Jump to content
IGNORED

! Waffen-Oschatz, Stuttgart !


maat.k

Recommended Posts

reine Fakten kein Bashing im Grunde ja.. beachte halt Deine Wortwahl..

Darf ich einen Link zu der Webseite des betreffenden Büma hier einstellen?

Link to comment
Share on other sites

Es geht um eine FA (Waffen-Oschatz, Stuttgart) welche im DWJ 01/07 in den höchsten Tönen gelobt wird.

Wunsch:

1. Austausch Visier gegen Aristocrat Visierung

2. Austausch Abzug gegen Single Action Abzug

3. Reklamation Bushing + Austausch hinterlässt Einlauf-Spuren am Lauf

11.07.2007 Erster Kontakt und Terminabsprache für Waffenumbau CZ 75 SportII

26.08.2007 Anfrage ob die Waffe geschickt werden kann - Vertröstung auf nächsten Termin

27.08.2007 Antwort FA OSCHATZ: „…..wir bitten Sie höflich, den Versand der Waffe noch nicht vorzunehmen und unsere Nachricht,

welche im Laufe des Tages erhalten abzuwarten.

September : Anfrage ob die Waffe geschickt werden kann

Oktober: Anfrage ob die Waffe geschickt werden kann

05.11.2007 Waffe zur FA OSCHATZ abgeschickt

Waffen Oschatz:"…. die Waffe wird spätesten Anfang Dezember 2007 fertig und liegt dann unter ihrem Weihnachtsbaum…"

06.12.2007 Anfrage per Mail wann die Waffe fertig ist.

Antwort per Mail :" …im Moment können wir die Fertigstellung noch nicht absehen.

Wir werden sie rechtzeitig informieren.

Kein Wort davon, dass KEINE VISIERE vor ORT sind und die Waffe nicht umgebaut werden kann !!!!!!!!!!!!!!!!

10.01.2008 Anfrage per Mail an Waffen Oschatz - wann die Waffe zurück kommt.

Keine ANTWORT !!!!!

17.01.2008 Anfrage per Mail, wo die Waffe ist - AUFFORDERUNG die Waffe SOFORT zurück zu schicken !!!

Keine Antwort !!!!!

28.01.2008 Anfrage per Mail, wo die Waffe ist - AUFFORDERUNG die Waffe SOFORT zurück zu schicken !!!

Keine Antwort !!!!!

01.02.2008 Anfrage per MAIL wo die Waffe ist - AUFFORDERUNG die Waffe SOFORT zurück zu schicken !!!

Mit Androhung Anwalt + Polizei !!!!

04.02.2008 Anfrage per MAIL + FAX wo die Waffe ist - AUFFORDERUNG die Waffe SOFORT zurück zu schicken !!!

Mit Androhung Anwalt !!!!

04.02.2008 Antwort per MAIL von Waffen-Oschatz: Die Waffe wird am 06.02.2008 bei Ihnen angeliefert.

06.02.2008 Waffe beim Besitzer / Eigentümer zurück. Nichts umgebaut - nichts ausgewechselt.

Die Oberfrechheit !!! Anschreiben anbei wo drauf steht:

"… bei Anlieferung der Waffe Nov.07 sollten wir Aristocrat Visiere geliefert bekommen,

spätestens innerhalb der nächsten 14 Tage, deshalb die Aussage, die Ausführung der Arbeit ist machbar.

Leider ist es jedoch so, dass wir bis zum heutigen Zeitpunkt keine Lieferung erhalten haben.

Es tut uns leid, dass diese Unannehmlichkeiten für Sie entstanden sind."

Ende:

1. Kein Austausch Visier gegen Aristocrat Visierung

2. Kein Austausch Abzug gegen Single Action Abzug

3. Kein Bushing + Austausch

7 (Sieben) Monate für die Katz' ….. !!!!!!!!!!

Waffen - OSCHATZ ????????? NIE MEHR !!!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Also ich sehe nur 3 Monate, die ersten 4 Monate konntest Du sie ja benutzen, da bei Dir zu Hause. Somit keine sieben. Desweiteren ist durch die Bank weg bekannt das Umbauten und auch Neuanfertigungen bei Oschatz eben dauern. Und das durchaus meist länger als 3 Monate. Aber auch andere (Edel-)tuner sind meist nicht schneller.

Genau aus dem Grund habe ich bis heute noch nicht bei meiner CZ das Visier wechseln lassen, obwohl ichs gerne machen lassen würde. Zum Glück habe ich den Abzug gleich mitgeordert, das Visier aber vergessen.

