Jump to content
IGNORED

Mysteriöser Waffenhandel..


ComefromHell
 Share

Recommended Posts

Hallo,

vielleicht versucht mal einer das zu übersetzen, es geht um einen Händler der Großkaliberwaffen an Personen ohne WBK verkauft und diese bis zum Eintrag einlagert.

"Sofern seitens des Waffenhändlers Waffen an Personen, die über keine WBK verfügen verkauft werden, handelt es sich nicht um einen Verkauf mit Übereignung und Übergabe an die entsprechende Person, was waffenrechtlich gar nicht zulässig wäre, sondern um einen Ankauf einer Waffe seitens des Händlers beim Waffenhersteller / Importeur und Nutzungsüberlassung der an denjenigen, der diese Waffe dann schießsportlich im Verein nutzt und beim Händler einlagert. Der Nutzer zahlt hierfür den Listenpreis der Waffe wie bei einem Erwerb"

Der Käufer erhält aber eine ordentlichen Rechnung / Kaufvertrag des Händlers.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn das jetzt völlig Off-Topic ist, möchte ich doch etwas loswerden

*schlaupissermodusan* Der Spruch heißt ursprünglich: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Er stammt aus einer Zeit, als die Bauern ihr Korn bei der Mühle zum mahlen ablieferten. Und er wer zuerst kam, der wurde eben auch als erster bedient. Er mahlte zuerst. *schlaupissermodusaus*

Link to comment
Share on other sites

btt.....Ich kenne einen Verein da ist das usus. Der wird von einem Waffenhändler mit eigenem Schiesstand betrieben. Dort holen sich die Vereinsmitglieder gleich zu Anfang ihre eigenen Waffen und die bleiben halt im Waffenraum des Händlers bis sie selber die Berechtigungen haben.Wird dort seit Jahren so gehandhabt. Freut den Händler und die Mitglieder.....................

Edited by PetMan
Link to comment
Share on other sites

btt.....Ich kenne einen Verein da ist das usus. Der wird von einem Waffenhändler mit eigenem Schiesstand betrieben. Dort holen sich die Vereinsmitglieder gleich zu Anfang ihre eigenen Waffen und die bleiben halt im Waffenraum des Händlers bis sie selber die Berechtigungen haben.Wird dort seit Jahren so gehandhabt. Freut den Händler und die Mitglieder.....................

Dafür holt der aber auch ordentlich Stand- und Mitgliedsgebühren für seinen Verein und man darf dort auch nur bei ihm gekaufte Mun schießen. War zumindest früher mal so, weswegen da auch einige weg und zu uns hin sind. Ich habe dort übrigens meine 45er "ordnungsgemäß" mit WBK erworben und da lagerte so Einiges...

Gruß, Markus.

Link to comment
Share on other sites

@ Markus

Ja, so isser, der alte B...., Wobei ich da eh nur bin um Fallscheiben, Kipphase usw zu schiessen, und das durfte ich bisher mit eigener Munition. Und ja, alles hat seinen Preis. Aber zumindest für das erste Jahr ist es eine alternative und sein Waffenraum ist immer mal einen besuch wert...................

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.