Jump to content
IGNORED

Pistole für Standard in .40


wolf73norbert

Recommended Posts

Ich weiß nicht ob es eher hier rein gehört oder ins 1911er Forum. Ich möchte mir was Nettes in .40 S&W für IPSC Standard zulegen. Da ich im Süddeutschen Raum beheimatet bin, wäre es mir natürlich am Liebsten, wenn ich bei einem Händler aus Bayern oder BW kaufen könnte. ( Ich habs ganz gern, wenn ich das Teil selber wieder auf den Tisch legen kann, sollte es nicht richtig funktionieren. ) Kommt als erstes natürlich eine Edge von STI in Frage. In Erding bekommt man auch SPS habe ich gesehen. Eine Standard plus II wäre da wohl die Wahl. Was gibt es denn sonst noch für Alternativen und was ist empfehlenswert? Gefallen würde mir auch eine HPS Limited LS und SVI soll auch sehr gut sein. Aber beides ziemlich weit weg.

Für eine paar Tipps und Anregungen wäre ich dankbar.

Gruß und DVC

Norbert

Link to comment
Share on other sites

Die STI Edge hat wohl mit das beste Preis-Leistungsverhältnis bei den 2011ern. Rechnet man bei SPS mal noch die MWST drauf und die Import-Vesand-Gebühren, dann ist das dann schon nicht mehr ganz so attraktiv. (OK, Hartchrom-Beschichtung kostet bei STI extra).

Bei einer .40er für IPSC Standard würde ich was von STI/SVI nehmen. CZ Team Edition ist auch gut, hat aber, wenn man sie neu kauft, nur einen geringen Preisvorteil gegenüber der STI Edge.

Der STI Service ist auch optimal: Vorbeibringen, kurz warten und gleich wieder mitnehmen... (ist nur 20km von mir entfernt... hehehehe)

SVI: Ist halt optisch eine Klasse für sich. Ich glaube aber nicht, dass eine SVI im Wettkampf den entscheidenden Vorteil gegenüber einer STI hat.

Gruß,

Pistolero

Link to comment
Share on other sites

Ist Kühbach südlich genug? Dann schau doch mal bei Charly Prommersberger rein: http://www.gunmaker.de/

DVC,

Reinhard

Danke für den Tipp, der Herr Charly Prommersberger ist mir natürlich bekannt und wie es im Moment aussieht, tendiere ich dann auch zu STI, wenngleich man von SVI das Beste hört und mir die HPS optisch gefällt und auch noch günstig ist. Bleibt die Frage nach Tipps und Alternativen. Die Firma Holme in Erding bietet SPS an. Was wäre denn davon zu halten?

Gruß Norbert

Link to comment
Share on other sites

Die Firma Holme in Erding bietet SPS an.

Nein, tun sie nicht mehr. Ich denke, die Seite ist schon lange nicht mehr aktualisiert worden. SPS wird nur im Direktvertrieb vom Hersteller vertrieben, denn meines Wissens gibt es aktuell keinen Importeur für SPS.

Link to comment
Share on other sites

Servus Wolf!

Wenn du eine gute Waffe für gutes Geld suchst, bist du mit einer STI bestens bedient. :gutidee:

Wenn du das Aussergewöhnliche mit etwas mehr Flair suchst, dann mußt du den Weg zu SVI einschlagen. :pro:

Liebe Grüße aus Graz und DVC

Bernd :s75:

Link to comment
Share on other sites

Edge von STI..

HPS Limited..

Ich werde mich im Frühjahr, wenn die "Kriegs"kasse ausreichend gefüllt ist, mal bei Fa. Merkle in Backnang

nach einer .40er STI umschauen. Aus der Ulmer Ecke wäre das auch gut erreichbar.

Alternative (aber für mich leider auch weiter weg; s. hier schon anderer Thread) wäre direkt der Weg zum

genannten STI-Deutschlandimporteur/BüMa Prommersberger.

