Jump to content
IGNORED

A Schrank


callahan44er

Recommended Posts

Hallo, ich habe mir einen A Schrank gekauft und festgestellt, das der sich von meinem B Schrank eigentlich nicht unterscheidet.

Warum darf man in einem A Schrank eigentlich keine Kurzwaffen aufbewahren? Gibt es dafür einen Grund ausser das es so im Waffg. steht?

Gruß

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Ein Schrank der Klasse A sollte sich aber von einem der Klasse B unterscheiden, wenn er nach VDMA 25992 hergestellt wurde. B ist nämlich doppelwandig.

Für A hingegen reicht einwandig aus. Weiterhin sollte das Türblatt des B Schranks dicker sein als des der Stufe A. Mag sein, das es bei der Tür und dem Schloss keinen Unteschied gib um die Produktion zu vereinfachen, oder dieser nich so zu erkennen ist. Aber der Korpus ist bei B sicher doppelwandig.

Inst

Link to comment
Share on other sites

Ein Schrank der Klasse A sollte sich aber von einem der Klasse B unterscheiden, wenn er nach VDMA 25992 hergestellt wurde. B ist nämlich doppelwandig.

Für A hingegen reicht einwandig aus. Weiterhin sollte das Türblatt des B Schranks dicker sein als des der Stufe A. Mag sein, das es bei der Tür und dem Schloss keinen Unteschied gib um die Produktion zu vereinfachen, oder dieser nich so zu erkennen ist. Aber der Korpus ist bei B sicher doppelwandig.

Inst

Hallo Inst,

danke für die Antwort. Die Türen sind vom Aufbau in der Tat gleich. Die Seitenwände sind im A einwandig, ist mir nicht aufgefallen tss, tss.

Link to comment
Share on other sites

Die Türen sind gleich, die VDMA 24992 legte lediglich für die Wandung des Behälters eine Doppelwandigkeit bei B fest. Das schlägt sich auch auf die Masse nieder, so daß ein A-Schrank für Langwaffeneinstellung meist um 80 kg wiegt, der B-Kollege mindestens 160.

Link to comment
Share on other sites

Bleibt nur noch die Frage warum sind Langwaffen weniger schützenswert als Kurzwaffen?

Weil Langwaffen so gut wie nicht deliktrelevant sind.

So 'n Jagdprügel trägt unter der Jacke halt ziemlich dick auf.

Link to comment
Share on other sites

Hm, sind das nicht alle Sport- und Jagdwaffen die derzeit im Umlauf sind?

Es gibt aber nach dem Verständnis des deutschen Gesetzgebers drei Kategorien:

1. Nicht deliktrelevante Waffen : N/0 auch mit Munition (aber ganz ganz böse)

2. Noch deutlicher nicht deliktrelevante Waffen : B-Schrank (aber ganz böse)

3. Am aller deutlichsten nicht deliktrelevante Waffen : A-Schrank (nur ein bisschen böse)

Merke: alle sind gleich nur manche sind doch ein bisschen gleicher und jeden Waffenbesitzer,der sich darin verstrickt kann man elegant entwaffnen...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.