Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Christian

Mitglieder
  • Content Count

    306
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Christian

  • Rank
    Mitglied +250

Contact Methods

  • Website URL
    http://christianwilda.de
  • ICQ
    0
  1. Auch von mir ein dickes Lob für den Event. Megagut, stagetechnisch brilliant gemacht. Macht kommendes Jahr ein Level III draus, denn das ist es mehrfach wert!! Gruß CW
  2. Christian

    .40 SuW

    Hodgdon Titgroup ist sehr gut, Hodgdon Universal ebenfalls (nehme ich momentan). Weiterhin Winchester WST ist auch sehr gut. Alle diese Pulver sind deutlich günstiger als Vit Pulver. Wenn Du LD benötigst->PM Gruß Christian
  3. Hi Reinhard, danke für den blog, war schön zu lesen. Gratulation an alle dt. Teilnehmer. Jorge Ballesteros hat aber die Open gewonnen, nicht Standard, evtl. noch verbessern. Das mit Peter wusste ich nicht. Es macht mich sehr traurig, dies zur Kenntnis nehmen zu müssen. Ich kenne ihn auch schon fast so lange ich dabei bin. Was kann man sagen, es ist so ungerecht...Alles erdenklich Gute Peter...!!! CW
  4. Du sagst es ja:.."Glück"...es sollte aber definitv so sein, daß man mit angeeignetem Skill in der Lage dazu sein sollte die sicher zu treffen..aber was soll's die Diskussion bringt nix. Es war wie es war, für alle gleich. Bei der Rückwärtsstage konnte man die letzten Scheiben locker im "sicheren" Winkel von sagen wir mal 70° beschiessen, also an die 90° wurde ich hier durch den Aufbau nicht gezwungen..die Gefahr war evtl. eher wenn der Abzugsfinger schneller war als die Füsse (meistens so bei dieser Art stages)
  5. von "Sicherheitsfallen" zu sprechen ist völliger Unfug. Mann kann auf jedem noch so "sicheren" IPSC Match DQ'd werden, wenn man als Schütze nicht entsprechend sicher zu Werke geht. Man kann heute überall die 90 brechen, und sei es nur bei einem Positionswechsel mit unglücklichem Halten der Waffe. Was das Match angeht: Auch von hier noch mal ein Dankeschön, "mal eben" 18 stages aufzubauen und diese dann reibungslos durchzuführen im Match ist schon eine nicht zu unterschätzende Leistung. Zu dem einzigen Kritikpunkt des "eckigen Platten-Overkills" is denke ich genug gesagt worden. Die stage übrigens mit den 40m Wacklern fand ich jetzt mit eine der Besten auf dem Match. Das war eine Herausforderung (zielen) und sie war toll zu predicten und zu sequenzen..(ääh zurechtzulegen halt...) Grüße CW
  6. das Match war meiner Meinung nach insgesamt sehr gut. Der Level auch nicht zu hoch, der einzige Kritikpunkt waren die mover plates und teilweise die bobbing plates. Erstere fast ein reiner Glücksfall, wenn man beide traf, da sie viel zu schnell waren. Auch der eine oder andere plate bobber bzw. dropper, in der Masse auf der einen stage nicht „predictible“, also vorhersehbar wann zu beschiessen. Hat eher weniger mit IPSC zu tun als mit Kirmesschiessen. Obwohl ich zu meinem eigenen Erstaunen beide mover plates direkt abgeräumt habe…*freu Also besser weniger Firlefanz als mal echte Optionen in den stages, die es leider so gut wie gar nicht gab. Dies als ernsthafte Kritik verstehen und nicht anders…Pfirti Chris
  7. dann würde ich mich über eine PM sehr freuen... Gr CW
  8. Servus! Es passt zwar nicht direkt zum thread Thema, aber da es hier bereits erwähnt wurde: Es sind noch weitere Plätze frei (geworden). Zwei Leute mußten aus Krankheits-/anderweitigen Gründen die Teilnahme absagen. Wer also Zeit hat, etwas lernen möchte und die TN-Gebühr über hat, ist herzlich eingeladen und ich würde mich über eine motivierte Gruppe freuen. Anmeldungen sind noch bis zum 08.03. möglich. vG CW