Für HPS muss man als Süddeutscher nicht bis ins Rheinland hochfahren. Ein Schützenkamerad von mir hat seine

HPS Match (LesBaer/STI-"Hybride") von der genannten Fa. Merkle und dort beste Erfahrungen gemacht.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Prommersberger und Merkle sind für mich ungefähr gleich weit. Bis jetzt habe ich meine Kurzwaffen bei Merkle gekauft und bin dort auch sehr zufrieden. Da die Merkles mit dem Herrn Prommersberger bestens zusammen arbeiten, gehe ich davon aus, dass die bei Merle angebotenen STIs von Prommersberger kommen. Dann wäre es natürlich vernünftiger gleich in Kühbach zu kaufen. Das Merkle auch HPS verkauft wusste ich allerdings nicht. Sehr interessant, danke für den Tip. Bin demnächst sowieso zum Kundendienst dort. Da werde ich mich mal diesbezüglich beraten lassen.

DVC Norbert

Link to comment
Share on other sites

Und mit 9er Wechselsystem..

Na ja, ein 9 P.-WS bekommt man definitiv auch für die HPS, und technisch dürfte es auch bei STI kein Problem sein.

Dass der Gesamtpreis Basiswaffe+WS deutlich höher liegt als bei einer vergleichbaren CZ-"Combo",

daran kommt man allerdings nicht vorbei.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Meine CZ 75 STANDARD IPSC (jetzt CZ 75 TS) tut vozüglich ihren Dienst. Und mit 9er Wechselsystem haste noch ne alternative und das zum gleichen Preis wie eine SVI oder STI.

Ist aber wie alles auf dieser Welt eine Geschmacks- und Glaubensfrage.

CZ betrachte ich aus dem Augenwinkel auch immer wieder interessiert. Man hört kaum Schlechtes drüber. Als Freund von Massivem und Endlösungen generell, würde mich mal die mögliche Schussbelastung einer CZ interessieren. Von plasmanitrierten STI/SVI hört man da Zahlen von 60 000 bis 100 000 ohne nennenswerte Verschleißerscheinungen. Das ist natürlich beeindruckend. Ist das realistisch und schafft das eine CZ auch?

Link to comment
Share on other sites

Die Tanfoglio Limited Custom währe auch noch eine Möglichkeit!

Tanfoglio ist eine super schöne Waffe und preislich interessant.

Ein kleines Manko hat es eben mit der Magazinkapazität, normaler weise original nur 15+1 Schuss :traurig_16: , getuning 17+1. :s82:

Beim STI und SV sind es 18+1 :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

@ Balle

Hallo Balle

ich hatte auch eine Tanfo, in .40S&W mit großem Griffstück und habe genau 17+1 in die Pistole gebracht.

Und ums Verrecken keine Bohne mehr.

Wenn du von 19+1 sprichst, ist das dann in 9mm Para oder mit extra langem Magazin, abweichend vom Standard?

Ich hab mich wirklich mit dieser Problematik befasst und kann das nicht nachvollziehen, zumindestens nicht in .40S&W

Ich binn schon gespannt auf deine Ausführungen

Dnke

cbipsc

Link to comment
Share on other sites

Ja, Massimo - das weiß ich eh.

Ich hab ja geschrieben, dass der Balle offensichtlich von 9mm Para spricht und nicht von .40 S&W.

Das wollte ich bestätigt haben.

Der Beitrag von Balle erweckt den Eindruck, dass er mit 19+1 in .40S&W antritt - das hätte mich doch schon sehr gewundert.

Ich hab meine Tanfo auch mit Arredondo getunt, das funzt einwandfrei - sowohl bei 9Para als auch bei der 40er.

DVC

cbipsc

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

ich spreche von .40 S&W

SPS Zubringer und Federn sind bearbeitet ( 2 Federsätze konnte ich erst wechschmeissen ) boden ist bearbeitet und ich kann 18- 19 ins Magazin laden.