Link to comment
Share on other sites

Also ich sehe nur 3 Monate, die ersten 4 Monate konntest Du sie ja benutzen, da bei Dir zu Hause. Somit keine sieben. Desweiteren ist durch die Bank weg bekannt das Umbauten und auch Neuanfertigungen bei Oschatz eben dauern. Und das durchaus meist länger als 3 Monate. Aber auch andere (Edel-)tuner sind meist nicht schneller.

Es gibt bei Waffen in Deutschland irgendwie nur zwei Möglichkeiten:

- Standard schnell von wo auch immer (muß nicht schlecht sein)

- Custom (in welcher Form auch immer siehe Thread in PSG) dauert halt.

Wenn Du ungeduldig wirst, weil Du Deine Waffe drei Monate nicht zu Hause hattest und nach zwei Monaten anfängst zu drohen kann ich Dir nur einen guten Rat geben: Bestelle NIEMALS ein nach Deinen Wünschen zusammengestelltes Gewehr!!!

Link to comment
Share on other sites

..... (Edel-)tuner ....

Leider habe ich die Bilder meiner verhunzten Glock nicht mehr. (das Oberteil war vernickelt bestellt, bekommen habe ich eine wo auf die Teniferbeschichtung das Nickel aufgebracht war, das hielt genau bis zum ersten Schiessen) Die ganze Story erspare ich mir, jedenfalls bekommt er keine Waffe mehr von mir.

Übrigens scheint er heute Mode zu sein http://forum.waffen-online.de/index.php?s=...st&p=864831

Link to comment
Share on other sites

Es gibt bei Waffen in Deutschland irgendwie nur zwei Möglichkeiten:

- Standard schnell von wo auch immer (muß nicht schlecht sein)

- Custom (in welcher Form auch immer siehe Thread in PSG) dauert halt.

Wenn Du ungeduldig wirst, weil Du Deine Waffe drei Monate nicht zu Hause hattest und nach zwei Monaten anfängst zu drohen kann ich Dir nur einen guten Rat geben: Bestelle NIEMALS ein nach Deinen Wünschen zusammengestelltes Gewehr!!!

Wenn ich einem Kunde etwas auf den Monat ZUSAGE - dann halte ICH es auch.

Aber : Andere Länder - Andere Sitten.

Ich komme halt aus DEUTSCHLAND,

wo das Versprechen und ein zugesagter Termin noch etwas gilt. !!!!!

Link to comment
Share on other sites

Übrigens scheint er heute Mode zu sein

Augen auf, bei der vermurksten 97er handelt es sich NICHT um ein Oschatz Tuning. Es handelt sich um eine umgebaute STANDART-97er, die nicht von Oschatz, sondern einem anderen Büchser überarbeitet wurde. Das kann man Oschatz also nicht anlasten. Von CZ versteht er immerhin was. Bei anderen Marken kanns wieder anders ausschaun.

Link to comment
Share on other sites

Und das durchaus meist länger als 3 Monate. Aber auch andere (Edel-)tuner sind meist nicht schneller.

Vollkommen richtig

Ich habe mir letztes Jahr bei Kristian Triebel einen Revolver bauen lassen und habe ca 5 oder 6 Monate drauf gewartet.

Ihr seht: es ist nicht einmal 1 Jahr her und ich weiss nicht mal mehr wie lange es genau gedauert hat.

Was ich aber weiss: er ist jeden Cent und jede Minute des Wartens Wert! Gute Arbeit dauert eben und wenn der Fachmann die Teile nicht bekommt ist das ärgerlich aber nicht zu ändern. Glaubt ihr denn im Ernst Oschatz macht das mit Absicht?

Der freut sich über jeden Kunden und jeder zufriedene Kunde ist Werbung. Ein unzufriedener kann allerdings 100 gute Meinungen zunichte machen.

@maat.k: du hattes die Waffe doch noch lange zum schießen zur Verfügung. Auf mehrfaches Nachfragen wann Du sie schicken könntest hat er Dich immer wieder vertröstet weil er ja offensichtlich keine Visier da hatte. Als der Lieferant dann sagte das Ware im Zulauf ist hat er sofort an Dich gedacht um Dir schnellstmöglich Deine Wünsche erfüllen zukönnen und es nicht zu weiteren Verzögerungen kommt. Leider hat ihn sein Lieferant ihn sitzen lassen.

Ich würde:

- ihm eine 2 Chance geben (denn er ist wirklich top auf dem Gebiet)

- Ihn einfach mal Fragen was er denn vorschlägt (Rabatt, ein kleines Bonbon...)

Link to comment
Share on other sites

Übrigens scheint er heute Mode zu sein

Augen auf, bei der vermurksten 97er handelt es sich NICHT um ein Oschatz Tuning. Es handelt sich um eine umgebaute STANDART-97er, die nicht von Oschatz, sondern einem anderen Büchser überarbeitet wurde. Das kann man Oschatz also nicht anlasten. Von CZ versteht er immerhin was. Bei anderen Marken kanns wieder anders ausschaun.

