Jump to content
IGNORED

Einsteigerkurs IPSC


Martin Steinstrass
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

da immer öfter Nachfragen nach "wie beginne ich mit dem IPSC schießen" gestellt werden,

bieten wir einen Beginnerkurs an.

wer: St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1473 Bonn e. V.

wo: Hohe Str. 36, 53119 Bonn

wann: Sonntag, 25.03.2012

Beginn: 10:00 Uhr

Ende ca.: 15:00 Uhr

Kosten: 40,00 Euro

theoretischer Teil ca.: 1,5 Stunden

Instructor: Martin Steinstraß

praktischer Teil ca.: 3,5 Stunden

Instructor: Florian Breidenbach

Teilnehmer max.: 10

Jeder Teilnehmer benötigt:

stabiler Gürtel, passendes Holster, Pistole max. 5“ für Standard oder Production Klasse

3 - 4 Magazine, min. 3 Magazintaschen, 250 Schuss Munition, Gehörschutz, Schutzbrille, Mitglied beim BDS (aktuelle Jahresmarke 2011 oder 2012 im BDS Pass)

Wer Interesse hat und sich verbindlich anmelden möchte, kann das unter Angabe von:

Name, Vorname, BDS-Nummer, Telefonnummer, per E-Mail an: martin.steinstrass@1473-bonn.de Betreff: Einsteigerkurs

DVC, Martin

Link to comment
Share on other sites

Ist das jetzt ein Witz oder was?

Um einen Lehrgang abzuhalten, sollte ein gewisses Maß an pädagogischen Kenntnisen vorhanden sein. Man will ja etwas vermitteln und muss sich überlegen, wie man das am Besten rüberbringt. Ursprünglich hatte ich das von CW auch nicht erwartet aber ich habe mich da gewaltig getäuscht. Er kann das wirklich vermitteln.

Wenn man mit IPSC anfangen will, muss man in eine IPSC Gruppe aufgenommen werden und da bekommt man nach und nach alles Wichtige beigebracht, wenn es eine gute Gruppe ist. Ist die Gruppe nicht gut, bringt auch ein Kurs nichts, weil man das an einem Tag gehörte nicht verinnerlicht und mit der Zeit schleichen sich doch wieder die Fehler der Gruppe ein.

Aber ein Kurs nach dem Motto "Oh ja, das können wir doch auch" ?. Wer soll dann da etwas rüber bringen?

Ein Kurs kann nur von Leuten abgehalten werden, die Fehler erkennen und da sehe ich bei den beiden Anbietern hier leider niemanden.

Link to comment
Share on other sites

Ist das jetzt ein Witz oder was?

Moin!

Schlecht gefrühstückt, oder was? :confused:

Es dürfte klar sein, dass man IPSC nicht in einem Nachmittag lernen kann, aber hier wird von Martin ein EINSTEIGERKURS angeboten. Darunter verstehe ich eine Vorstellung und Einführung dieser Schießsportart, mehr geht in der Zeit sowieso nicht.

Es gibt immer wieder Schützen aus anderen Bereichen, die sich für IPSC interessieren und das gerne mal ausprobieren wollen, das sieht man an den Beiträgen hier im Forum.

In der Praxis ist es für Interessenten aber schwer, einen Verein für ein Probetraining zu finden. Wir selbst haben jetzt erkennen müssen, dass wir bei 4 eigenen Anfängern keine Gäste oder Probeschützen mit durchschleusen können, da die Gruppe einfach voll ist.

Kurse bei CW oder HB buchen doch eher Leute, die schon IPSC schießen und sich verbessern wollen. Außerdem bewegen wir uns bei den professionellen Anbietern in einem ganz anderen Preisbereich. Diese Preise gibt man erst aus, wenn man schon infiziert ist...

Gruß Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Ein Kurs kann nur von Leuten abgehalten werden, die Fehler erkennen und da sehe ich bei den beiden Anbietern hier leider niemanden.

Du kennst die beiden also persönlich? Ich jedenfalls nicht. Das die Fähigkeiten von CW unbestritten sind (kenne ihn leider auch nicht persönlich) ist klar. Aber viele Anfänger oder Interessierte wollen erst mal IPSC sehen, machen, fühlen und haben im eigenen Verein keine Möglichkeiten, vielleicht sind sogar die Gastmöglichkeiten im Umkreis auch mies. Dann geht so ein Einsteiger/Basic/Look'n feel-Kurs doch in Ordnung. Jeder weitere IPSC-Schütze ist ein Gewinn für den Sport. Besser als wenn diejenigen weiter das schießen, was der Verein anbietet und aus lauter Frust über IPSC Unwahrheiten verbreiten -kommt ja nicht selten vor. Wenn es den Leuten gefällt und die was "reissen" wollen, dann wäre CW wohl die nächste Option.

Edit: Zu spät...

