Jump to content
IGNORED

egun fullautoteile


red star

Recommended Posts

ein freund von den grün/blauen kollegen hat mir erzählt, dass sie gerade die wohnung eines jägers durchsucht haben, der über egun einen full auto switch für seine glock gekauft hat. alle potentiellen interessenten sollten also gewahnt sein

Link to comment
Share on other sites

ein freund von den grün/blauen kollegen hat mir erzählt, dass sie gerade die wohnung eines jägers durchsucht haben, der über egun einen full auto switch für seine glock gekauft hat. alle potentiellen interessenten sollten also gewahnt sein

sehr gut!

hoffentlich konnten sie den einbau nachweisen! ist nähmlich kein problem, das teil hinterlässt eindeutige spuren!

Link to comment
Share on other sites

ein freund von den grün/blauen kollegen hat mir erzählt, dass sie gerade die wohnung eines jägers durchsucht haben, der über egun einen full auto switch für seine glock gekauft hat. alle potentiellen interessenten sollten also gewahnt sein

Das war ja klar ! Wie kann mann nur so blöd sein. Die Burschen vom Staat überwachen doch jeder kauf und schritt im eGun !!!

Grim Reaper. :angry2:

Link to comment
Share on other sites

sehr gut!

hoffentlich konnten sie den einbau nachweisen! ist nähmlich kein problem, das teil hinterlässt eindeutige spuren!

Was ist da "sehr gut" .. dran ???

Bin ich hier im falschen Laden oder was ???

Grim Reaper <_<

Schade, dass alles was Spaß macht verboten ist :traurig_16:

ach ja, wusstest du das nicht ???

Der Pastor hat uns früher auch erzählt das Wixen Sunde ist :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

@'red star'

Und was ist dabei rausgekommen? Wenn er es nicht eingebaut hat = nix. Wenn ja = selber schuld, hoffentlich ist der JS weg. Das Zeug ist doch eigendlich nur teuerer Schrott, warum "das haben wollen" so groß versteh ich nicht.

grüße

750 WLA

Link to comment
Share on other sites

Das Zeug ist doch eigendlich nur teuerer Schrott, warum "das haben wollen" so groß versteh ich nicht.

Das mußt Du auch nicht verstehen. Genauso wenig, wie die Waffengegner verstehen müssen was Du an Waffen so "haben-wollen" findest.

Link to comment
Share on other sites

@'red star'

Und was ist dabei rausgekommen? Wenn er es nicht eingebaut hat = nix. Wenn ja = selber schuld, hoffentlich ist der JS weg. Das Zeug ist doch eigendlich nur teuerer Schrott, warum "das haben wollen" so groß versteh ich nicht.

grüße

750 WLA

sie haben soweit ich das richtig verstanden habe nichts gefunden...

krass finde ich es allerdings schon das die polizei sich die mühe macht, egun zu überwachen. würden denn die spuren an der waffe als beweis für einen einbau reichen?

Link to comment
Share on other sites

sie haben soweit ich das richtig verstanden habe nichts gefunden...

krass finde ich es allerdings schon das die polizei sich die mühe macht, egun zu überwachen. würden denn die spuren an der waffe als beweis für einen einbau reichen?

Jetzt wissen wir wenigstens, wo die Polizei tätig ist...

Somit ist ja wohl das ganze andere Internet nicht überwacht, oder?

Link to comment
Share on other sites

sie haben soweit ich das richtig verstanden habe nichts gefunden...

krass finde ich es allerdings schon das die polizei sich die mühe macht, egun zu überwachen. würden denn die spuren an der waffe als beweis für einen einbau reichen?

die waffe hinterläßt spuren am full-auto-switch! das meinte er. denn spuren an der waffe können ja von was-weiß-ich-nicht-alles kommen und die waffe ist ja nicht verboten. der besitz des switches ist ja auch nciht verboten, sondern nur dessen einbau!... also spuren am switch... keine spuren... kein einbau.

und ja! egun wird überwacht! es wird darauf geachtet, dass die geltenden gesetze eingehalten werden.

gruß alzi

Link to comment
Share on other sites

und ja! egun wird überwacht! es wird darauf geachtet, dass die geltenden gesetze eingehalten werden.

Das egun überwacht wird sollte wirklich jedem klar sein, nur der Kauf und Besitz von VA Teilen verstößt gegen kein geltendes Recht. Von daher würde mich die Begründung im Durchsuchungsbefehl sehr interessieren.

