Jump to content
IGNORED

Anschusstisch


Wuni
 Share

Recommended Posts

Die bekommst du bei Pinnecke und Engelhardt

http://issuu.com/nielsbehrendt/docs/11-1662_pue_katalog_2011_internet?e=3408096/2821262

Seite 15.1

Uebrigens die nehmen Geld dafuer

Alle Dinge die von der Bundeswehr, Zoll, Bundespolizei ausgemustert werden gibt es fuer Privat nicht fuer umme und werden ueber die Vebeg versteigert.

Mit ein wenig Geschick oder einem Moebelschreiner macht man die Dinger selber.

Edited by coltdragoon
Link to comment
Share on other sites

Der Threadstarter hat explizit nach "Bundeswehr-Anschusstische" gefragt. Die Frage wurde also vollkommen richtig beantwortet.

Zu deiner Frage: Nein, die Bw-Tische haben keine Höheneinstellung für die Beine. Aufgrund des Kies / Grasbodens auf einer StOSchAnl wäre das auch etwas Sinnfrei. Für einenprivaten Stand mit Betonboden gibt es besseres. War aber nicht die Frage!

Edit: coltdragoon drängelt.

Edited by Delta*Kilo
Link to comment
Share on other sites

Die Tische sind sehr gut, stabil, sauber gefertigt und wackeln nicht. Alles von P. u. E. ist gut, aber eben nicht billig oder kostenlos.

Der letzte BW-Anschusstisch von dem ich geschossen habe, hat schon in sich gewackelt wie ein Kuhschwanz und das ist bei diesen Tischen kein Einzelfall. Nicht nur vier Beine, auch die Form der BW-Anschusstische ist für Langwaffen suboptimal.

Es gibt besseres.

P.S. Anschuss-Tische sind Liegenschaftsgerät und das dürfen die Standortverwaltungen auch selbst verkaufen.

Edited by Godix
Link to comment
Share on other sites

Wollte damit nur deutlich machen, dass ich mich mit "Zu deiner Frage" eben nicht auf dich, sondern auf Manfred Breidbach beziehe. Du hast du "dazwischen gedrängelt".

Aha ! Hatte ich nicht geschnallt, sorry....
Link to comment
Share on other sites

...P.S. Anschuss-Tische sind Liegenschaftsgerät und das dürfen die Standortverwaltungen auch selbst verkaufen...
Alles was nur den Zusammenhang im entferntesten mit Waffen erweckt und von der BW etc. stammt ist zu vernichten oder an die Vebeg abzugeben. Du kannst die Stubenbetten im 10er Pack kaufen oder sogar gegen kostenlosen Abtransport geschenkt bekommen. Koennen heisst im weiteren nicht muessen.

Bei einem Schiessen auf der Standortanlage durch die BW wird bei der Ausgabe der Scheiben zwischen Zivilist und Soldat unterschieden. Selbst Polizisten etc. bekommen nur die Kreisscheibe, so irre sind die inzwischen und du glaubst du bekommst da einen boesen Anschusstisch.

Link to comment
Share on other sites

...Nicht nur vier Beine, auch die Form der BW-Anschusstische ist für Langwaffen suboptimal...
Dafuer haben aber Generationen von Soldaten der Wehrmacht und der Bundeswehr damit gut schiessen gelernt.
Link to comment
Share on other sites

Hier gibt es jede Menge elektronischen militaerischen Schrott, auch von der BW, bis zu Raketensteuerungen, Zielrechnern, Funk etc http://www.helmut-singer.de/

Die hatten auch mal Halterungen fuer Gewehre fuer Zielscheinwerfer, NSG, die waren aber schnell wieder weg...

Nur so, das was etwas wert ist und richtig funktioniert ist kostet auch dort richtig Geld. Nur ist es guenstiger als Neu und interessant ist es immer um einen Ueberblick zu haben.

Off-Topic: Danke für den Link! Sind interessante Scheiben dabei.

Das ist mein Lieblingslieferant fuer diese Sachen.
Link to comment
Share on other sites

(...)und wackeln nicht.