Edited by dkp3011
Link to comment
Share on other sites

Leute, jetzt fangt doch nicht an wieder aufeinander rumzuhacken. Jeder, der eine wie auch immer geartete seriöse Veranstaltung

anbietet, die Neulingen den Sport näherbringt, ist erstmal grundsätzlich willkommen. Die Kollegen aus Bonn machen die Geschichte sicher

auch nicht erst seit gestern. Ich kann sicherlich aus meiner nun fast 20-jährigen Erfahrung im diesem Bereich sprechen, wenn ich behaupte,

sofort zu sehen, wo - auch bei schon etwas erfahrener Kanditaten - der eine oder andere Fehler liegt. Hier liegt natürlich ein entscheidender Vorteil,

wenn es gilt, Beginner gleich auf den richtigen Weg zu führen und keine uneffektiven Techniken sich aneignen zu lassen, welche man sich dann

später nur schwer wieder abgewöhnen kann. So zumindest die Erkenntnis aus vielen Jahren competition und abgehaltenen Veranstaltungen.

Also, easy und gut Schuß... :eclipsee_gold_cup:

vG CW

Link to comment
Share on other sites

Ist das jetzt ein Witz oder was?

:peinlich:

Leute, jetzt fangt doch nicht an wieder aufeinander rumzuhacken. Jeder, der eine wie auch immer geartete seriöse Veranstaltung

anbietet, die Neulingen den Sport näherbringt, ist erstmal grundsätzlich willkommen. Die Kollegen aus Bonn machen die Geschichte sicher auch nicht erst seit gestern. Also, easy und gut Schuß... :eclipsee_gold_cup:

vG CW

@CW :icon14:

Stimmt, machen wir nicht erst seit gestern. Machen wir seit 1995...

CW kennt mich und unseren Stand und ich ziehe keine Sportkollegen über den Tisch.

... und wer ist schon RalfHenn??? Ein Pseudonym - also ein fingierter Name. Bei uns ist alles echt.

DVC, Martin

Link to comment
Share on other sites

IPSC spielt ja leider noch immer eine kleine Rolle im Schießsport.

Wir müssen dankbar sein für jeden der seinen Sonntag dafür opfert um anderen einen kleinen Einblick

in diesen schöne actionreiche Sportart gibt.

der Preis ist doch super günstig, orgnaisiert doch mal selber so einen Tag, mit Standgebühren, Blumen für die Frau, da man mal wieder ein Wochenende

kaputt macht usw...

IPSC 4ever

Harald

Link to comment
Share on other sites

... und wer ist schon RalfHenn??? Ein Pseudonym - also ein fingierter Name.DVC, Martin

Hallo Martin,

jeder weiß doch , dass dieser Typ hier immer so ein Mist von sich gibt. :peinlich:

bleib locker, mach den Kurs, eure Jugendgruppe hat doch auch schon einiges mit Dir und deinem Team geleistet.

Gruß

Norbert

Link to comment
Share on other sites

Warum muss man Mitglied beim BDS sein?

aus versicherungstechnischen Gründen ist es mir lieber, wenn die Kursteilnehmer beim BDS Mitglied sind.

BDS deshalb, weil der BDS der einzige Verband ist, der das IPSC schießen betreiben darf.

Kommst du als Gast zu uns und willst dir mal ein Training anschauen, brauchst du die Mitgliedschaft nicht unbedingt.

DVC, Martin

Link to comment
Share on other sites

Gibts nochmal einen Termin?

mit Sicherheit wird es nicht bei dem einen Termin bleiben.

Ich gehe davon aus, das wir in regelmäßigen Abständen einen Kurs anbieten werden.

Das richtet sich aber auch danach, wie viele Schützen daran interessiert sind.

Für 3-4 Leute lohnt der Aufwand nicht.

Vielleicht klappt es ja mit Beuel und Bonn...

DVC, Martin

Link to comment
Share on other sites

Ist das jetzt ein Witz oder was?

Um einen Lehrgang abzuhalten, sollte ein gewisses Maß an pädagogischen Kenntnisen vorhanden sein. Man will ja etwas vermitteln und muss sich überlegen, wie man das am Besten rüberbringt. Ursprünglich hatte ich das von CW auch nicht erwartet aber ich habe mich da gewaltig getäuscht. Er kann das wirklich vermitteln.

Wenn man mit IPSC anfangen will, muss man in eine IPSC Gruppe aufgenommen werden und da bekommt man nach und nach alles Wichtige beigebracht, wenn es eine gute Gruppe ist. Ist die Gruppe nicht gut, bringt auch ein Kurs nichts, weil man das an einem Tag gehörte nicht verinnerlicht und mit der Zeit schleichen sich doch wieder die Fehler der Gruppe ein.

Aber ein Kurs nach dem Motto "Oh ja, das können wir doch auch" ?. Wer soll dann da etwas rüber bringen?

Ein Kurs kann nur von Leuten abgehalten werden, die Fehler erkennen und da sehe ich bei den beiden Anbietern hier leider niemanden.