Nur mit dem wechsel ist es nen bisschen blöd da die Magazine sehr fest sitzten, deswegen hab ich die 19+1 nur am Start sonst hab ich 18+1 in .40S&W

Gruss

Balle

AXO und BAWO ist genau der richtige wenn es um Tanfos geht.

Link to comment
Share on other sites

Bei CZ oder Tanfo wäre der Preis natürlich bestechend. Wer hat seine denn schon eine ordentliche Weile laufen und kann was über Lebensdauer und Verschleißerscheinungen sagen.?

Hallo Norbert,

meine CZ75 Standard IPSC hat jetzt ungefähr 80 000 Schuß (hauptsächlich 178er Faktor) auf dem Buckel und funktioniert immer noch zufriedenstellend. Ab und zu braucht sie mal nen Schlittenfanghebel (wie alle 40er mit ner Browning-Verriegelungsniere wie Tanfoglio, Sphinx etc). Hab die Sache aber abgemildert durch die Verwendung von selbstgemachten SFH aus einem zähen 5mm Spezialstahl aus dem Werkzeugbau, die jetzt ca. 10 000 Schuß halten. Das Magazin mit abgeschliffenem Zubringer, gekürzter Feder und ausgefrästem Boden fasst jetzt 18 Schuß und läßt sich mit 17 problemlos auf der Stage wechseln. Ich bin voll zufrieden. Btw: immerhin hat die CZ dieses Jahr auf der EM den Europameister Standard nicht am Gewinn des Titels gehindert.

Gruß und DVC, Fritz

Link to comment
Share on other sites

80 000 Schuß - das ist doch mal ne Aussage.

Was die Waffen der Champs angeht, da bin ich immer hin und her gerissen. Unser EM Dritter und Gewinner des Shoot Off hat auch "nur" eine Edge "von der Stange" dabeigehabt. Aber wenn ich den schießen sehe, werd ich immer ganz klein und minderwertig. Das bekomm ich sicher auch mit der besten Waffe der Welt nicht ansatzweise hin. Was die Jungs so schießen lässt, ist sicher nicht an erster Stelle die Waffe, sondern neben Talent jahrelanges intensivstes Training. Da wird einer auch mal mit Minor Europameister - Wahnsinn.

Als eher mittelmäßiger Schütze ist es die Frage ob ich auf Major verzichten kann ( ich hätte ja auch noch ne x-five ) und ob mir das Wissen eine hervorragende Waffe zu besitzen, genug Motivation und Selbstvertrauen gibt, um einfach noch ein bißchen mehr rauszuholen.

Na und nicht zuletzt spielt der haben-will-Faktor bei der Waffenauswahl auch eine gewisse Rolle.

Andererseits drei Riesen für eine voll getunte Edge gegenüber sechzehnhundert für eine voll getunte CZ - das sind schon einige Murmeln, die man für die Differenz machen könnte.

Es ist wirklich nicht leicht... :)

Link to comment
Share on other sites

Unser EM Dritter und Gewinner des Shoot Off hat auch "nur" eine Edge "von der Stange" dabeigehabt. Aber wenn ich den schießen sehe, werd ich immer ganz klein und minderwertig. Das bekomm ich sicher auch mit der besten Waffe der Welt nicht ansatzweise hin. Was die Jungs so schießen lässt, ist sicher nicht an erster Stelle die Waffe, sondern neben Talent jahrelanges intensivstes Training.

Eine Edge von der Stang sieht aber innen anders aus!???

Von Außen ja aber INNEN -NEIN!

Auch der hat INNEN was machen lassen!

Und ist auch nicht aus dem NICHTS gekommen sondern hat Jahre "Erfahrungen" gesammelt und fleissig-fleissig trainiert.

DVC

ISE

Link to comment
Share on other sites

Ich schiesse seit 15 Jahren mit Tanfoglios und bin sehr zufrieden. Ich habe nur 9mm geschossen. 40er sind für mich leider zu teuer, ich meine die Munition. Als Wiederlader kommt mir die 9er billiger und muss halt mehr auf A konzentrieren.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.