Hmm, das bezweifle ich mal. Kommt aber sich auf die Disziplin an.Ich schieße auf zwei verschiedenen Ständen. Stand #1 hat Holztische (sehen wie die der BW aus), Stand #2 hat "Betontisch, massiv". Das ist ein deutlicher Unterschied. Ich kann da schon die Leute verstehen, welche die Tische beiseite stellen und die Waffe auf den Betonboden stellen...

Link to comment
Share on other sites

...Hmm, das bezweifle ich mal. Kommt aber sich auf die Disziplin an....
Noe, das kommt auf die Pflege der Tische an.

Stehen die permanent im Freien ist nach 1/2 Jahr Schicht.

Stehen die trocken ueberdacht ist nach zwei Wintern Schicht.

Stehen die nach Gebrauch im trockenen geschlossenen beluefteten Raum halten die Jahre.

Werden sie gepflegt, geoelt, gewachst, gestrichen halten die ewig !

Link to comment
Share on other sites

Noe, das kommt auf die Pflege der Tische an.

Stehen die permanent im Freien ist nach 1/2 Jahr Schicht.

Stehen die trocken ueberdacht ist nach zwei Wintern Schicht.

Stehen die nach Gebrauch im trockenen geschlossenen beluefteten Raum halten die Jahre.

Werden sie gepflegt, geoelt, gewachst, gestrichen halten die ewig !

Ist nen geschlossener, geheizter Stand...

Link to comment
Share on other sites

Ist nen geschlossener, geheizter Stand...
Dann versteh ich das nicht ! Vielleicht Eigenbau mit nicht impraegniertem Holz oder Billig Modell, keine Ahnung. Gute Tische kosten entsprechend. Edited by coltdragoon
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für Euere Anregungen und Hinweise. Ich werde auf jeden Fall diese Holztische besorgen. Auf einen ehemaligen BW-Stand muss auch ein Orginalteil. Bei Auflösung unserer Kaserne waren 15 Anschusstische vorhanden. 14 sind "verschwunden". Ich hoffe, dass sich noch jemand meldet, der sagt, ich hab noch welche stehen und die kosten soundsoviel. Oder einer weis, welche Standortschießanlage am auflösen ist. Selbermachen kommt später auch noch. Aber es muss erstmal eine Grundausstattung her.

Gruß, Wuni

Link to comment
Share on other sites

[...]Bei einem Schiessen auf der Standortanlage durch die BW wird bei der Ausgabe der Scheiben zwischen Zivilist und Soldat unterschieden. Selbst Polizisten etc. bekommen nur die Kreisscheibe, so irre sind die inzwischen und du glaubst du bekommst da einen boesen Anschusstisch.

Ja man bekommt die Tische von der StOV. Die Sache mit den Scheiben ist dem WaffG geschuldet.

Link to comment
Share on other sites

Dafuer haben aber Generationen von Soldaten der Wehrmacht und der Bundeswehr damit gut schiessen gelernt.
Die wenigsten Bundeswehrsoldaten können gut schießen. Die meisten Schulschießübungen werden nicht mit diesem Anschusstisch geschossen.

Dieser Anschusstisch wird für Gewehr, Maschinenpistole und Pistole benützt, deshalb ist die Position des Schützen an einer Stirnseite des Tisches. Wenn Du moderne Schießtische insbesondere im Benchrestbereich betrachtest, siehst Du dass der Schütze an einer Längsseite des Tisches sitzt. Der moderene Tisch ist vorne breit und hinten schmal, beim BW-Tisch ist es umgekehrt.

Hier ein Link zu einer Bastelanleitung. Man sieht gut die moderne Tischform. Leider ist auch dieser Tisch nicht besonders stabil.

http://www.larrywillis.com/shootingbench.html

Ein Link zu besseren Modell funktioniert leider nicht mehr:

http://bulletin.accurateshooter.com/2010/02/free-shooting-bench-plans/

Edited by Godix
Link to comment
Share on other sites

Die seitlichen schauen auch gut aus. Mit drei kräftigen Beinen müssten sie auch stabil stehen. Ich werde noch etwas warten, vielleicht bekomme ich doch noch orginale BW-Tische. Wenn nicht, dann müssen neue gekauft werden.

Gruß, Wuni

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.