Jump to content
IGNORED

Mal ein paar Fragen zu dem Thema Waffen


WW2-Gandalf

Recommended Posts

Hi ertmal,

Wie man an meiner Statistik sehen kann bin ich neu und habe nur geringe ahnung von vielen dingen über die ihr so redet,

So habe ich doch viele Fragen über Waffen und Begriffe Allgemein in diesem Bereich daher mich euer Forum begeistert ich aber öfters kein wort verstehen :-(

Aber nun zu ein paar meiner unzähligen Fragen.

1.Ich bin leider erst 16Jahre alt :traurig_16: kann man aber schon mit diesem alter Mitglied in einem Schützenverein werden?

2. Erklärt mir bitte mal Begriffe wie zb. Vorderlader

3. Woran kann ich genau sagen was eine Kurzwaffe/Langwaffe/Sportwaffe/Jagtwaffe ist (Merkmale oder so

4. Bei den Waffengesetzen (In eurem Forum blick ich nicht so wirklich durch was da geschrieben wird) würde mich interresieren ab welchem alter man waffen erwerben kann und wie man die anmelden müsste damit sie legal wäre.

Sorry das ich wirklich keine ahnung habe aber für euch müsste das ja täglich Brot sein :peinlich:

Link to comment
Share on other sites

Hi, Willkommen im Forum !

Deine Fragen sind völlig OK und normal für jemanden, der das erste mal an das Thema herankommt. In Deiner Reihenfolge:

1.) Ja, Im Schützenverein kannst Du selbstverständlich eintreten. In Deinem Alter darfst Du bereits Feuerwaffen schießen. Wahrscheinlich wird man Dir erst einmal Luftdruckkwaffen zeigen und eventuell mit KleinKaliber weitermachen. Eigene Waffen zu erwerben ist noch mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. Später mehr...

2.) Es gibt hier im Forum-Träger eine Waffen WIKIPEDIA. Ein Vorderlader wird von der Mündung her mit Treibladung und anschließend Geschoss beladen. Die Zündung erfolgt über einen Zündkanal in die Treibladung, der Zündkanal wird mit besonders gut brennendem Pulver (Zündkraut) gefüllt. Das wiederum wird entweder von einem Zündhütchen oder einem Feuerstein-Funken angezündet.

3.) Das sind Gesetzes-definitionen. Dazu lad' Die mal den text des Waffengesetzes runter. Gibts beim Bundesministerium des Inneren.

4.) Auch dazu mehr im Gesetz. Lies erstmal, dann werden auch die Fragen präziser.

Viel Spass

PS: Wahrscheinlich werden Dich einige angehen, erst mal die Suchfunktion zu bemühen. Andere werden mutmaßen, Du hättest unlautere Absichten. Trag's mit Fassung. In den meisten Schützenvereinen gibt's Probetrainings. Dort triffst Du dann auch Leute die direkt Fragen zum Thema beantworten können. Ne Vereinsliste gibts auch bei WO hier auf der Seite.

Link to comment
Share on other sites

Laß den Kopf nicht hängen!

Älter wirst Du von allein :) und wenn Du den richtigen Verein für Dich gefunden hast kannst Du (wenn Du die Sachkundeprüfung gemacht hast und über 18 bist Deine ersten eigenen Waffen erwerben. (So ungefähr läuft das glaub ich bei Sportschützen - bin selbst Jäger, weiß deshalb nicht so haarklein über den Punkt Bescheid!) Wie Du die dann anmeldest, erklärt man Dir schon - keine Sorge!

Der Punkt Langwaffe/Kurzwaffe ist (zumindest nach deutschem Recht schnell erklärt: Alles was kürzer als 60cm ist, ist ne Kurzwaffe (Pistolen & Revolver) alles was länger ist ....

Vorderlader sind Gewehre & Pistolen die von vorne (der Mündung aus) geladen werden. Ist ein recht altes Baumuster (die Armeen haben die Dinger allerspätestens 1900 abgegeben und durch neueres ersetzt, was präziser schoß, und normalerweise eine höhere Magazinkapazität hatte.

