Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Reinhard Kelterbaum

WO Gold
  • Content Count

    416
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

209 Excellent

About Reinhard Kelterbaum

  • Rank
    Mitglied +250
  • Birthday 09/17/1960

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.speedshooter.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

1384 profile views
  1. das kann ich auch beantworten: der DPT ist vom Regelwerk einschließlich aller Interpretationen ohne Einschränkung IPSC tauglich!
  2. Wobei man natürlich erwähnen sollte, dass es sich bei dem Papier von Vince nicht um eine offizielle Stellungnahme der IPSC handelt. Aber Vince Pinto war jahrzehntelang Spitzenfunktionär und hat diese Zeit - insbesondere Entstehung und Entwicklung der Production Division - intensiv mitgestaltet. Er schildert (sofern ich das mit meinem begrenzten Englisch verstehen kann) altersweise den "Geist hinter den Regeln".
  3. Hier ist ein Dokument von VP, der nach dem IPSC auch die Production Division erfunden hat PD-Philosophy.pdf
  4. Die Walther Q5 Match Steel Frame -BLACK Ribbon- sieht auf jeden Fall unverschämt gut aus! Hier z.B. bei Waffen Triebel zu finden: (klick)
  5. Wobei der/die Betreffende gar nicht starten wird - oben mit Aussage des GROI-Leiters erklärt.
  6. Ich denke, dass du damit gut aus dem Dilemma herauskommst - Walther verhält sich m.M.n. durchaus kulant. Der Expert ist ein unglaublich guter Abzug, auf dem Niveau einer excellenten Sportpistole (Walther kann das!) - leider hat man in seiner Begeisterung über die technischen Finessen nicht auf die Details der IPSC Regeln geschaut (oder jemanden gefragt, der sich richtig damit auskennt). Ich kenne jetzt die Sportordnungen der anderen Verbände nicht gut, vielleicht ist man mit eine Kombi Q5 SF & Expert beim DSB ganz vorne dabei... Nur damit keine Zweifel aufkommen: ich bin großer Fan der Walther Pistolen, nicht umsonst schieße ich die P99 & PPQ seit über 20 Jahren (manchmal sogar erfolgreich) im nationalen/internationalen IPSC. Ich habe in einer Q4 Tac Combo den Apex Trigger drin und werde mir als nächstes die Q4 SF mit dem neuen Dynamic Performance Trigger holen. So Gott will, nehme ich die beiden dann mit zur IPSC WM in Thailand.
  7. du stehst vor dem Einbau des neuen Triggers.
  8. https://www.carl-walther.de/produkte/defense-waffen/zubehoer/2849526.html Wie bereits der Expert Trigger ist auch der neue Dynamic Performance Trigger für 9-mm-Pistolen nach unten kompatibel und selbst für PPQ- und Q5-Pistolen mit Polymergriffstück nachrüstbar. Seine Eckdaten: Züngelsicherung, Alu-Züngel mit flacher Fingerauflage und hakenförmiger Auslauf, verkürzter Vorzugsweg, kurzer Triggerstop, noch kürzerer Reset, optimierte Klinkenüberschneidung sowie eine unverschämt trockene Abzugscharakteristik. Der Einbau erfolgt über Walthers Meistermanufaktur. Dabei wird neben dem Abzug auch das Abzuggehäuse gegen ein neues mit optimierter Klinkenüberschneidung ausgetauscht. Artikel-Nr. 2849526 Unverbindlicher VK Preis: 279,00 €
  9. Meine Aussage ist mit dem GROI Institutsleiter abgestimmt. Tu dir selbst einen Gefallen und komm nicht mit dem Experttrigger zu einem Match. Die Leute von Walther kennen das Problem auch, deshalb gibt es mittlerweile einen neuen, im IPSC zulässigen Trigger.
  10. Auf der ipsc.org seite findet man Offizielle Regelinterpretationen. (klick Ziffer 2) Hier ist festgelegt das After-Market Trigger die selben Sicherheitsfunktionen/Merkmale wie der original zugelassene aufweisen muss. Aufgrund dieser Regel ist die Verwendung des Expert-Trigger in einer Waffe der Production Liste nicht möglich. Dies gilt auch für die Production Optics Disziplinen. Für Standard und Open verhält es sich zwar anders allerdings ist lt. Regelwerk (8.1.2 ff.) eine Waffe generell am Start wie folgt geholstert: Bei einem geladenem Start ist die Waffe entweder mit entspannten Hammer geholstert oder mit eingelegter Primär/Externer Sicherung geholstert. Die primäre/externe Sicherung ist durch tauschen des Triggers entfernt worden, entspannen lassen sich die Walther Q5 SF Varianten nicht.
  11. Als Alternative kann man durchaus den Apex Trigger empfehlen, bei dem ist die Abzugssicherung wie beim Original. Da der Apex auch von Walther als Option angeboten wird, ist der Einbau in der Production (& Optics) zulässig. Ich habe den in meiner Q4 Tac Combo, der ist um Längen besser als der (bereits ab Werk erstklassige) Originalabzug. https://www.brownells-deutschland.de/WALTHER-PPQ-TRIGGER-FLAT-FACED-FORWARD-SET-APEX-TACTICAL-SPECIALTIES-INC-Black-Competition-Enhanced-100018832
  12. So wie ich den Veranstalter kenne, werden alle Divisions angeboten werden - sofern bis dahin eine entsprechend aktualisiertes WinMSS zum Download bereitsteht. Wir bereiten uns jedenfalls darauf vor, demnächst eine Waage und verschiedene Abzugsgewichte zum Match mitzubringen.
  13. Hier gibt es gerade auch reduzierte Preise: http://www.shooters-paradise.com/de/13-zielfernrohre Ich habe selbst ein Strike Eagle 1-6x24 und bin davon echt begeistert.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.