Jump to content
IGNORED

Einladung zum WO-Sommerfest am 5. September 2004


Mark Pfennig

Recommended Posts

Am Sonntag, den 5. September, findet hier

LogoSGS.jpg

ab 14:00 Uhr bei hoffentlich schönem Wetter das diesjährige WO-Sommerfest statt.

Der Schießstand der Schützengesellschaft Sprendlingen samt Schützenhaus und anderer Einrichtungen steht uns zur Verfügung. Die Startgebühr für jeden Teilnehmer beträgt 5,- EUR. Dieser Betrag enthält die Tagesversicherung, die Standmiete, die Scheiben und noch weiteren Kleinigkeiten. Falls Geld übrig bleiben sollte, so wird dieses der Jugendkasse gespendet.

Es wird im Rahmen des Sommerfests zwei Wettkämpfe geben. Zunächst schießen wir im „Zweikampf“ hierauf:

Zweikampf.jpg

und anschließend besonders für diejenigen, die es etwas ruhiger mögen, „Präzision“ darauf:

Praezision.jpg

Genaueres zum Ablauf der Wettkämpfe findet Ihr hier.

Nach den Wettkämpfen wird der 25 Meter-Stand für (erlaubte) Schießübungen aller Art freigegeben. Sämtliche "Schätzchen" dürfen ausgepackt und natürlich auch verwendet werden. Der Schießstand ist für Kurzwaffen aller Kaliber und Langwaffen bis Kaliber .30 mit höchstens 4.500 Joule freigegeben, außerdem Flinten mit Flintenlaufgeschoss (kein Schrot).

Nach der Auswertung erfolgt die obligatorische Ehrung der Sieger und Demütigung der Besiegten. Es werden einige Urkunden verteilt und wie ich hörte, wird es auch für die Sieger der beiden Wettkämpfe Preise geben.

Nach dem anstrengenden Teil ist gemütliches Grillen vorgesehen. Ein Grill ist vorhanden, Grillkohle ebenfalls. Es wird noch ein "Feuerteufel" gesucht, der die Gewalt des Feuers in geordnete Bahnen zu lenken vermag.

Es gibt keine Bewirtung. Jeder bringt das mit, was er braucht und das, was er anderen gerne zur Verfügung stellen möchte. Kartoffelsalat (derjenige weiß schon, wer gemeint ist) und andere "Kleinigkeiten" werden gerne gesehen und gegessen. Teller, Besteck und falls erforderlich Gläser bitte ebenfalls mitbringen. Kühlschränke zur vorübergehenden Kühlung stehen zur Verfügung. Ebenso ein Getränkeautomat, der gegen einen Obolus Wasser, Cola, Limonade und Bier (auch alkoholfrei) von sich gibt.

Das Gelände bietet Abstellmöglichkeiten für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte. Bis Montag, 14:00 Uhr muss das Gelände geräumt und alle Spuren beseitigt sein.

So, das war es in aller Kürze. Fragen zur Veranstaltung beantworte ich natürlich gerne.

Ich freue mich auf die Gelegenheit, den einen oder anderen persönlich kennen zu lernen. Um zahlreiche Zusagen wird gebeten. Anmeldungen per „Handheb“ oder PN sind willkommen, da so die Planung erleichtert wird. Eine halbwegs aktuelle Teilnehmerliste findet ihr hier.

Es grüßt und freut sich auf viele Zusagen

MP

(Hoffentlich funktionieren die Links!)

Link to comment
Share on other sites

Guest Mouche

Die HP von denen ist klasse wink.gif

Die Tips für Schützen - mit den Abhandlungen über`s "Sehen" ist wirklich lesenswert icon14.gif

Das nur mal als zusätzliche Anregung grin.gif

Mouche

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein paar Kilometer südlich von Frankfurt/M.

Da Krankf- äh Frankfurt aber eben was für solvente Banker ist, gibt's am dortigen Flughafen keine Billigflieger von oder nach Wien oder Klagenfurt...aber in Köln/Bonn und Stuttgart beispielsweise. crazy.gif

Link to comment
Share on other sites

Bin dabei.Übrigens,wie schaut's denn mit Heusenstamm aus, war da nicht was in den nächsten Wochen geplant? Hatte im Thread geschrieben, ich würde kommen und dem ist immer noch so aber irgendwie scheint die Aktion verhungert zu sein.

Was gäht dem ap?

Vortac

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Sprendlingen/Pfalz oder Sprendlingen/Hessen ??

Eigentlich egal - denn bei solch einer klasse Veranstaltung kommen wir gerne.

4 Teilnehmer , Daten wie Konto etc. bitte an meine email


Sprendlingen in HESSEN (wo sonst?)!

Kinners, ich seh's kommen: Der Mun-Verbrauch bei diesem Act wird den der Big Red One im Irak-Feldzug locker toppen grlaugh.gifgrlaugh.gif

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sportschützenfreund Mark Pfennig und alle,

diese Veranstaltung scheint sich in der Nähe meines Wohnortes abzuspielen und nach langem überlegen könnte ich es als interessant empfinden, an dem Treffen teilzunehmen und eventuell auch ein Magnumgeschoß abzufeuern. Ich verspreche hiermit, meinen Bogen zu Hause zu lassen (oder im Kofferraum) und nur die mir zur Verfügung stehenden Schußmittel mit auf den Weg zu nehmen. Die 5 Euro (€] Startgebühr werde ich bis zum September zusammen haben. Es bleibt mir nur zu hoffen, daß die dann anwesenden Magnumgeschoßabfeuernden mir nicht böse sind, weil ich auch einen Bogen mein eigen nenne und hier mit grünen Buchstaben schreibe. Einen Gehörschutz habe ich mir schon zugelegt und hoffe die wahrscheinlich geräuschvolle Geräuschkulisse unbeschadet überstehen zu können. Mein besonderer Dank gilt dem Schützen Mark Pfennig, da er ein so großartiges Fest organisieren wird und biete ihm hiermit meine Mithilfe bei der Durchführung an (z.B. Magnumpatronenhülsen einsammeln). Vielleicht werde ich doch noch ein "richtiger" Schütze, der Herr Kreisschützenmeister hat mir dafür auf jeden Fall schon heute eine Rechnung für ein modernes Gelbwaffenbesitzdokument geschickt!

Mit sportlichem Gruße

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.