Jump to content
IGNORED

Berliner "schießt" auf Menschengruppe - wegen Musik


Sgt.Tackleberry
 Share

Recommended Posts

https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/ausraster-wegen-lauter-musik-berliner-schiesst-auf-menschengruppe-haftbefehl-wegen-versuchten-totschlags/25875856.html

 

Zitat

Einen dramatischen Ausgang nahm am Sonnabendabend die verbale Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe jüngerer Menschen und einem 56-jährigen Mann. Die Mittzwanziger hatten sich, so eine Polizeisprecherin, auf der sogenannten Düne am Falkenhagener See getroffen und nach Ansicht des 56-Jährigen zu laut Musik gehört.

 

Es kam zum Streit, in dessen Verlauf der Mann kurz vor 20 Uhr plötzlich auf die Personengruppe geschossen haben soll. Dabei wurde ein 27-Jähriger an der Hand verletzt und musste von herbeigerufenen Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.

[...]

Zur Tatwaffe sagte die Sprecherin, sie sei „geeignet, um jemanden schwer zu verletzen“.

 

Bin gespannt, was da rauskommt. Wenn es eine reguläre Schusswaffe gewesen wäre, dann wäre sie wohl "mehr als geeignet", jemanden schwer zu verletzen? Aber der erste (bzw. zweite) Kommentar fordert natürlich gleich einer Verschärfung des EU-Waffenrechts.

Link to comment
Share on other sites

Zitat

31.05.2020, 12.00 Uhr - Eine Haftrichterin des Amtsgerichts Potsdam erließ und verkündete heute Mittag einen Haftbefehl gegen den wegen des versuchten Totschlages verdächtigen 56-Jährigen. Der Berliner wird entsprechend zeitnah in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, in der er auf den Abschluss der Ermittlungen warten wird

http://www.reportnet24.de/polizei/12896-falkensee-mann-aus-berlin-schiesst-am-neuen-see-auf-personengruppe-haftbefehl-erlassen

 

Damit ist alles klar.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Sgt.Tackleberry:

https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/ausraster-wegen-lauter-musik-berliner-schiesst-auf-menschengruppe-haftbefehl-wegen-versuchten-totschlags/25875856.html

Bin gespannt, was da rauskommt. Wenn es eine reguläre Schusswaffe gewesen wäre, dann wäre sie wohl "mehr als geeignet", jemanden schwer zu verletzen?

        Luftbüchse ... ???

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Sgt.Tackleberry:

Wenn es eine reguläre Schusswaffe gewesen wäre, dann wäre sie wohl "mehr als geeignet", jemanden schwer zu verletzen?

Nur geraten: Ähnlichkeiten der Tatwaffe zu einem imho Mordversuch in Stuttgart? Fahndungsaktivitäten und -erfolge bitte googlen.

Edited by Josef Maier
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb highlower:

Was hat das jetzt mit dem hier beschriebenen Vorfall zu tun?

Ich frag mich mich auch manchmal ob ich hier auf einem Klassentreffen von 1940 bin und die Hälfte der Aussagen Insiderwitze sind die ich nicht verstehe weil ich woanders auf der Schule war, oder ob ich einfach nicht verschroben und missmutig genug bin diese Sprüche zu verstehen. Braucht man da einen bestimmten Grad von gewissen politischen Richtungen um das verstehen zu können ? 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb 2stroke:

Ich frag mich mich auch manchmal ob ich hier auf einem Klassentreffen von 1940 bin und die Hälfte der Aussagen Insiderwitze sind die ich nicht verstehe weil ich woanders auf der Schule war, oder ob ich einfach nicht verschroben und missmutig genug bin diese Sprüche zu verstehen.

Da stellen wir uns beide definitiv die gleichen Fragen.

 

Edited by highlower
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.