Du kannst natürlich jetzt warten bis Du Häppchenweise die Sachen im Forum erklärt bekommst, aber wenn Du Spaß am lesen hast (und das hat man ja in der Regel bei Themen die einen interessieren), dann würd ich Dir empfehlen mal in der Bücherei nach Basisliteratur zu schauen! (selbst hier im schw*len Köln hat die Bibliothek Bücher über so was!)

Und wenn Du Dir einen Verein suchst, achte darauf, das die auch was machen, was Dich interessiert! Ich bin der letzte der was gegen Tradition etc. hat, aber Du wärst vielleicht enttäuscht, wenn Du nach zwei Jahren erfährst, das dort nicht das geboten wird, was Du Dir erhofft hast (ich unterstelle Mal einfach, das Du auch mal was anderes als Kleinkaliber schießen willst)!

Du wirst natürlich mit KK (oder vielleicht auch mit Luftgewehr) anfangen und es wäre auch unklug zu schnell nach Großkaliber schießen zu fragen, (viele reagieren dann sofort als wolltest Du nur Rambo spielen oder ähnliches) aber wenn Du das irgendwann machen willst, solltest Du nicht der erste im Verein sein, der ein großkalibriges Zielfernrohrgewehr haben will! :)

Im übrigen informier Dich wo Du kannst stell Fragen (wenn es geht natürlich ein bißchen präziser - denn Bücher neu schreiben wollen hier die wenigsten :) ) und entspann Dich (denn Du hast Zeit!

Bis bald mal!

Tim

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal für die Hilfe,

Ich hab mich mal am Örtlichen Verein umgeschaut und festgestellt das die einzigen Schützen so ab 40jahren aufwärts itglieder sind und größtenteils Jagdwaffen verwenden = Ich bin 16 ( doof ) :o

Werd mich mal noch nach weiteren Vereinen der gegend suchen und die mir anschauen zumindest wärs schön wenn wenigstens leuts unter 30 dabei wären.

Ich schau mir natürlich auch mal nach Büchern und Infoseiten und werd mich da ein bissl reinlesen.

Ich denk insgesamt das ich garnet so wenig über dad alles weis ( Ich wusste sogar ziemlich genau was ein Vorderlader ist ) mir war der Begriff nur unbekannt und konnte ihn nicht so wirklich zuordnen.

Ansonsten werd ich mal n bissl Waffenkunde betreiben

mfg gandalf

Verbesserung =

Ich weis wesendlich weniger über waffen als warscheinlich ihr der obrige satz hört sich angeberisch an und war nur auf mindest Grundwissen bezogen,.

:peinlich: :peinlich:

mfg Gandalf

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß zwar nicht an was für einem Verein Du da gekommen bist, aber bei uns haben Jugendliche einen Extra-Trainingstag in der Woche. Dort haben J. die Bahn für sich.

Vereine werden sich um gerade 16 jährige schlagen. Schützennachwuchs ist rares Gut. In den beiden Vereinen in den ich Mitglied bin, dürfen J. völlig kostenlos Luftdruck schießen.

Deine Fragen 3 + 4 wurden noch nicht hinreichend beantwortet:

Kurzwaffen sind alle Waffen mit einer Gesamtlänge unter 60 cm. Langwaffen darüber.

Die Altergrenzen zum Erwerb sind wie folgt:

Ab 18 sind KK,Schrot und alle mit "F" gekennzeichneten Waffen möglich. Ab 21 auch Großkaliber, wenn zusätzlich ein medizinisch-psychologisches Gutachten vom Schützen erbracht wird. Ansonsten ab 25 Jahren ist der Erwerb aller Schusswaffen - außer verbotenen - möglich.

Ab 16 Jahren darfst Du übrigens auf einem Schießstand alles schießen, was auf dem Stand zugelassen ist.

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme mal an, das Du mit 16 noch kein eigenes Einkommen hast. Da Schützenvereine nicht gerade billig sind, denk doch mal über

Dachverbände, wie zum Beispiel BDMP nach. Schießen kannst Du auf jedem Stand und dabei fleißig Trainingseinheiten sammeln.

Die meisten Vereine haben Leihwaffen auch für Nichtmitglieder. Der BDMP hat aber auch eigene Stände, auf denen eine Vielzahl von

Disziplinen geschossen werden können. Fast jeder Schütze läßt Dich auch mal mit seiner Waffe ein paar Schuß machen. Du kannst

dabei nur lernen. Außerdem hast Du auf diese Weise eine Vielzahl von Waffen in der Hand, was später die Kaufentscheidung erleichtert.

