Jump to content
IGNORED

Waffen Mario Schwarz in Türkheim


IMI

Recommended Posts

Wer kennt ihn bitte/kann was zu seiner Persosn, seinen Arbeiten und den angebotenen Waffen sagen?

IMI

Hi IMI,

Eine frage habe ich da, wo und was für Waffen bietet dieser Mario Schwarz an, ist das ein Waffenhändler oder Privat ? Bis letztes Jahr Juni habe ich in Türkheim gewohnt, aber ich kenne kein Mario Schwarz.

Servus Sven Schultz

Link to comment
Share on other sites

Einen gehörigen Gruß erstmal an alle Exiltürkheimer :-)

Bin selbst dort aufgewachsen und seit letztem Jahr Münchner. In seinem Schaufenster ist jedenfalls ausser 3 Fotos nichts zu sehen und richtige Öffnungszeiten gibts auch noch nicht.

Emails die ich Ihm geschickt habe wurden nicht beantwortet.

Ansonsten kann ich (noch) nichts zu ihm sagen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

habe gesehen das wissen wollen wer dieser Mario Schwarz ist.

Nun bin ich selbst Mitglied und kann Ihnen diese Frage direkt beantworten.

Wir haben uns auf die Herstellung und Handel von exklusiven Jagdwaffen spezialisiert. An den Endverbraucher treten wir auf Jagdmessen im In- und Ausland heran, desweiteren haben wir einen Großhandel für Zubehör zur Waffenveredelung.

Grüße

Mario Schwarz

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

habe gesehen das wissen wollen wer dieser Mario Schwarz ist.

Nun bin ich selbst Mitglied und kann Ihnen diese Frage direkt beantworten.

Wir haben uns auf die Herstellung und Handel von exklusiven Jagdwaffen spezialisiert. An den Endverbraucher treten wir auf Jagdmessen im In- und Ausland heran, desweiteren haben wir einen Großhandel für Zubehör zur Waffenveredelung.

Grüße

Mario Schwarz

Von mir auch ein herzliches Willkommen.... und eine kleine Information:

Der Unterhalt dieses Forums kostet Geld, daher ist gewerbliche Eigenwerbung unerwünscht, denn die ist den Sponsoren und Bannerkunden vorbehalten.

In diesem Sinne, viel Spaß in Waffen-online. :)

Gruß Hermes

Link to comment
Share on other sites

Na Hermes, heute auch dünnhäutig? ;)

Nö, Du etwa? :)

Er hat doch nur beantwortet was im Eingangsposting gefragt wurde... das ist wohl keine Eigenwerbung.

Vollkommen richtig, darum habe ich ja geschrieben, das es sich um eine Information handelt, mehr auch nicht. Oder liest Du etwas anderes? :huh:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 2 months later...
UND? Hat schon irgendwer Erfahrung mit dem Schwarz gesammelt?

http://egun.de/market/list_items.php?mode=...ntiquesFirearms

Zu verkaufen tut er ja fleißig - aber wie ists mit der Qualität?

Gibts Erfahrungsbericte aus dem Forum?

Habt Ihr Irgendein Problem oder weshalb wollt Ihr wissen wie es mit der Qualität von den Produkten von Mario Schwarz ist oder ob schon jemand damit Erfahrung hat ???

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

:icon14: hola amigos.

habe bei egun ein 5er Magazin für Erma M1 ersteigert, Montag ging die Überweisung raus und andertalb Wochen später hatte ich das Magazin, es entsprach alles meinen Vorstellungen...auch die Lieferfrist von fast 2 Wochen hat mich nicht gestört. Lieferant: Waffen Mario Schwarz. 3 Wochen sollte man dem Lieferanten schon Zeit geben, es kann ja auch noch andere Gründe geben wegen der Verspätung, z.B. Urlaub, viel Kundschaft, Kraknheit usw.

saludos de pancho lobo :hi::drinks:

Link to comment
Share on other sites

Sag mal, was willst Du eigentlich von Mario Schwarz????

Er hat Dir Rückzahlung des Kaufpreises angeboten und Du stänkerst immer noch und leitest die Sperrung seines Accounts ein??? :stinker:

Ich fasse es einfach nicht, was hier abgeht.

Link to comment
Share on other sites

...

So eine bodenlose Frechheit!

...

Moin!

Da geb ich Dir Recht, ohne eine weitere Wertung oder irgendeinen Beteiligten zu kennen, sowas macht man nicht! Und wenn man weiß, dass der Sachverhalt im Internet veröffentlicht wird, dann gibt man sich diese Blöße schon zweimal net!

Gruß wagman

Link to comment
Share on other sites

Sag mal, was willst Du eigentlich von Mario Schwarz????

Er hat Dir Rückzahlung des Kaufpreises angeboten und Du stänkerst immer noch und leitest die Sperrung seines Accounts ein??? :stinker:

Ich fasse es einfach nicht, was hier abgeht.

Ich denke, er will einfach nicht verarscht werden.

Link to comment
Share on other sites

Ein Paeckchen bei DHL kostet 3,90 Euro Porto. Plus Verpackung kommst Du leicht auf 5,00 Euro. Nicht jeder Verkaeufer hat Lust, zu Hermes zu dackeln. Und fuer ein Postpaket waeren gleich 6,90 Euro faellig. Das haette Dir vielleicht vorher auffallen koennen.

Wenn kein versicherter Versand vereinbart wurde, waere das also schon ok. .

Und das Versandrisiko traegt m.W. nach den "gesetzlichen Bestimmungen" grundsaetzlich der Kaeufer, falls nicht anders vereinbart. Wenn er nun vor Zeugen versandt hat, ist Dein Problem vielleicht groesser als seines.

Ob unversicherter Versand besonders schlau ist, sei mal dahingestellt.

Link to comment
Share on other sites

...Und das Versandrisiko traegt m.W. nach den "gesetzlichen Bestimmungen" grundsaetzlich der Kaeufer, ...

Das glaube ich nicht.

Der Verkäufer muss doch nachweisen, dass er versandt hat!

Link to comment
Share on other sites

Inzwischen hatte mir Herr Schwarz mitgeteilt, dass er mir den gezahlten Betrag zurückerstatten wolle und ich mein Konto nennen soll.

...

Den Vorgang hab ich inzwischen an egun reportet und die sperren ihm zwei Wochen nach der Meldung seinen Account.

Du bist vielleicht ein Sturschädel! :confused:

Könnte da nicht dem Verkäufer ein Fehler unterlaufen sein? ...was er zwischenzeitlich sicherlich bereut...

Nimm das Geld, die Entschädigung und wasweißichnoch und gut isses!

Und in der nicht benötigten Zeit für den Streit legst du dich an Baggersee, da gibt es derzeit Interessanteres zu beobachten!

Himmel was blühen die Knospen! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Lusu, ich sag nichts mehr dazu, weil ich Hermes nicht ärgern will.

Och, Hermes liegt auch gerne am Baggersee... heute war ich übrigens in Freiburg auf dem Münsterplatz - auch lecker!

Link to comment
Share on other sites

...

Und das Versandrisiko traegt m.W. nach den "gesetzlichen Bestimmungen" grundsaetzlich der Kaeufer, falls nicht anders vereinbart. ...

Falsch.

Wenn der Abnehmer Endkunde ist und der Versender gewerblich handelt liegt das Versandrisiko immer beim Versender.

Und wenn die AGB etwas anderes aussagen ist das abmahnbar!

jaeger7-de

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.