 habe ich auch noch den ich beschichten lassen möchte - der hat dagegen so viel Spiel das es durch Totalbeschichtung nur besser werden kann :)

Ja gut.. Wenn es danach geht, dann schick ich meinen FR8 besser mal mit zum feuerverzinken... 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 9.3.2021 um 16:17 schrieb Mittelalter:

Ja gut.. Wenn es danach geht, dann schick ich meinen FR8 besser mal mit zum feuerverzinken... 

 

Ich glaube gerade da würde Ilaflon punkten schließlich hat sie ihren Ursprung im Bereich der reibungsarmen hochwiderstandsfähigen Pfannenbeschichtung. :)

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn Du Dir auf 'nem FR8 ein Ei braten willst vielleicht ...

 

Die Visier lästerte mal "Die Toleranzen entsprechen der Norm für landwirtschaftliches Großgerät."

 

Und bei Toleranzen "wie bei einer Ackerschiene" rettest Du auch mit Ilaflon nichts am Schlossgang.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.