Was Du wann kaufen darfst, ist oben schon erklärt worden.

Da Du ab 18 erste eigene Waffen kaufen könntest, würde ich empfehlen, einer der nächsten Sachkundelehrgänge zu belegen.

Bei so einem Lehrgang erfährst Du auch sehr viel über Waffentechnik und Waffenrecht.

Es ist auch nicht doof, daß Du erst 16 bist, Du hast doch schon jetzt die Möglichkeit den warscheinlich facettenreichsten Sport überhaupt kennenzulernen.

PS.: Achso Beretta 92, wie meinst Du das: Vielleicht findet sich ja hier einer, der Dich mal mitnimmt und "einführt" in die Materie...

Link to comment
Share on other sites

Hi alle

Also ich besitz schon ein recht angemessenes Einkommen soviel dazu ( Elektriker )

Mein Wohnort Ist in Deutschland/Bayern nächste größere Stadt ist Würtzburg/Nürnberg/Aschaffenburg (eher Würzburg) das genaue Kuhkaff lautet Lohr am Main ( findet man mit 6000EW sogar noch auf ner Karte^^ )

Der Jörgi hat von BDMP gerdet was sich ganz gurt anhörte aber was heißt BDMP und gibts da so ne art Verzeichnis wo die Standorte der "Vereine" verzeichnet sind ?

Das Schützenvereine teuer sind hab ich bei meinem in der nähe schon gelesen ( Schützenverein Lohr) dort kostet die anmeldung gute 100eus und dan monatlich nochma ne stange gelt.

Wenn sich jemand melden würde aus der nähe der mit mir mal loszieht wer das supi :gutidee:

mfg. Gandalf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gandalf,

Also ich besitz schon ein recht angemessenes Einkommen soviel dazu ( Elektriker )

Das wirst Du auch brauchen, denn der Schießsport ist nicht das preiswerteste Hobby :lol:

Mein Wohnort Ist in Deutschland/Bayern nächste größere Stadt ist Würtzburg/Nürnberg/Aschaffenburg (eher Würzburg) das genaue Kuhkaff lautet Lohr am Main ( findet man mit 6000EW sogar noch auf ner Karte^^ )

Ich weiß nicht, wieviele Vereine aktuell gelistet sind aber schau mal hier rein: http://wiki.waffen-online.de/index.php/Vereinsliste

Der Jörgi hat von BDMP gerdet was sich ganz gurt anhörte aber was heißt BDMP und gibts da so ne art Verzeichnis wo die Standorte der "Vereine" verzeichnet sind ?

Bund der Militär- und Polizeischützen

Das Schützenvereine teuer sind hab ich bei meinem in der nähe schon gelesen ( Schützenverein Lohr) dort kostet die anmeldung gute 100eus und dan monatlich nochma ne stange gelt.

Bei mir waren es 150 EUR (glaube ich) und 125 pro Jahr, zzgl. div. Verbandsbeiträge. Ist gemessen an den Munitionskosten ein Witz und gemessen an Preisen guter Waffen ein sehr guter Witz.

Wenn sich jemand melden würde aus der nähe der mit mir mal loszieht wer das supi :gutidee:

Wenn Dir Nürnberg nicht zu weit ist: SV Adler Worzeldorf, sehr gute Jugendabteilung vorhanden. Großkaliberschützen, Vorderlader, KK, IPSC - alles vorhanden. Kannst gerne vorbeischauen. Dienstags ab 19 Uhr ist Gasttag und JEDER ist gerne willkommen und wird von unseren Sportleitern an die Hand genommen. ^_^

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mich Recht entsinne:

60€ Aufnahme einmalig. 70 € Jahresbeitrag, 30€ Jahresbeitrag Standgebühr GK. Somit ist mit 100 € alles abgegolten und ich kann schießen so oft und lange ich will. Ich vermute mal, dass das günstig ist.

Link to comment
Share on other sites

Ich empfehle Dir auch erst mal ein paar Disziplinen auszuprobieren.

Schiesssport ist nicht unbedingt nur teuere Murmeln aus teuren Eisen in Richtung Kugelfang entsorgen.