Mag ja sein. Trotzdem schau mal iauf die Webseite. http://www.waffen-oschatz.de Es wird ja wohl kaum 2mal einen Kurt Tschofen geben. Ich lasse mich aber gern eines besseren Belehren. ;)

Link to comment
Share on other sites

Bei meiner CZ75 umbau auf WS Sport 2 hat es auch etwas gedauert damals. Gut hatte ein paar Sonderwünsche aber wurde dann gemacht, aber kein Schußbild dabei und der SA Abzug fing nach ner halben Schachtel an zu doppeln. Naja also nochmal zurück und erst dann war alles ok.

Link to comment
Share on other sites

Mag ja sein. Trotzdem schau mal iauf die Webseite. http://www.waffen-oschatz.de Es wird ja wohl kaum 2mal einen Kurt Tschofen geben. Ich lasse mich aber gern eines besseren Belehren.

Ja, die Adresse ist bekannt, aber was hat das trotzdem mit der nicht funktionierenden verhuntzten 97er zu tun. In dem Beitrag ist EINDEUTIG geschrieben, daß dieser Umbau nicht von Tschofen gemacht wurde.

Meine CZ wird auf jeden Fall spätestens nach den Landesmeisterschaften zu Oschatz gehen, zwecks Visiertausch, wohlwissend das ich da einige Monate warten muß, aber auch wissend, daß sie dort was CZ angeht in den besten Händen ist.

Sollte jemand einen guten Ruger-Tuner (Revolver, abgesehe von den Frankonia Haustunings) kennen, wäre ich dankbar für Infos.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich einem Kunde etwas auf den Monat ZUSAGE - dann halte ICH es auch.[...]wo das Versprechen und ein zugesagter Termin noch etwas gilt. !!!!!

Das ist vermutlich auch der Grund, warum viele Custom-BüMas keine Termine mehr zusagen. Wenn man auf ausländische Lieferanten angewiesen ist, ist man in Deutschland einfach auf dem falschen Markt. Ich schätze, dass die Markchancen im Waffenbereich in Deutschland so gering sind, das "wir" immer zuletzt beliefert werden. Ob das nun Schäfte aus den USA sind, Tangfolioteile aus Italien (ein befreundeter BüMa hat mal für ein Kumpel versucht dort ein Korn zu bekommen - hat fast ein Jahr gedauert!) oder was auch immer.

Ich verstehe Deinen Ärger durchaus. Vermutlich wäre es besser gewesen, keinen Termin zu nennen, aber ich glaube nicht das es BüMa-Verschulden oder böse Absicht war. Fahrlässig war höchstens, sich auf Aussagen des Lieferanten / Importeurs zu verlassen und Dir einen Termin zu nennen.

Link to comment
Share on other sites

Darf ich hier im WO eine Info über einen Waffen-Tuner aus S einstellen,

welcher mich 7 Monate gekostet hat.????

(Wollte eine CZ 75 Sport II umbauen lassen.

Büchsenmeister ließ mich BITTERBÖSE im Stich.)

wie schon bereits gesagt, es waren ja offensichtlich nur 3 monate, in denen du die pistole nicht zur verfügung hattest. kann es sein, dass du ein bisschen ungeduldig bist? nur zur info: hab unlängst mit seiner frau telefoniert, welche dankend eine sonderanfertigung abgelehnt hat, weil momentan die auftragsbücher voll sind. da kann es durchaus vorkommen, dass der ein oder andere umbau sich zeitlich nach hinten verlagert. und der herr tschofen ist ja nu auch kein noname auf seinem gebiet. offensichtlich kann er es sich leisten, seine aufträge später zu bearbeiten als vereinbart.

gruß

sig

Link to comment
Share on other sites

Wenn jetzt NOCH einer mit UNGEDULD anfängt - bekomme ich einen HALS !!!

Hätte man mir gesagt. dass keine Teile vor Ort sind, und der IMPORT 8 Monate dauert,

(siehe Anfrage vom Juli 2007) dann hätte ich jetzt keinen DICKEN HALS !!!!!!!!!!!

und hätte einen anderen Büchsenmacher gefragt !!!!!

ALSO - LESEN BILDET !!!! RICHTIGES LESEN UMSO MEHR !!!!

UND !!! Warum hat der O. dann den SA NICHT reingebaut ????? Auch nicht vor Ort.????

Wird der Extra wegen mir angefertigt ...? Kommt der mit dem Kanu aus Mexiko...???

