Jump to content
IGNORED

Details zu Waffenschrank gesucht


mein_c_tut_w
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bin auf der Suche nach Details zu einem Waffenschrank.

Bilder habe ich angehangen.

Er wurde vor ca. 40 Jahren produziert/importiert und soll aus

englischer Herstellung stammen.. keine Zertifizierung o.ä.

Außen scheint er aus Massivholz zu sein. Oben hat er ein

separatabschließbares Fach. Der Deckel wird mittels eines

Teleskopstange oben gehalten.

Innen ist alles mit einem Samtstoff ausgekleidet. Die Riegel

der Schlösser - vertikal auf der rechten Seite - greifen in ei-

nen Metallrahmen der ebenfalls mit Samtstoff verkleidet im

äußeren Bereich rund um die Tür verläuft.

Durch die Verkleidung kann man nicht erkennen ob über-

haupt Metall-/Stahlwände verbaut wurden. Klopfen und fühlen

brachten mich nicht weiter und kaputtschneiden wollte ich jetzt

auch nichts. Unter einem der Riegel ist "Chubb" eingestanzt.

Eine Anfrage bei einer Fa. Chubb die Sicherheitssysteme ver-

treibt verlief negativ. Der Schrank stamme nicht von Ihnen.

Kennt evtl.einer von euch den besagten Schrank und kann mir

ein paar Infos dazu geben... insbesondere in Bezug auf die Gleich-

wertigkeit...

Danke.

post-54653-0-53549300-1459351899_thumb.j

post-54653-0-89268800-1459351929_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

Was wiegt das Teil denn? Alleine das Gewicht sollte schon eine Aussage zulassen, ob da überhaupt Metall drin verbaut ist. Ansonsten frag deinen SB was er anerkennen würde, anhand der Bilder denke ich mal eher nix..................

Peter

Link to comment
Share on other sites

Durch die Verkleidung kann man nicht erkennen ob über-

haupt Metall-/Stahlwände verbaut wurden. Klopfen und fühlen

brachten mich nicht weiter und kaputtschneiden wollte ich jetzt

auch nichts.

Ich würde es mal mit einem Magneten versuchen.

Oder mit einem handelsüblichen Leitungs-/Metallsuchgerät.

Link to comment
Share on other sites

im Prinzip ein schönes Stück,..... nur leider ohne jedwede Klassifizierung,.....sprich am Besten mal mit Deinem SB ob er den als A Schrank anerkennt,.... dann hast Du wenigstens was verwertbares in der Hand,.......

Link to comment
Share on other sites

Allein der Schließmechanismus mit den beiden Riegeln lässt schon die Klassifizierung als A-Behälter fragwürdig werden.

Wenn dein SB umgänglich ist erkennt er ihn als gleichwertig an, wenn nicht ist das einzige wofür er einigermaßen sicher geeignet wäre als Munitionsschrank....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.