Auch mit .22lfb (Klein Kaliber) als low-cost Kaliber kannst Du ne' Menge Spass haben.

Als Langwaffendisziplin auf 100m stehend freihand oder mit der Freien Pistole auf 50m sind Beispiele die schon eine echte Herausforderung darstellen.

Manche probieren die Flintendisziplinen und kommen dann nicht mehr davon los...

Viel Spass beim ausprobieren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo erst mal im Forum,

und ein dickes Lob an Dich Gandalf.

Es tauchen jede Menge Neulinge im Forum auf mit Fragen wie etwa "Was muss ich tun um eine Pumpgun zu kriegen" und "kann man das Teil auch ohne den Papierkram besorgen" oder "was kann ich alles ohne Erlaubnis kaufen um meinen Vorderlader damit zu füttern", usw, usw.

Bin schon manchmal dafür gerügt worden, dass ich ziemlich scharfe Antworten an dieses Klientel austeile. Aber Dein Posting ist der Beweis dafür dass es auch andere Interessierte am Waffen-/Schützenwesen gibt. :icon14:

Ich hoffe Du findest in Deiner Umgebung den passenden Verein um mit Spaß Deinem neuen Hobby nachgehen zu können.

Luftgewehr, Kleinkaliber und auch Vorderladerschießen halte ich persönlich für nicht die schlechtesten Wege zum Einstieg, nicht zuletzt auch der Kosten wegen.

Alles andere kommt mit der Zeit, lies im Forum mit, das eine oder andere Heft bzw. Buch kann auch nicht schaden. Und nicht verzweifeln wenn manches noch "Böhmische Dörfer" für Dich sind. Wenn ich dran denke wieviel ich verstanden habe, als ich in meinem ersten Visier-Heft geschmökert habe...

Das mit dem Alter erledigt sich auch von selber und abstinent wirst Du bis dahin nicht sein müssen.

Und wenn Du Würzburg in der Nähe hast... marschier doch mal zu Frankonia. Da gibt´s sicher viele neue Eindrücke zu sammeln, auch wenn man noch nicht alles kaufen darf.

romeoh :s75:

Link to comment
Share on other sites

Hallo erst mal im Forum,

und ein dickes Lob an Dich Gandalf.

Es tauchen jede Menge Neulinge im Forum auf mit Fragen wie etwa "Was muss ich tun um eine Pumpgun zu kriegen" und "kann man das Teil auch ohne den Papierkram besorgen" oder "was kann ich alles ohne Erlaubnis kaufen um meinen Vorderlader damit zu füttern", usw, usw.

...

romeoh :s75:

stimmt zwar, aber irgendwie hat es das schon lange :ninja: nicht mehr gegeben - und als unterhaltungsbeitrag (chips, cola, gesalzene otternasen, ...) isses immer wieder luschdig (gluckgluckgluck, knurpsel, knurpsel, knurpsel, ...)

Link to comment
Share on other sites

Der Jörgi hat von BDMP geredet was sich ganz gut anhörte aber was heißt BDMP und gibts da so ne art Verzeichnis wo die Standorte der "Vereine" verzeichnet sind ?

Das Schützenvereine teuer sind hab ich bei meinem in der nähe schon gelesen ( Schützenverein Lohr) dort kostet die anmeldung gute 100eus und dan monatlich nochma ne stange gelt.

Herzlich willkommen hier im Forum!

Da ich eine faule Socke bin, dein höfliches Anfragen aber toll finde, schlage ich folgendes vor. Du schickst mir deine Postadresse per PN, und ich tüte dir als Starthilfe unser Sonderheft "Sportschießen für Einsteiger" ein. Kostenlos und ohne jeden Haken dran.

Da steht alles drin (naja, fast alles), was man als Anfänger über das Sportschießen, die Waffenarten und die einzelnen Verbände und ihre Unterschiede wissen muß. Siehe hier: https://www.visier.de//1355.html

(und sorry, ihr anderen, das gilt diesmal nur für Gandalf...)

Link to comment
Share on other sites

Herzlich willkommen hier im Forum!

Da ich eine faule Socke bin, dein höfliches Anfragen aber toll finde, schlage ich folgendes vor. Du schickst mir deine Postadresse per PN, und ich tüte dir als Starthilfe unser Sonderheft "Sportschießen für Einsteiger" ein. Kostenlos und ohne jeden Haken dran.

