Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

bumbewasserzong

Mitglieder
  • Content Count

    68
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bumbewasserzong

  1. § 27 Abs. 1a SprengG in Verbindung mit § 10 Abs. 3 WaffG
  2. Kann aber so sein. Erbe vor mehr als 10 Jahren. Nach der Zulassungsliste der PTB gab es damals noch gar keine zugelassenen Blockiersysteme für das Kaliber. Ist eventuell dann einfach "untergegangen". Ich persönlich würde sie im "Bedürfnis" Erbwaffe lassen und mir passende Sportgeräte zulegen. Die Möglichkeit Erbwaffen zu nutzen sind vielfältig (z.B. §27 SprenG) und du blockierst dir nicht deine WBK. Wenn du die Waffe irgendwann als Sportschütze nicht mehr benötigst (oder den WBK Platz für andere Waffen "brauchst"), kannst du sie nicht wieder als "Erbwaffe umtragen", entweder behältst du sie, oder du verkaufst sie. @MAHRS Es gibt vereinzelt offene Stände. Bin auch halbwegs regelmäßig schießen aktuell.
  3. Das ist dann aber meistens der Fall, wenn vorher nicht (oder nur unzureichend) mit der zuständigen Behörde kommuniziert wurde. Bei allen mir bekannten Räumen gab es vorher schriftliche Bauanforderungen, es wurde so umgesetzt (optimal ist, vor Bestellung der Materialien einfach die Datenblätter der Baustoffe hinzuschicken und das okay zu bekommen) und dann war auch die Abnahme problemlos. Ich finde deinen modularen Waffenraum klasse und bin auf das Endergebnis wenn er eingerichtet ist, gespannt. Mir ist / wäre er nur zu klein und dafür dann auch deutlich zu teuer, wobei die Aufbauzeit natürlich unschlagbar ist!
  4. Für einen Schießstand? Solange dort keine Vereinswaffen gelagert werden, brauchst du da meines Wissens nach nichtmal eine ordentliche Tür (auch wenn ich aus Unfallverhütung / Vandalismus immer verschließen würde). Alle mir bekannten Outdoorstände haben einen ca 2m hohen Zaun, ein Tor und ein Vorhangschloss. Unser Indoorstand ein Zylinderschloss. Es ist ja prinzipiell auch "nur" ein Stand also eine bessere Wiese oder eine Halle mit Sand o.ä. am Ende. Schau mal bei "Wagner Sicherheit" die haben einiges aus dem Bereich im Angebot und uns damals bei etwas ähnlichem gut beraten.
  5. Bei uns ähnlich. Die Tür haben wir allerdings nicht alleine eingebaut, sondern das hat die Firma erledigt, die auch die Wand nach Behördenvorgaben verstärkt und verputzt hat. Lag alles zusammen knapp unter 5000€.
  6. Ihr / du / er könnte auch Kontakt mit dem Schützenverein Wipperdorf (ist natürlich nicht ganz in deinem genannten Umkreis) aufnehmen, war / bin dort relativ häufig als Gast schießen und dort waren immer mal Lehrgänge ausgeschrieben. Weiß allerdings nicht, ob nur für Mitglieder oder auch für Gäste o.ä.
  7. (Hochfester) Industrie Metallkleber? So hab ich jedenfalls meine Halter befestigt.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.