Jump to content
IGNORED

Welche Waffe kaufen?


Thomas.B

Recommended Posts

hallo Zusammen,

Ein junger Kurzwaffenschütze hat mir die Frage gestellt, welche Pistole er kaufen soll.

Er möchte Präzision schießen, andererseits aber auch Mehrdistanz oder evtl mal ein bißchen IPSC

schießen. Was meint ihr dazu?

Im voraus danke.

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

und welche Division schiessen ....

X-Five Allround ? Gut für Präzisionsschießen, andererseits aber auch für Mehrdistanz und IPSC Production oder Standard Minor. Wollmilchlegende Eiersau :rotfl2:

Gruß an den Kollegen, Wolle

Link to comment
Share on other sites

X-Five Allround ? Gut für Präzisionsschießen, andererseits aber auch für Mehrdistanz und IPSC Production oder Standard Minor. Wollmilchlegende Eiersau :rotfl2:

Gruß an den Kollegen, Wolle

Danke Wolle,

für die klare Antwort.

habe ich im auch schon vorgeschlagen.

@ Glock Jokey, Gunnery Sergeant

er denkt über die Brünner SP01 Mamba, HPS Pistolen, Sphinx, oder auch X5 von SIG Sauer nach.

Kaliber sollte 9 mm sein.

Was er ausgeben will, weiß ich noch nicht.

Ich denke er wird sich zwischen einer Brünner (1000€) oder einer höherwertigen - Waffe (ca.2000€) entscheiden.

Disziplinen Präzision, Mehrdistanz und IPSC Prod. bzw Standard denke ich.

Wolle hat das ganz gut getroffen.

Gruß an Euch alle

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Ich würde vorschlagen, die Mamba oder die Sphinx 3000 ins Auge zu fassen.

Was ich von den Schweizern auf der IWA gesehen habe, hat mich von der Verarbeitung überzeugt.

Von Sauer & Sohn habe ich in letzter Zeit zu viele Problemberichte gehört (auch persönlich aus nächster Nähe von wirklich erfahrenen Schützen, die wissen wovon sie sprechen) - nur meine persönliche Meinung.

Von der Anschaffung einer HPS habe ich persönlich auch abgesehen (und damit meine ich nicht aufgrund des Geplänkels, das es mal hier im Forum gab); die Kniften sind zwar preislich attraktiv, aber ich persönlich zahle lieber etwas mehr für eine Waffe, die dann auch meinen Vorstellungen entspricht.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde vorschlagen, die Mamba oder die Sphinx 3000 ins Auge zu fassen.

Was ich von den Schweizern auf der IWA gesehen habe, hat mich von der Verarbeitung überzeugt.

Von Sauer & Sohn habe ich in letzter Zeit zu viele Problemberichte gehört (auch persönlich aus nächster Nähe von wirklich erfahrenen Schützen, die wissen wovon sie sprechen) - nur meine persönliche Meinung.

Von der Anschaffung einer HPS habe ich persönlich auch abgesehen (und damit meine ich nicht aufgrund des Geplänkels, das es mal hier im Forum gab); die Kniften sind zwar preislich attraktiv, aber ich persönlich zahle lieber etwas mehr für eine Waffe, die dann auch meinen Vorstellungen entspricht.

Ich hab da wohl ne Bildungslücke :peinlich: ... was ist eine HPS?

Und wenn er über eine Mamba nachdenkt (und doch ein prinzipiell höheres Budget hat), sollte er sich evtl. erkundigen, was ein SPORT II WS kostet, wenn er es gleich mitkauft und einpassen lässt. Für Präzi ist eine Mamba nicht das gelbe vom Ei. Mit 6'' WS wäre das Ding dann nämlich wirklich die eierlegende Wollmilchsau und aus meiner Sicht noch universeller einsetzbar als z.B. eine X-Five Allround.

Gehen müsste die Kombi glaube ich, da ich im I-Net mal irgendwo gelesen habe, dass jemand genau das SP01-Griffstück (wegen langem Dust-Cover) für seine Custom-Sport-II geordert hatte. Zumindest passt mein KK-WS drauf.

