Jump to content
IGNORED

Umfrage zur Waffen-Online-Sucht


Mark Pfennig

Recommended Posts

In Antwort auf:

Irgen... da selbstständing und wg. Flat-Rate schau ich sowieso öfter rein.


ja klar grlaugh.gif irgendwie so sieht meine ausrede auch aus.

aber ich stimm nicht ab, denn ich kann das ergebnis auch so sehen. wozu soll ich mir also die mühe machen!?

( chrisgrinst.gif )

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

So, hier mal wieder 'ne Umfrage, weil es so viel Spaß macht

MP


Sehr geehrter Schützenkamerad Mark,

leider ist es mir nicht gelungen, Abstimmelemente auf den Seiten zu finden. Ich hatte mir schon einige Zeit Gedanken gemacht, ob ich an dieser Abstimmung teilnehmen soll oder nicht und bin zu den Entschluß gekommen, daß ein Abstimmen für mich nicht in Frage kommt, da keine der Antworten auf mich zutrifft. Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit ist es mir nicht möglich, jeden Tag das Internet aufzurufen und mich im WO anzumelden. Daher bin ich nur an wenigen Tagen im Jahr in der Lage, mein Wissen mit Hilfe der sehr intressanten Seiten im WO aufzufrischen bzw. zu erweitern. Mit Erschrecken ist mir auch aufgefallen, daß es hier viel mehr Großkaliberschützen zu geben scheint als Sportschützen, die mit dem Luftgewehr oder auch der Luftpistole ihrem Hobby nachgehen. Vom Bogensport will ich garnicht schreiben, da ich annehme, dass dieses Thema hier ausgeschlossen ist.

Aber auch ich will mir nun etwas Großkalibrigeres zulegen, nämlich ein Luftgewehr im Kaliber 5,5 mm. Leider muß ich dafür einen Waffenschein bzw. eine Waffenbesitzkarte beantragen. Nur begründen kann ich das nicht, weil ich kein Feldzielscheibenschießen praktiziere.

Nun aber zurück zu meiner Eingangsfrage: Wie kann ich bei der Abstimmung noch meine Meinung einbringen? Kann man nicht ein Feld integrieren, in welchem der Abstimmer einen kleinen Text einbringen kann?

Mit schießsportlichem Gruße

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Sehr geehrter Schützenkamerad Klaus,

ich habe mir schon einige Gedanken gemacht, ob ich auf diese Anfrage eingehen soll oder nicht und bin zu den Entschluß gekommen, daß ein ausführliches Antworten für mich nicht in Frage kommt, da Ihre Anfrage ziemlich konfus ist. Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit bin ich stark eingespannt und so ist es mir nicht möglich, jeden Tag das Internet aufzurufen und mich um derartige Dinge zu kümmern. Ich bin nur an wenigen Tagen im Jahr in der Lage, mein Wissen an andere WO-Benutzer weiterzuegeben. Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass heute eben nicht ein solcher Tag ist.

Mit schießsportlichem Gruße

Ihr Mark Pfennig

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Mit Erschrecken ist mir auch aufgefallen, daß es hier viel mehr Großkaliberschützen zu geben scheint als Sportschützen,....


AAAAAAAHHHHHHHHHHHRRRRGGGG eek2.gif!!! Bin ich jetzt aber erschrocken... ... wie erschreckend.. chrisgrinst.gif

handelt es sich um einen DSB-Scherz den ich nicht verstehe gaga.gif???

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Schützenkameraden ! Ich darf angesichts der etwas aus dem Ruder laufenden Diskussionsrunde um etwas mehr Ernsthaftigkeit bitten
mad.gif

Zum Abschluß meines kurzen Einwands hier

Mit Schützengruß,

Dr.V.C. Wolle


Hiermit gebe ich bekannt:

Ich bin mit einem gewissen "Wolle" weder verwandt noch verschwägert, und teile auch nicht seinen Musikgeschmack!

Ich bitte dies, bei der Beurteilung meiner Zuverlässigkeit zur Kenntnis zu nehmen! chrisgrinst.gif

Wolli (Das Original chrisgrinst.gif)

