Jump to content
Das System am Donnerstag im Laufe des Vormittags kurzfristig wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis
IGNORED

Hoffentlich wird er erhört......


GunTalker

Recommended Posts

Naja, was soll man sagen?

Die Medien, angestachelt durch das AAW haben ja bereits wieder angefangen zu berichten und den ganzen Kakao wieder aufzuwärmen.

Somit kommt der Vorschlag des Psychologen zu spät.

Das AAW wird da einen Teufel tun und sind in Zurückhaltung üben, obwohl sie es machen sollten.

Die Medien werden sich genausowenig in Zurückhaltung üben, da es für sie um die Quoten geht.

In Deutschland scheint ja nur noch etwas zu funktionieren, wenn vorher erst ordentlich Stimmung gegen etwas oder jemanden gemacht wird. Armes Deutschland, kann man da nur sagen.

Die Politiker schauen da auch nur tatenlos zu, wie die Gesellschaft mehr und mehr verkommt. Die Werte der Gesellschaft werden mit Füßen getreten und die Jugen allein gelassen.

Link to comment
Share on other sites

"Der Bund Deutscher Kriminalbeamter schlägt ein bundesweites Innehalten zum Gedenken an die Opfer des tödlichen Amoklaufes an der Albertville-Realschule in Winnenden und im Nachbarort Waiblingen vor."

Nur so können wir den Täter verherrlichen, Tim K. einen Gedenktag einrichten und zu ähnlichen Taten auffordern.

Link to comment
Share on other sites

Was kann man nun diese Woche noch tun, um dem schädlichen BDK Einhalt zu gebieten ? Ggs. uns das zu erzählen ist nicht sinnvoll.

Link to comment
Share on other sites

Gun, ich kann es nicht glauben.

So ein Beitrag, in diesem Blatt ?

Ja, ich bin mehr wie erstaunt. Aber wo sie Recht haben haben sie Recht. Villeicht liest das ja auch mal Künast, Roth, Scheer und Co.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mich nicht täusche, dann hat bei Anne Will im Fernsehen eine Grüne Abgeordnete kurz umrissen wo ihrer Meinung nach der Ansatz bei den Missbrauchsfällen durch Lehrer bzw. Pfarrer zu suchen wäre.

Es ist ein "Wertebezug" sagte sie.

Ohne Werte keine Missbrauchsfälle in der Kirche lt. Grünen im Fernsehen *g*

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich bin mehr wie erstaunt. Aber wo sie Recht haben haben sie Recht. Villeicht liest das ja auch mal Künast, Roth, Scheer und Co.

Gruß

Nee Du, der Scheer war gerade in den ZDF-Nachrichten und plädiert immer noch für die Aufbewahrung der Waffen in Schützenheimen. Ein "Ewiggestriger"? :rotfl2:

Link to comment
Share on other sites

Die SPD (im Speziellen die in Ba.-Wü., zu der H. Scheer ja gehört) tut sich momentan doch hervor

im Ableiern der immergleichen waffenrechtlichen Verbotsforderungen...

Wie eine alte Langspielplatte mit Kratzer.

Tja Karly, das Problem ist, unser Freund Scheer behauptet ja sich in solchen Dingen auszukennen und spricht aus eigener Erfahrung, dass es nicht nötig ist Sportwaffen bei sich zu Hause auf zubewahren. Richtig ist, dass er diese Erfahrungen wirklich selbst gesammelt hat, aber offensichtlich die Zusammenhänge etwas "vermischt". Unser sportlicher Freund Scheer war ja auch mal was vernünftiges im Leben, bevor er "Berufsschwätzer" wurde. Er war in damals (sechziger/siebziger) genaues Datum kann ich Dir jetzt aus dem Kopf nicht mehr sagen, Offizier der Bundeswehr. Dort war er u.a. auch im militärischen Fünfkampf engagiert. Da gehörte natürlich auch Schießen dazu. Und so berichtet er heute noch von seiner damaligen Sportzeit, ich zitiere: "Da bekamen wir die Waffen vor dem Schießen ausgehändigt, haben sie danach gereinigt und sie dann wieder abgegeben, die mussten wir auch nicht mit nach Hause nehmen"! Zitat Ende.

Darauf beruft er sich heute noch, ohne zu erwähnen, dass dies ganz was anderes ist; er spricht von Dienstwaffen. Das zu Wettkämpfen usw. die Waffen auch mitgeführt werden mussten, vergißt er einfach zu erwähnen, vermutlich auch, weil er damit nichts zu tun hatte.

Naja Hauptsache sich was zurecht biegen und durch sein vermeintliches Wissen und seiner persönlichen Erscheinung (na der weiß von was er spricht) das Volk verdummen. Die übliche Masche mancher Zeitgenossen halt.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Dass z.B. auch die Frau Neuner, die derzeit im positivsten Sinne für Deutschland nach außen und innen wirkt,

ihre Sportwaffe mit nach Hause nimmt, vergisst der Herr Scheer auch getrost...

Immer so hindrehen wie es passt.

Und die Dienstwaffe des Zolls ist dann wo gelagert?

LG

M

Link to comment
Share on other sites

Und die Dienstwaffe des Zolls ist dann wo gelagert?

Locker bleiben, nicht immer auf andere schimpfen und nachlesen:

§ 55 WaffG Ausnahmen [...]
(1) Dieses Gesetz ist [...] nicht anzuwenden auf 
[...]
4. die Zollverwaltung und deren Bedienstete [...]

vollständig: WaffG §55

Es bringt überhaupt nichts, wenn Sportschützen auf Polizisten schimpfen, Polizisten auf Zollbeamte, und Zollis auf Sportschützen. Waffengegner stehen daneben und grinsen sich eins. Comprende?

Link to comment
Share on other sites

..

Ja Politik ,Medien ,üben sich im Verdrängen ,heucheln, Feindbilder aufbauen, Lügen und betrügen !

Wenn in meine Stadt ein Politiker kommt,und Wahlkampf machen will ,

hänge ich schnell die Wäsche von der Leine im Garten, und schließe meine Haustür ab !!!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.