Link to comment
Share on other sites

Gehen müsste die Kombi glaube ich, da ich im I-Net mal irgendwo gelesen habe, dass jemand genau das SP01-Griffstück (wegen langem Dust-Cover) für seine Custom-Sport-II geordert hatte.

Der Tiger hat recht :icon14: , steht auch so in der Caliber März 2008! Die Mamba mit dem 6" Wechselsystem von Oschatz kostet dann knapp unter 2000,00 Euro.

Ich hab eine CZ Sport II mit SA Abzug für statisches Schießen und eine CZ SP01 Mamba für IPSC PD :00000733:

Link to comment
Share on other sites

Warum soll die Mamba nich präzise sein? Gut die Visierung ist für das Scheibenschießen nicht optimal, aber laut Caliber erreicht sie mit Magtech 115gr HP einen Streukreis von unter 40mm. Allerdings scheint sie sehr munitionsfühlig zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Na, wenigstens die Unterlage zeigt eine echte Waffe ...

Du Schelm :acute:

Ich hab da noch ne Glock 34 im Waffenschrank rumfliegen die besser zur Unterlage passt... IPSC-wettkampftechnisch habe ich aber auf CZ umgestellt.

Link to comment
Share on other sites

hallo martin,

IPSC-wettkampftechnisch habe ich aber auf CZ umgestellt.

und das mit großen erfolg (der aber nicht nur an der kanone liegt :bud: ).

du kennst meine meinung zur production. zum gewinnen die "production-race guns" :aug: aber für den geist der production, eher konservativ :hi: die glock oder ähnliches.

Link to comment
Share on other sites

hallo Zusammen,

Ein junger Kurzwaffenschütze hat mir die Frage gestellt, welche Pistole er kaufen soll.

Er möchte Präzision schießen, andererseits aber auch Mehrdistanz oder evtl mal ein bißchen IPSC

schießen. Was meint ihr dazu?

Im voraus danke.

Gruß Thomas

Hallo zusammen,

ich weiß, den meisten zuviel Plastik, aber eine HK USP Expert taugt für Präzision als auch fürs IPSC.

Und Preis Leistung stimmt meiner Meinung nach auch.

Link to comment
Share on other sites

hallo martin,

und das mit großen erfolg (der aber nicht nur an der kanone liegt :bud: ).

Das liegt nur daran dass ich moehm an einsamen Trainingsabenden meine intimsten Geheimnisse verraten habe :rolleyes:

Wenn er Standard schießen würde, hätte ich ihm aber schon längst den Schlüssel für den Schießstand weggenommen :gutidee:

DVC & frohe Pfingsten!

Knut

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich weiß, den meisten zuviel Plastik, aber eine HK USP Expert taugt für Präzision als auch fürs IPSC.

Und Preis Leistung stimmt meiner Meinung nach auch.

Jep, seh ich genauso. Würde mich heute wieder dafür entscheiden (solange Geld leider noch eine Rolle spielt).

Link to comment
Share on other sites

hallo Zusammen,

Ein junger Kurzwaffenschütze hat mir die Frage gestellt, welche Pistole er kaufen soll.

Er möchte Präzision schießen, andererseits aber auch Mehrdistanz oder evtl mal ein bißchen IPSC

schießen. Was meint ihr dazu?

Im voraus danke.

Gruß Thomas

Mein Freund hat sich nun entschieden.

Er möchte sich nun eine Mamba zulegen.

Dazu ein 6" Wechselsystem + ein .22 er Wechselsystem.

Ich habe im geraten, ein 6" Brünner + die Mamba je kpl. zu kaufen. er wird sich dies nun überlegen.

Ach übrigens, er dieses komische Gutachten für die persönliche Eignung zum Besitz von Waffen unter 25 Jahren bestanden.

Gratulation Tobi!

Ich finde diesen Test allerdings entwürdigend und zum ko ....

Danke für eure Tips und Anregungen.

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

..., hätte ich ihm aber schon längst den Schlüssel für den Schießstand weggenommen :gutidee:

DVC & frohe Pfingsten!

Knut

Och nöö, wo soll ich denn dann schlafen :contra:

:021:

Wünsche sonnige Pfingsten gehabt zu haben :beach:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.