Jump to content
IGNORED

AAW - Sportschießen und Konzentration (Farce)


Mr. X

Recommended Posts

Hallo zusammen,

das AAW schmückt sich mit einer "nichtwissenschaftlichen Betrachtung" u.a. mit folgender Aussage:

" ... aber für den Psychologen [Diplom-Psychologe Thomas Weber] den Schluss nahe: „Die Behauptung, es gehe beim Schießen nur um Sport und Konzentration halte ich für eine ziemliche Farce“. "

Komisch, ich kann beim Schießen soooo richtig entspannen und mich dabei auch noch konzentrieren.

Es ist halt so, wenn man sich mit der Materie (in unserem Fall Sportschießen) nicht auskennt, sollte man lieber etwas leiser sein und in die zweite oder letzte Reihe treten.

Da ich z.B. nicht Golfe kann ich auch nichts zu den unterschiedlichen Golfschlägern sagen, da ich mich in diesem Metier fachlich nicht auskenne.

Eine Aussage meinerseits zum Golfen würde mich dann als Golfer nur deklassifizieren.

Das AAW und seine wissenschaftlichen Experten vertreten wohl hier eine andere Meinung.

Sportliche Grüße und Gut Schuß in ALLEN DISZIPLINEN

Link to comment
Share on other sites

Da ich z.B. nicht Golfe kann ich auch nichts zu den unterschiedlichen Golfschlägern sagen, da ich mich in diesem Metier fachlich nicht auskenne.

Eine Aussage meinerseits zum Golfen würde mich dann als Golfer nur deklassifizieren.

Ich habe auch keine Ahnung davon, aber das sind alles Penis-, Macht- und Machosymbole! Verbieten! :ridiculous:

Link to comment
Share on other sites

Schluck!!!!!!! Alles Verbieten???????????

(Absichtlich ein bisschen Unfair Zitiert :chrisgrinst: )

Stimmt :-)

Alles was MIR nicht gefällt und wo ich kein Interesse daran pflege VERBIETEN!

Was interessiert MICH das GG Art.1 (2) [persönliche Entfaltung]! anderer Individuen?

SOFORT VERBIETEN, dass Geknalle! ;-)

Frei nach Pipi-Langstrumpf (Alles was mir gefällt ...)

Link to comment
Share on other sites

"Rice bag fallen down in China!"

Müssen wir eigentlich jede unqualifizierte Bemerkung aus den Reihen unseren Gegnern kommentieren und dadurch eine gewisse Wertschätzung entgegenbringen?

Wenn irgend jemand von irgendwas keine Ahnung hat, ist das für denjenigen der anderer Meinung ist durchaus von Vorteil.

Aber es kommt auf den richtigen Zeitpunkt an, an dem man schließlich den Vorsprung nutzt.

Ich sagte schon gelegentlich dass man den Gegner niemals unbeobachtet lassen darf, aber man sollte sich auch nicht jeden Schuh anziehen der einem angeboten wird,

Manchmal kommt es mir so vor als ob wir die Einzigen sind die "denen" überhaupt noch zuhören. (Und sie sich selbst natürlich!)

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

das AAW schmückt sich mit einer "nichtwissenschaftlichen Betrachtung" u.a. mit folgender Aussage:

" ... aber für den Psychologen [Diplom-Psychologe Thomas Weber] den Schluss nahe: „Die Behauptung, es gehe beim Schießen nur um Sport und Konzentration halte ich für eine ziemliche Farce“. "

wenn ich lange genug suche und mit genug Euro Scheinen wedele, werde ich mit Sicherheit immer einen ,wie auch immer genannten "Wissenschaftler " finden, der mir jede Behauptung bestätigt die ich haben will.

Gruß

Allrounder

Link to comment
Share on other sites

Manchmal kommt es mir so vor als ob wir die Einzigen sind die "denen" überhaupt noch zuhören. (Und sie sich selbst natürlich!)

Richtig! Also erwähnt sie nicht mehr und löscht diesen Thread. Wozu denen eine Bühne bieten? Wenn ich unter Nichtschützen Winnenden erwähne fragt jeder: Was war denn da?

Und das ist gut so.

Link to comment
Share on other sites

Unsere Wahrnehmung ist sicherlich komplett verzerrt.

Dennoch gewährt jede Reportagesendung und jede Talk-"Show", die sich entfernt mal dem Thema widmet, den Berufsbetroffenen Sende- und Redezeit.

Das ist schon ein gewisses Problem.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.