:yess: Klasse Idee!

Link to comment
Share on other sites

(...)Mein Wohnort Ist in Deutschland/Bayern nächste größere Stadt ist Würtzburg/Nürnberg/Aschaffenburg (eher Würzburg) das genaue Kuhkaff lautet Lohr am Main ( findet man mit 6000EW sogar noch auf ner Karte^^ )

(...)

Hi Gandalf,

willkommen im Forum.

Wenn Du einen Verien sucht, hilft Dir dies vielleicht: http://www.personal.uni-jena.de/~p5hevo/links/start.html

Da kannst Du auch nach PLZ suchen.

Viel Erfolg und viel Spaß bei unserem Hobby.

:eclipsee_gold_cup: für U.E. :appl:

:bb1: Frank

Link to comment
Share on other sites

Sogar ein reales! Habe ich schon vor mir stehen (Ein Glück, ich muss morgen nicht früh raus).

Leider kann ich keins über die Leitung schicken.

Viel Erfolg und einen guten Einstieg! :icon14:

Genau dafür hat die Telekom Glasfaserkabel verlegt. Das Glas wird nämlich aus Biergläsern gewonnen :s75::rotfl2:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiter oben wurde es schon angedeutet: 50 € einmalige Aufnahmegebühr, 50 € Jahresgebühr.

Dazu kommen noch die Standgebühren von 3-7€ je nach Stand. So viel dazu.

Gandalf, noch was zu Fachausdrücken und Böhmische Dörfer:

Wenn Du das hier lesen kannst, hast Du das umfangreichste Lexikon schon aufgeschlagen. Du kannst hier im Forum zu eigentlich jedem

Fachbereich des Schützensports Informationen erhalten. Du brauchst Dich also nur noch auf's Zielen und Treffen zu konzentrieren.

(Beides zusammen gelingt mir auch nicht immer..., aber dafür trainiert man und hat 'ne menge Spaß)

Link to comment
Share on other sites

Hi Jungs,

Also erstma Hut-ab vor diesem Forum hier wir wirklich geholfen :eclipsee_gold_cup:

Das Angebot vom Ulrich mit dem Heft zum Sportschiessen nehm ich gern an ( ehrlich gesagt bin ich davon begeistert ), was meinst du mit "schicke postadresse per pn" sorry aber mein wortschatz in sachen abkürzungen ist noch nicht so ausgereift......schreib doch nochmal

Hab jetzt auch noch im i-net einen anderen verein ziemlich nahe entdeckt (Wertheim) den ich mir dieser bzw. nächster woche mal reinzieh :bud:

PS: Mir würde ja Luftgewehr bzw. KK auch reichen bin da ja net so gierig auf grosse Dinger mit grossen Bummss.. B)

Danke Danke

mfg Gandalf

Link to comment
Share on other sites

Hi Jungs,

...und mädels bitte.

denn die gibt's hier auch :D

Also erstma Hut-ab vor diesem Forum hier wir wirklich geholfen :eclipsee_gold_cup:

machen wir doch gerne.

jedenfalls wenn man so fragt wie du und eine vernünftige einstellung hat :s75:

Das Angebot vom Ulrich mit dem Heft zum Sportschiessen nehm ich gern an ( ehrlich gesagt bin ich davon begeistert ), was meinst du mit "schicke postadresse per pn" sorry aber mein wortschatz in sachen abkürzungen ist noch nicht so ausgereift......schreib doch nochmal

"pn" = persöhnliche nachricht.

wenn du links in der leiste auf den usernamen klickst, tut sich ein menü auf, und da steht dann "nachricht senden".

da drauf klicken und loslegen.

PS: Mir würde ja Luftgewehr bzw. KK auch reichen bin da ja net so gierig auf grosse Dinger mit grossen Bummss.. B)

für den anfang ist das doch ok...

die "lust auf mehr" kommt dann schon von ganz alleine :D

Link to comment
Share on other sites

...und mädels bitte.

denn die gibt's hier auch :D

Selbstverständlich auch die mädels,

ps. Der Mensch ist sowieso der größte Feind der Menschheit da sollte man do wenigstens die Höflichkeiten nicht vergessen ....

mfg Gandalf

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.