Jump to content
IGNORED

Munitionsaufbewahrung im Keller


BlackFly
 Share

Recommended Posts

Zur Lagerung von Munition finde ich irgendwie relativ wenig Informationen, darum ein paar Fragen:

1. Ist es erlaubt einen alten Tresor Klasse A oder B (ohne Bestandsschutz) für die Lagerung von Munition zu verwenden (nur die Munition, keine Waffen im Schrank)? Es ist nur ein Stahlblechbehälter mit Schwenkriegelschloss vorgeschrieben, ein Tresor nach A oder B sollte hier deutlich höherwertig sein, oder?

2. Wo darf die Munition in dem Tresor Klasse A oder B gelagert werden? Darf man diesen z.B. in einem Keller im Mehrparteienhaus aufbewahren oder muss das ebenfalls in einem Bewohnten Raum sein?

3. Muss die Lagerung ggf von der Behörde genehmigt werden?

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb BlackFly:

Darf man diesen z.B. in einem Keller im Mehrparteienhaus aufbewahren

Die Kellerfrage dürfte zum Problem werden. Bretterverschlag oder feste Wand mit vernünftiger Türe.

Link to comment
Share on other sites

Der Keller hat eine Feste Wand, ein kleines Fenster mit Gitter, eine Holztüre die allerdings selber nicht abgeschlossen werden kann und ein Brettertür mit Vorhängeschloss.

Auf jeden Fall wäre das nicht einsehbar.

 

Geplant ist im 1er Schrank in der Wohnung zusammen mit den Waffen die Munition "für den täglichen Bedarf" aufzubewahren und in dem zweiten Schrank im Keller (wenn ich noch einen ins Wohnzimmer stelle bekomme ich ärger) die Munition aus der Sammelbestellung die nicht mehr in den 1er passt zu lagern. Theoretisch, wenn jemand zur Kontrolle kommt, wird der vom Schrank im Keller auch nix wissen wenn ich es nicht anspreche da die gemeldeten Waffen sowie eine "angemessene Menge" an Munition in der Wohnung im 1er zu finden ist...

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb BlackFly:

. Theoretisch, wenn jemand zur Kontrolle kommt, wird der vom Schrank im Keller auch nix wissen wenn ich es nicht anspreche da die gemeldeten Waffen sowie eine "angemessene Menge" an Munition in der Wohnung im 1er zu finden ist...

Da macht es natürlich Sinn, es stattdessen öffentlich im Internet zu posten :bump:

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Naja, auf meiner Klingel oder in meinem Perso steht nicht "BlackFly von WO", insofern sollte das doch eher unkritisch sein...

Und der Kontrolletti ist sich durchaus auch ohne des lesens dieses Beitrags bewusst das die kontrollierte Person zusätzlich noch etwas im Keller, Auto oder bei der Oma im Nachttischschrank versteckt haben könnte.

Edited by BlackFly
Link to comment
Share on other sites

Grundsätzlich sind nur Kellerräume mit festen Wänden und stabilen Türen erlaubt.
Kellerverschläge nicht

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.