Hallo zusammen,

ich habe schon den einen oder anderen Kurs im IPSC mitgemacht.

Unter anderem auch bei Christian. Dazu kann ich nur sagen "Hut ab". Ich gehe dem IPSC Sport mittlerweile auch schon seit 1999 nach. Unter anderem auch an Europameister-schaften und einer WM. Ich kann zum Kurs vom Christian nur eines sagen, im Kurs sowie auf Matches die ich bei und mit ihm geschossen habe, habe ich immer wieder dazugelernt und meine Leistung steigern können. :gutidee: Ob jemand etwas "rüberbringen kann" oder "jemanden etwas beibringen kann" liegt auch an jedem Schützen selbst.

IPSC ist in meinen Augen ein Sport wo jeder immer und überall dazulernt und seine Leistung steigern kann.

Kein Profi fällt vom Himmel. Ohne Fleiß kein Preis.

In diesem Sinne DVC and see you on Stage :00000733:

Grüsse

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Nabend...

ich habe leider keine Ahnung über IPSC, nur so schnell wie möglich durch ein Parcour und so gut treffen wie es geht.

Jetzt wurde mir das gerade gestern abend angeboten, nun, muß man diese Kurse dafür unbedingt vorher mitmachen,

oder geht es auch beim training/auf Probe erst mal ohne diese LW/KW Kurse...!?

Ein Einblick werde ich eventuell die nächste Zeit haben, wie das genau abläuft...

Da muß ich nochmals mit den Herrn reden...

Link to comment
Share on other sites

Ein Einsteigerkurs alleine bringt nichts. Das Einzige, was etwas bringt, ist das Training mit erfahrenen IPSC Schützen, die dich auf deine Fehler hinweisen und es dir richtig vormachen. Wenn du dann die Sicherheit hast, solltest du einen richtigen Kurs bei jemandem besuchen, der diesen Sport schon lange mit Erfolg ausübt und da wäre CW schon der Richtige. Weil Erfahrung alleine reicht nicht aus, man muss schon wissen, was einen im Training weiterbringt und wie man später dann die Wettkämpfe richtig angeht.

Link to comment
Share on other sites

himmel herrje, dein giftgespritze ist echt unerträglich!

es soll ja schützen geben, die NOCH NIE sowas gemacht haben oder noch ganz am anfang ihrer karriere stehen. für diese ist der kurs in bonn ideal. oder würdest du jedem blutigen anfänger empfehlen, gleich zu CW zu gehen?

volkshochschulen bieten auch einsteiger- und fortgeschrittenenkurse an.

ach ja, ich vergass, wenn man unter pseudonym schreibt, ist ja alles viel einfacher.

Link to comment
Share on other sites

Also nee Leute...hört doch auf zu streiten...

Bin ja dort noch gar nicht angemeldet oder sonst was, bin da nur hin gefahren um erst mal mit den Leuten Kontakt zu haben...

Wie es dort dann weiter geht, werden wir ja dann im Lauf der Zeit sehen...

Allerdings, gerade als Neueinsteiger stell ich mir das sehr schwierig vor, da gehört intensiv training wirklich mit dazu...

Link to comment
Share on other sites

Ein Einsteigerkurs alleine bringt nichts. Das Einzige, was etwas bringt, ist das Training mit erfahrenen IPSC Schützen, die dich auf deine Fehler hinweisen und es dir richtig vormachen.

Und was wird in so einem Kurs anderes gemacht ?

Doch wohl genau das (hoffe ich), deshalb :gutidee: und kostet nicht die Welt.

Gruss

iSoot

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Ich möchte mich hier gaaaaanz herzlich bei Martin für den tollen Einblick in das IPSC-Schießen bedanken!

Das hat echt Spaß gemacht und ich befürcht das ich es nocheinmal ( und nocheinmal, und nocheinmal, .....) machen möchte.

Aber mit .45 ist das echter Luxus! :rolleyes:

Es war alles dabei um diese Art des Schießsports für einen Neuling interessant zu machen.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön und noch einen schönen Sonntag!

Komme bestimmt zu einem Training noch mal nach Bonn! :eclipsee_gold_cup:

Grüße,

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Ja so ist das, dem Einen gefällt ein Film dem Anderen nicht.

Vielleicht habe ich einfach zu viel erwartet, denn von einem Kollegen, der vor einigen Wochen in Düsseldorf den 2-Tages-Kurs gemacht hat, habe ich ganz andere Themen und Tiefgang gehört.

Daher war ich doppelt gespannt auf das was kommen könnte.

Trotzdem, ein schöner Tag, danke !

Gruss

iShoot

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

ich wollte mich auch noch mal für den interessanten Einblick in das IPSC Schießen gestern bedanken.

Das hat richtig Spaß gemacht.

Ich befürchte das das Schießen für mich jetzt noch teurer wird :rolleyes:

Ich denke mal das wir uns bald wiedersehen.

Bis dahin alles Gute

Roland

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.