Link to comment
Share on other sites

Lieber Schützenkamerad Grubi_,

nicht daß ich fragen will, wieso Sie einen Strich hinter dem Namen haben, nein, ich muß Ihnen Recht geben mit Ihrem Einwand, den Sie auf mein Schreiben hin gestellt haben. Ihr Schreiben läßt fast schon vermuten, dass auch Sie den Verdacht hegen, daß die Umfrage, auch schon wegen der geringen Teilnehmerzahl, eventuell einer Manipulation unterliegen könnte und so hier in diesem Forum nicht richtig wiedergegeben ist. Es soll mir fern bleiben, dem Kameraden Mark Unernsthaftigkeit zu unterstellen, da er schon zu viele sehr gute Beiträge hier im Forum verbreitet hat, vor allem meine ich die Artikel, bei denen ernsthafte Schützen eine Menge von ihm lernen konnten, siehe auch die Anleitungen zum Bau von Pufferpatronen, bei denen Kamerad Mark sich sehr um die Sicherheit in den Verbänden verdient gemacht hat. Aus diesem Grunde gehe ich auch davon aus, daß die Manipulationswahrscheinlichkeit der o.g. Umfrage mehr mit dem Wert "gering" einzustufen ist. Trotz alledem bin ich unerfreut, daß ich meine Meinung nicht mit in die Abstimmung einbringen konnte, ja auch darüber, daß ich keine Information über Abstimmungszeitpunkt bekommen habe.

Also bitte ich für die Zukunft um frühzeitigere Informationen.

Noch eine Anmerkung zu den Großkaliberschützen! Es liegt mir fern, Kritik an bestimmten Sportarten zu üben, jedoch sei es mir erlaubt, mich nicht mit bestimmten energieabgabetechnisch bedenklichen Sportarten zu belasten, wie ich auch nicht ein Freund von Automobilrennen bin. Jedem das seine soll mein Motto sein. Alles solange es nicht auf dem Bogenstand zu laut knallt, weil im Großkaliberschießraum jemand mit einer Magnum meint schießen zu müssen!

Vielen Dank - mit sportlichem Gruße

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Lieber Schützenkamerad Yagi, wenn Dir WO zu laut ist, dann empfehle ich folgende Seiten:

Piff und Piff-Paff

Eben jedem das Seine icon14.gif

Ansonsten bezog sich die Umfrage NICHT auf die Ausübung unseres Hobbys, sondern auf die Verweildauer im WO-Forum rolleyes.gif

Also mich macht beim 98er-Schießen, daß surren der Pfeile von nebenan, immer ganz wuschig chrisgrinst.gif

Mit Sportlichen Gruß, Markus

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

energieabgabetechnisch bedenklichen Sportarten zu belasten, wie ich auch nicht ein Freund von Automobilrennen bin.


Dann frage ich mich, warum Du energeiverbrauchstechnisch tätig wirst, um uns mit diesen Weisheiten zu belästigen.

Link to comment
Share on other sites

Ich halte das Bogenschießen unter ökologischen Gesichtspunkten für sehr bedenklich, und ich spreche hier wirklich aus eigener Erfahrung!!!: Die Pfeile werden in Richtung Scheibe abgeschossen. So weit, so gut. Aber dann: Dann müssen wir in halber Mannschaftsstärke durch die Pampa latschen und die Pfeile wieder suchen. Wenn die sich so flach in den Boden eingegraben haben, sind sie wirklich schwer zu sehen. Tja, und da wird einiges an Flora (und Fauna) plattgetrampelt. Ich überlege sogar, ob es für die Natur nicht besser wäre, wenn man nur noch mit "Einmal-Pfeilen" schießt, die man dann in der Natur verrotten läßt? confused.gif

Link to comment
Share on other sites

@Mike, spar Dir den Atem, ist doch nur absichtliche Provokation.

An 2 Freitagen im Monat, hat unser BDS-Verein den kompletten Stand gemietet. Eines Abends kamen ein paar CO2-Schützen und bitteten um Trainingsmöglichkeit, weil am Samstag eine KM anstünde.

Tolerant wie GK-Schützen nun mal sind, ließen wir sie gewähren.

Etwa eine halbe Stunde, nachdem wir unser Training begonnen hatten, kamen die ersten Beschwerden, unter anderem fiel der Spruch: "Hier müßte man eine Handgranate reinwerfen"

Soviel zu unserer Gutmütigkeit crying.gif und der Toleranz der Schützen, die an dem Abend KEINE Gelegenheit mehr zum Training gehabt hätten, wenn wir nicht so blöd gewesen wären gaga.gif

Gruß Markus

PS. Dem kann man nur mit Humor entgegegehen grlaugh.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

handelt es sich um einen DSB-Scherz den ich nicht verstehe
gaga.gif
???


also bei soviel eingebrachte Energie mußte ich diesen Witz ja verstehen rainbow.gif (auch wenn der nicht so berauschend war.. smirk.gif)

Nun zu einem Beispiel der Akzeptanz:

In meinem BDS-Verein habe ich auch schon für Luftpuste-KM trainiert, und da kamen natürlich ein paar Witze auf chrisgrinst.gif, aber ich muss dazu sagen, das es bei mir kein Problem gab, als "Luftikuss" bei "meinem" GK-Verein für eine Meisterschaft zu trainieren.... denn dort ist man der Meinung, das wir alle(!) Sportschützen sind (genau lesen, Yagi).

Auch trainiere ich beim DSB-Verein die Zeitserien vom BDS... warum auch nicht?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.