Link to comment
Share on other sites

wie schon bereits gesagt, es waren ja offensichtlich nur 3 monate, in denen du die pistole nicht zur verfügung hattest. kann es sein, dass du ein bisschen ungeduldig bist? nur zur info: hab unlängst mit seiner frau telefoniert, welche dankend eine sonderanfertigung abgelehnt hat, weil momentan die auftragsbücher voll sind. da kann es durchaus vorkommen, dass der ein oder andere umbau sich zeitlich nach hinten verlagert. und der herr tschofen ist ja nu auch kein noname auf seinem gebiet. offensichtlich kann er es sich leisten, seine aufträge später zu bearbeiten als vereinbart.

gruß

sig

In dieser BESAGTEN ZEIT konnte ich keine Vereinsmeisterschaft und keine Kreismeisterschaft mitschießen.

Hat IRGENEINER VON DEN ALLESWISSERN FÜR MICH DIE VE und die KM geschossen ?????

NAAAAAA ???? Noch Fragen ????? Problem verstanden ?????????????

Link to comment
Share on other sites

Also ich sehe nur 3 Monate, die ersten 4 Monate konntest Du sie ja benutzen, da bei Dir zu Hause. Somit keine sieben. Desweiteren ist durch die Bank weg bekannt das Umbauten und auch Neuanfertigungen bei Oschatz eben dauern. Und das durchaus meist länger als 3 Monate. Aber auch andere (Edel-)tuner sind meist nicht schneller.

Genau aus dem Grund habe ich bis heute noch nicht bei meiner CZ das Visier wechseln lassen, obwohl ichs gerne machen lassen würde. Zum Glück habe ich den Abzug gleich mitgeordert, das Visier aber vergessen.

UND HIER NOCH EINMAL FÜR ALLE !!!!!!

ZITAT:

Waffen Oschatz:"…. die Waffe wird spätesten Anfang Dezember 2007 fertig und liegt dann unter ihrem Weihnachtsbaum…"

In welche Landessprache soll ich es zur besseren Verständnis übersetzen ??????????

Link to comment
Share on other sites

 

es ist wahrscheinlich bei ihm so wie in vielen anderen Branchen auch, erstmal die Auftragsbücher voll kriegen und dann werden wir ja sehen ...

 

alles wird angenommen und dann werden wir ja sehen was abgearbeitet werden kann ... :rolleyes:

 

vor nicht langer Zeit hatte ich dieselben Problem mit einem Berliner BüMacher - aber lassen wir das

 

eigentlich ist es unseriös aber so ist das nun mal, die Angst einen Auftrag an den Mitbewerber zu verlieren

 

 

nicht schön aber wahr

 

 

 

Gruß Klaus

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich muss maat.k rechtgeben. Wenn ich überlastet bin (wie z.B. z.Z. OA) dann teile ich das bei der Auftragsannahme mit. Kommuniziere Probleme zum Kunden. Oder ich verzichte auf den Auftrag, das ist normales Geschäftsgebaren. Alles anderes ist schlechter Service.

Link to comment
Share on other sites

Vollkommen richtig

@maat.k: du hattes die Waffe doch noch lange zum schießen zur Verfügung. Auf mehrfaches Nachfragen wann Du sie schicken könntest hat er Dich immer wieder vertröstet weil er ja offensichtlich keine Visier da hatte. Als der Lieferant dann sagte das Ware im Zulauf ist hat er sofort an Dich gedacht um Dir schnellstmöglich Deine Wünsche erfüllen zukönnen und es nicht zu weiteren Verzögerungen kommt. Leider hat ihn sein Lieferant ihn sitzen lassen.

SCHERZ ????

Er hat NIE davon gesprochen, dass kein VISIER vor Ort ist und er auf die Lieferung wartet ...

Und plötzlich ...... ist kein Visier da ...... komisch ....!!!!!!!!!!

AUSREDE !!!!!!!!! PURE AUSREDE !!!!!!!!

Ich habe 2 Kinder - mich drückt ihr nedd' an die Wand !!!! Ich kenne meine SPEZIALISTEN !!!!!!!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

es ist wahrscheinlich bei ihm so wie in vielen anderen Branchen auch, erstmal die Auftragsbücher voll kriegen und dann werden wir ja sehen ...

alles wird angenommen und dann werden wir ja sehen was abgearbeitet werden kann ... :rolleyes:

vor nicht langer Zeit hatte ich dieselben Problem mit einem Berliner BüMacher - aber lassen wir das

eigentlich ist es unseriös aber so ist das nun mal, die Angst einen Auftrag an den Mitbewerber zu verlieren

nicht schön aber wahr 

Gruß Klaus

Klaus !!!

Das sehe ich GENAUSO wie du !!!!

Erst einmal den Kunden greifen - alles andere ist egal !!!!

:rtfm:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.