  9. Servus, ich poste mal Folgendes aus einem anderen Forum von Jemandem, der einen sehr guten Einblick hat. Er gibt ein recht gute Einschätzung der Vorgänge in den USA (leider nur in Englisch) Gruß CW "My personal opinion - from "over here" ... There is next to no chance of Feinstein's bill making it through Congress. Republican's control the House and I doubt such a bill would even come up for a vote on the floor. And, although Republicans are in the minority in the Senate, there are enough moderate to mildly conservative Democrats in the Senate - whose political lives depend on not pissing off gun owners and the NRA - that there is little chance of passage in the Senate. (Reminder: Under current rules it takes a 60% vote to get anything passed in the Senate ... That alone pretty much dooms the chance of Feinstein's Assualt Weapons ban getting through.) As to the 10 round magazine issue ... Admittedly there is a better chance of that making it through, though in my estimation it is the difference between "No way in Hell" and a "Snowball's chance in Hell." Obama would have little to no chance of getting either through on an "Executive Order" as that would almost surely be challenged in court as unconstitutional. This is probably why he deferred this item to Congress. The political reality at the moment seems that our Congress has more and bigger fish to fry with the budget, economy, taxation, the effects of the health bill (Obama Care) and other such issues to try to seriously tackle this issue prior to the mid-term elections in November 2014. There would simply be too much backlash from gun owners and the NRA for them to risk their political futures on legislation that could end their political lives. After 2014 ... Who knows. It depends on the outcomes of the items mentioned above and the American peoples' satisfaction with the outcomes as to who gets elected/re-elected to the House and Senate in 2014. If the liberals and Democrats make big gains ... Look out! If the conservatives and Republicans make even modest gains, don't worry too much. Now that I've put my neck on the block (so to speak), I'm certain there are those out there who would love to take aim at it with a broad ax! But understand - Either way there is little IPSC, USPSA, or anyone else can do directly to affect what the law will be or to be able to get relief from it. Hypothetically, if a 10 round magazine law were passed before the next WS IPSC would have to decide wether or not to continue to hold the match in the US. I could see various arguments both ways on the subject. I remember Michael Voigt some years ago when a competitor was complaing about the rain at the US Nationals in Tulsa. He responded that had he known a year in advance (when he signed the contract for the range and dates) there would be two hurricanes passing thru he would have scheduled the match for a different week and/or location. Moral - We don't quite know what the future will bring so we can only deal with it as it comes to pass."
  10. noch zwei Plätze frei für den 16.03.2013! vG CW
  11. Hallo zusammen, es ist mal wieder so weit: Im Februar oder März 2013 (16.02./17.02. oder 16.03./17.03.2013) ist ein eintägiger Beginner Kurs in Heusenstamm bei Frankfurt geplant. Falls Interesse besteht, meldet Euch bei mir, entweder PN oder email (hosemasters(at)wilda.de). Der Kursus kann durch Elemente aus weiterführenden Kursen erweitert werden. Die genauen Detals werde ich noch bekanntgeben. vG CW
  12. Ist dieses Forum hier der BDS? Mit dem Anhang finden beim Westernschiessen hat es doch offenbar auch geklappt, dies wird ja auch durch den BDS angeboten. Wieso also sollte es beim IPSC-Beginn da Probleme geben, einen solchen Anschluß zu finden? Und jetzt: BACK TO TOPIC (oder macht nen eigenen thread auf, Titel: ...keiner will mich haben... )
  13. Deine Erfahrungen sind natürlich weniger schön. Hier geht es aber speziell um's IPSC, und ich denke wenn man sich an den BSpL IPSC wendet als Neuling oder auch an die APs der einzelnen Landesverbände bekommst Du sicher eine Antwort bzgl. der weiteren Vorgehensweise, ob dies nun Kontakte zu lokalen Vereinen sind oder zu LSpL. Aber wir schweifen vom eigentlichen Thema hier ab. Back to Topic wie es so schön heisst...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.