Jump to content
IGNORED

ITAR/US-Exportrecht: Magazine für Flinten, fachkundige Antworten erbeten


p0ddie

Recommended Posts

Guten Morgen,

 

laut dieses Artikels: http://www.borderview.com/services/for-individuals/small-parts-exemption-service/ Sind Teile für Flinten von ITAR ausgenommen, da sie von einer anderen Bundesbehörde verwaltet werden, die keine Exportbestimmungen für diese Teile erhoben hat?

 

…oder sind Shotgun Parts nur von der SMALL PARTS EXEMPTION ($500/$100) (das ist die Überschrift des Artikels) ausgenommen? (= ITAR bzw. Ausfuhrbeschränkungen gelten)

 

Zitat
  • Does not apply to any parts/components related to Shotguns (these are regulated by the U.S. Department of Commerce rather than the U.S. Department of State, and there is not equivalent exemption for shotgun parts in the Export Administration Regulations).

 

Ich lese es so, dass Ausfuhrbeschränkungen nicht für Shotgun Parts gelten, period.

 

Habe ich das richtig verstanden? Ich kann also bedenkenlos Flintenteile wie z.B. Kastenmagazine für Flinten aus den USA nach Germanistan verschicken, Zoll + Ust. rauf, fertig, die USA haben da keine Beschränkungen drauf, richtig?

Edited by p0ddie
Link to comment
Share on other sites

https://www.law.cornell.edu/cfr/text/22/121.1

 

Zitat
Category I - Firearms, Close Assault Weapons and Combat Shotguns 

* (a) Nonautomatic and semi-automatic firearms to caliber .50 inclusive (12.7 mm). 

* (b) Fully automatic firearms to .50 caliber inclusive (12.7 mm). 

* (c) Firearms or other weapons (e.g. insurgency-counterinsurgency, close assault weapons systems) having a special military application regardless of caliber. 

* (d) Combat shotguns. This includes any shotgun with a barrel length less than 18 inches. 

* (e) Silencers, mufflers, sound and flash suppressors for the articles in (a) through (d) of this category and their specifically designed, modified or adapted components and parts.

<...>

(h) Components, parts, accessories and attachments for the articles in paragraphs (a) through (g) of this category.

 

 

 

Grade Flinten mit Kastenmagazinen können unter die Definition "Combat Shotgun" fallen.

 

Nur wenn eine Flinte nicht als Combat Shotgun kategorisiert wird, unterliegt sie (und ihr Zubehör) nur den DoC Regularien, ansonsten weiterhin ITAR.

 

Im Übrigen sagt der bordview-Artikel nur aus, dass für die nicht ITAR unterliegenden Flinten die 100$ Ausnahme nicht gilt (die ja immer noch einen registrierten Exporteur und eine elektronische Deklaration der Ausfuhr benötigt).

 

Insofern dünnes Eis.

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb tecnolli:

"Genau, Herr Richter. Die bestellte AR15 ist ja eigentlich nur ein Stahlrohr mit bissel Alu drumrum!"

 

Dummes Geschwätz, weißte selber, oder? Magazine sind sogar in Deutschland frei verkäuflich und die, die ich haben will wären sogar in Commiefornistan legal.

 

 

Klassisch WO, Hauptsache Klappe auf und dumm labern. Geh deine Gartenzwerge wichsen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb p0ddie:

 

Dummes Geschwätz, weißte selber, oder? Magazine sind sogar in Deutschland frei verkäuflich und die, die ich haben will wären sogar in Commiefornistan legal.

 

 

Klassisch WO, Hauptsache Klappe auf und dumm labern. Geh deine Gartenzwerge wichsen.

 

 

Grundsätzlich juckt es aber nicht was in DE legal, Frei oder was auch immer ist.

 

Relevant ist nunmal beim US-Export die US-Einstufung und Sichtweise..........

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb CZM52:

Relevant ist nunmal beim US-Export die US-Einstufung und Sichtweise..........

 

Ja, da wäre der Lower ein wesentliches Teil und der Lauf mit Upper - also Alu mit Stahlrohr - würde niemanden jucken. Ist aber eben rifle component und daher ITAR.

 

Mal schauen, was ich an diesem interessanten theoretischen Fall noch so rausfinden kann, falls ich mal Magazine bestellen möchte ;)

 

Link to comment
Share on other sites

Scheitert an den blöden Versandfirmen, die in ihren shipping restrictions Waffenteile drin haben und ja alle eintreffenden Pakete umpacken, also Waffenteile finden würden. 

 

Kann man sich also sparen.

 

Nächste Frage: Vepr-12 Magazine (Original Molot) sind in Russland extrem günstig. Die kann ich aber nicht hierher schicken lassen. "We can ship everything except magazines". Weiß jemand wieso? Gibt es da russische Ausfuhrbeschränkungen oder ist das von Molot eine Gebietsschutzsache, damit der deutsche Importeur die Dinger 5x so teuer verticken kann?

Edited by p0ddie
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb p0ddie:

Scheitert an den blöden Versandfirmen, die in ihren shipping restrictions Waffenteile drin haben und ja alle eintreffenden Pakete umpacken, also Waffenteile finden würden. 

 

Kann man sich also sparen.

 

Nächste Frage: Vepr-12 Magazine (Original Molot) sind in Russland extrem günstig. Die kann ich aber nicht hierher schicken lassen. "We can ship everything except magazines". Weiß jemand wieso? Gibt es da russische Ausfuhrbeschränkungen oder ist das von Molot eine Gebietsschutzsache, damit der deutsche Importeur die Dinger 5x so teuer verticken kann?

 

Wahrscheinlich eine Übereinkunft mit dem deutschen Generalimporteur, der dann für die Magazine deutsche Mondpreise aufrufen kann...wäre ja nicht das erste Mal.

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb PSO:

 

Wahrscheinlich eine Übereinkunft mit dem deutschen Generalimporteur, der dann für die Magazine deutsche Mondpreise aufrufen kann...wäre ja nicht das erste Mal.

 

umgerechnet 37€ für ein 10 Schuss Magazin in Russland. Kostet hier über 100€ und gerade gar nicht so leicht zu bekommen. Versand übrigens 35€.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.