Grüße

750 WLA

Link to comment
Share on other sites

die waffe hinterläßt spuren am full-auto-switch! das meinte er. denn spuren an der waffe können ja von was-weiß-ich-nicht-alles kommen und die waffe ist ja nicht verboten. der besitz des switches ist ja auch nciht verboten, sondern nur dessen einbau!... also spuren am switch... keine spuren... kein einbau.

und ja! egun wird überwacht! es wird darauf geachtet, dass die geltenden gesetze eingehalten werden.

gruß alzi

was wenn das ding gebraucht war, die spuren also schon waren?

Link to comment
Share on other sites

was wenn das ding gebraucht war, die spuren also schon waren?

Dann darf der Käufer nachweisen, das er den Friedensschalter nicht benutzt hat.

Link to comment
Share on other sites

Dann darf der Käufer nachweisen, das er den Friedensschalter nicht benutzt hat.

Ein Verdacht kehrt die Unschuldsvermutung nicht um.

Die Spuren im Schalter wären ein Indiz. Kein Beweis. Für eine Verurteilung würde das nicht ausreichen.

Link to comment
Share on other sites

Das egun überwacht wird sollte wirklich jedem klar sein, nur der Kauf und Besitz von VA Teilen verstößt gegen kein geltendes Recht. Von daher würde mich die Begründung im Durchsuchungsbefehl sehr interessieren.

den würdest du dann mit dem hier deutlich werdenen juristischen/polizeilichen fachwissen zerlegen ...?

Link to comment
Share on other sites

den würdest du dann mit dem hier deutlich werdenen juristischen/polizeilichen fachwissen zerlegen ...?

Nein, hab ich auch nicht behauptet. Ich schrieb interessieren. Ich bin kein Jurist und Du offensichtlich kein Deutschlehrer.

Aber zurück zum Thema. Ich kam mir nicht vorstellen das der Kauf eines frei erwerbbaren Waffenteils zu einer Wohnnungsdurchsuchung führt. Wie oben schon gesagt die Begründung wäre interessant.

Grüße

750 WLA

Link to comment
Share on other sites

Ein Verdacht kehrt die Unschuldsvermutung nicht um.

Die Spuren im Schalter wären ein Indiz. Kein Beweis. Für eine Verurteilung würde das nicht ausreichen.

Ja aber, bereits der Besitz reicht aber offensichtlich aus eine Ermittlung durchzuführen (Gefahrenabwehr vermute ich). Damit lässt sich von Amt wegen eine Sicherstellung der Waffen begründen. Da es aber siehe auch http://forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=350743 keinen Suspensiveffekt bei der Unzuverlässigkeit mehr gibt. Ist die Bestrafung (Verlust der Zuverlässigkeit = Waffenverlust) bereits damit erfolgt, unabhängig von der richterlichen Bewertung. Damit ist es am Beschuldigten nachzuweisen, das keine Straftat begangen wurde, er also Zuverlässig ist und der Waffeneinzug zu Unrecht erfolgte.

Link to comment
Share on other sites

Ja aber, bereits der Besitz reicht aber offensichtlich aus eine Ermittlung durchzuführen (Gefahrenabwehr vermute ich). Damit lässt sich von Amt wegen eine Sicherstellung der Waffen begründen. Da es aber siehe auch http://forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=350743 keinen Suspensiveffekt bei der Unzuverlässigkeit mehr gibt. Ist die Bestrafung (Verlust der Zuverlässigkeit = Waffenverlust) bereits damit erfolgt, unabhängig von der richterlichen Bewertung. Damit ist es am Beschuldigten nachzuweisen, das keine Straftat begangen wurde, er also Zuverlässig ist und der Waffeneinzug zu Unrecht erfolgte.

also wurde zwar nicht formal, aber trotzdem faktisch, durch die WaffG-änderung die beweislastumkehr für die ordungsrechtlich relevanten punkte eingeführt. selbst wenn (straf-)gerichtlich die unschuld festgestellt wurde, muss dennoch der beschuldigte in diesem (ordnungsrechtlichen) fall erstmal seine unschuld beweisen! .... also gewissermaßen rechtsprechung ohne richter .... da ist es zumindest verständlich, dass zuweilen mancher ein gewisses maß an paranoia entwickelt... aber ;) .... wir haben ja alle nix zu verbergen.

deutsches recht - voll krass ey!

gruß alzi

Link to comment
Share on other sites

die waffe hinterläßt spuren am full-auto-switch! das meinte er. denn spuren an der waffe können ja von was-weiß-ich-nicht-alles kommen und die waffe ist ja nicht verboten. der besitz des switches ist ja auch nciht verboten, sondern nur dessen einbau!...

gruß alzi

Ne, der Switch an der Waffe...und zwar 100% eindeutige, die NUR vom Switch im Betrieb entstehen!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.