Jump to content
IGNORED

Sternstunde des Journalismus: Waffen in Schubladen und Schränken


Kai
 Share

Recommended Posts

Eine weitere Sternstunde des Journalismus, diesmal vom "Der Sonntag (PDF)"  aus Freiburg, den ich mal kurz zitiere:

 

Zitat

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald liegen noch nach Angaben des Landratsamtes rund 15700 ganz legale Waffen in Schubladen und Schränken des Kreises, im Kreis Emmendingen sind 6400 Waffen registriert, im Kreis Lörrach sind
es mehr als 9200.

Mal wieder einer dieser tendentiösen Artikel, die Legalwaffenbesitzer munter in einen Topf mit illegalen Waffenbesitzern schmeißen. Ich weiß nicht wo der Autor diesen Unsinn recherchiert hat. Bei mir zu Hause liegen jedenfalls keine Waffen in Schubladen und Schränken rum, sondern sind in ihren entsprechenden Behältnissen verwahrt. Aber ihm geht es auch auch um die totale "Entwaffnung".

 

So ein Artikel auf Seite 1 und zudem in jedem Briefkasten in Südbaden ist mehr als unverantwortlich.

 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

habs mal gelesen - stimmt, zusammengemengter Unsinn.

 

Aber wirklich GEIL fand ich den letzten Satz:

 

"Wie viele das in Südbaden, geschweige denn in Deutschland sind, ..."

 

Ok, dann hab´ ich damals in Geographie also irgendwas verpasst...

 

Eine echte Zierde seiner Zunft, dieser Schreiberling...von nix ´ne Ahnung, aber davon viel!  

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Kai:

Eine weitere Sternstunde des Journalismus, diesmal vom "Der Sonntag (PDF)"  aus Freiburg, den ich mal kurz zitiere:

 

Ja, ja. die böösen (u.a. legalen) Waffen.

"Lieber argloser Leser, du ahnst ja gar nicht, von wie vielen dieser "kleinen Atombomben" du überall in deiner friedlichen Nachbarschaft ungeben bist...."

 

Artikel dieser Art über die Abgabe der illegalen Waffen (Anmnestieregelung), und dabei auch Erwähnung des legalen Bestandes, kommen heute bzw. in den letzten Tagen in allen möglichen Blättern. Alle irgendwie ähnlich formuliert. Irgendwo muss das (vom Innenministerium, als Presseerklärung?) zentral lanciert worden sein.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wir meckern, aber schlussendlich liegt es doch an allen waffenbesitzern solche Artikel selbst zu schreiben und dann über uns oder auch Bekannte an diese Käseblättchen zu verkaufen. Für 30 Euro hätte ich den Artikel auch geschrieben ^^. Bei drei Ämtern angerufen\gemailt und Zahlen abgefragt. Den Rest schreibe ich aufm Klo.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb JPLafitte:

Bürger verwahren ihre legalen Waffen ordentlich in zertifizierten Behältnissen auch Waffenschrank genannt.

Machen sie das ? Selbst wenn der Rotz in irgendwelchen Schränken lagern würde, was er bis 2003 übrigens ohne nennenswerte Probleme oft tat, wen juckts ? Passiert ist auch damals nicht mehr als heute damit... dieses ewige muntere Buckeln vor der Herrschaft hat uns doch erst dahin gebracht, wo wir heute sind und nur deswegen müssen wir uns heute solchen Schund wie den hier zitierten überhaupt erst antun... 

Edited by BigMamma
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir ja überlegt ob ich einen Leserbrief schreibe, aber der wird dann ja eh nicht abgedruckt. Ich denke gegen soviel Ideologie kann man nicht mit einem Leserbrief anschreiben. Deswegen habe ich es mal hier veröffenlticht.

Link to comment
Share on other sites

Leute, haltet bitte entschieden Gegenrede und beschwert Euch energisch bei Redaktion und Autor, wenn ihr sowas im Briefkasten habt... Hier muss man schließlich niemanden überzeugen, dass das Blödsinn ist.

 

Man darf solche Narren nicht Im Glauben lassen, dass sie richtig liegen mit ihren wirren Ansichten. Ich schreibe fast wöchentlich handfeste Beschwerden an Medien und Politiker.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.