Jump to content
IGNORED

türkische Flinte ohne Herstellernamen!


Andi68
 Share

Recommended Posts

Hallo,

muss ein wenig Sisyphusarbeit machen.

Kann eine Flinte mit aussenliegenden Hähnen bekommen.  Allerdings ist nicht erkennlich, welcher Hersteller dahinter steckt. Die Firma die diese Flinte vertrieben hat, hat ihr eigenes Logo drauf gehaun und will mit dem Namen des Herstellers nicht rausrücken. Ich weiss lediglich, dass es ein Hersteller aus der Türkei ist, den es nicht mehr gibt!

 

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wieviele Waffenhersteller haben in den letzten 15 Jahren in der Türkei dicht gemacht?

 

Vielleicht weisst das ja hier jemand und kann mit ein paar Namen aufwarten.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Andi68:

Die Firma die diese Flinte vertrieben hat, hat ihr eigenes Logo drauf gehaun und will mit dem Namen des Herstellers nicht rausrücken.

Welchen Grund hat sie, den Namen des Herstellers nicht zu nennen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo LTB

 

der naheliegendste Grund wäre, dass die Vertriebsfirma eine Produktlinie auf den Markt bringen möchte, die sie nicht selbst herstellt. 

Vergleichbar von verschiedenen Landmann Waffen. Die BBF von Landmann sind von einer anderen Firma hergestellt, aber nur mit Landmann gestempelt. 

 

Steven

Link to comment
Share on other sites

Das ist mir schon klar. Allerdings scheint Andi68 ja schon zu wissen, dass der wahre Hersteller jemand anderes ist. Warum also sollte man jetzt - direkt darauf angesprochen - den Hersteller-Namen verweigern?

 

Böse Zungen könnten jetzt vielleicht behaupten, dass es mit dem Ruf des Herstellers möglicherweise nicht so gut bestellt sein könnte. Aber wer weiß das schon, ohne den Namen ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Fotos kann ich erst in April machen, da der Besitzer jetzt über die Wintermonate auf den Kanaren ist. Ich habe mit der Firma telefoniert und einen etwas gesprächigeren Mitarbeiter an der Leitung gehabt. Kann daher auch nicht diese Firma nennen! Musste ich versprechen.

Die türkische Firma soll wohl nach anfänglicher Top Qualität dann nur noch übelsten Schrott geliefert haben. Schlechtester Stahl, Fertigungstoleranzen wurden nicht eingehalten. Als dann zunehmend massive Probleme beim Patronenlager auftraten (bei einigen Waffen hat es diesen weggesprengt), hat man Abstand von dieser Firma gehalten. Kurz danach ist sie Pleite gegangen.

Sprich, die Firma hat lange Zeit diesen Schrott verkauft und möchte daher wohl nicht mit der türk. Firma in Verbindung gebracht werden.

 

 

Edited by Andi68
Link to comment
Share on other sites

Dann würde ich dieses Teil zu kaufen auch nicht in Erwägung ziehen, wenn es ein Schrotthersteller war.

Selbst wenn da vorher mal "Qualität" produziert worden sein sollte, ist die Ersatzteilversorgung nicht mehr gegeben.

Und wenn da jahrelang keinen Wert auf Qualität gelegt wurde, warum sollte man sein gutes Geld für den Plunder ausgeben?

Es gibt doch genug Alternativen, wo kein Geheimnis darum gemacht werden muß und Qualität und Marke stimmt.

Somit wäre für mich die Entscheidung schon getroffen. Finger wech! Ganz einfach.

Und Türken-Müll schon 2x nicht.

Edited by Andi08/15
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.