Jump to content
IGNORED

Gerüchte um das FWR


Aquirre

Recommended Posts

Als Waffenzeitschrift können wir öffentliche Diskussionen nicht ignorieren und haben dem FWR-Vorsitzenden Hans Herbert Keusgen und dem FWR-Sprecher Joachim Streitberger einen entsprechenden Fragenkatalog zu den Vorwürfen zugemailt und gefaxt. Hans Herbert Keusgen hat sich daraufhin sofort aus Italien gemeldet und wird bis Montagvormittag Stellung beziehen. Auf die Frage hin, was mit Herrn Streitberger Stellungnahme sei, antwortete Keusgen: "Er werde eine Stellungnahme auch für Herrn Streitberger abgeben."

In unserem Fragenkatalog an die beiden FWR-Herren wollen wir wissen, ob da nicht ein Interessenkonflikt besteht, ob es geschäftliche Beziehungen mit Armatix gibt, ob so gute Beziehungen auch mit Herstellern von Alternativsystemen bestehen und ob Sie bei Ihrer Lobbyarbeit aktiv Gegenargumente gegen das Sperrsystem eingebracht oder es im Umkehrschluß gegen die Interessen Ihrer Fördermitglieder sogar noch politisch vorangetrieben haben?

Am Montagvormittag soll die Stellungnahme von Hans Herbert Keusgen kommen — also bitte dann wieder auf www.visier.de schauen.

SN

Link to comment
Share on other sites

Ein Hintergrundbericht, der die Fakten auf den Tisch bringt, würde sich als Story in einer der kommenden Ausgaben doch ganz gut machen, oder?! :pro:

Edit: Ich würde es generell begrüßen, dass zukünftig mehr über solcherart Enthüllungen und Verfilzungen in der einschlägigen Presse berichtet wird. Ihr habt doch diesbezüglich sicherlich die besten Quellen?!

Das Thema macht zwar aktuell hier in WO die Runde, aber der Großteil der Schützen im Lande weiß überhaupt nicht, was hinter seinem Rücken abgeht.

Link to comment
Share on other sites

Als Waffenzeitschrift können wir öffentliche Diskussionen nicht ignorieren und haben dem FWR-Vorsitzenden Hans Herbert Keusgen und dem FWR-Sprecher Joachim Streitberger einen entsprechenden Fragenkatalog zu den Vorwürfen zugemailt und gefaxt. Am Montagvormittag soll die Stellungnahme von Hans Herbert Keusgen kommen — also bitte dann wieder auf www.visier.de schauen.

SN

Sehr Gut, bin mal gespannt.

Link to comment
Share on other sites

Ein Hintergrundbericht, der die Fakten auf den Tisch bringt, würde sich als Story in einer der kommenden Ausgaben doch ganz gut machen, oder?! :pro:

:eclipsee_gold_cup: Als ein Abonnement der ersten Stunde, ganz klar dafür :s82::bud:

Link to comment
Share on other sites

wie geht das denn ???? ist der mann der gerichtlich bestellte vormund von JS ???

Hab ich mir mit einem schmunzeln auf den Lippen auch so vorgestellt. Herr Streitberger wird - wie ich aus meiner mehrfachen eigenen Erfahrung mit ihm berichten kann -von vielen Leuten überschätzt.

Vielleicht lässt er sich auch gerade deshalb in dieser Sache nicht ungern vertreten. B)

Link to comment
Share on other sites

nicht ungern vertreten

...das lese ich anders.

Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass ihr eine ehrliche Antwort bekommen werdet. :rotfl2:

Und mal abgesehen davon, dass Dein " :rotfl2: " in dieser Sache ziemlich fehl am Platze ist, gehe ich zumindest von einer eindeutigen Antwort aus.

Und jetzt werde ich mir erstmal einen FWR Aufnahmeantrag ausdrucken... ich werde ihn wohl nächste Woche brauchen.

Gromit

Link to comment
Share on other sites

...das lese ich anders.

Und jetzt werde ich mir erstmal einen FWR Aufnahmeantrag ausdrucken... ich werde ihn wohl nächste Woche brauchen.

Gromit

könntest Du das mal genauer erklären! Willst du JETZT etwa eintreten! (was bei den eigentlichen Zielen des FWR ja lobenswert wäre)

Link to comment
Share on other sites

Und jetzt werde ich mir erstmal einen FWR Aufnahmeantrag ausdrucken... ich werde ihn wohl nächste Woche brauchen.

Gromit

das ist genau die richtige einstellung . das FWR braucht jetzt mehr unterstützung denn je . denn das FWR ist nicht nur herr JS . sollte es zum wechsel kommen , braucht sein nachfolger alle unterstützung .

Link to comment
Share on other sites

das ist genau die richtige einstellung . das FWR braucht jetzt mehr unterstützung denn je . denn das FWR ist nicht nur herr JS . sollte es zum wechsel kommen , braucht sein nachfolger alle unterstützung .

Ja, das FWR braucht jetzt jeden Cent, um weiterhin gegen uns zu arbeiten :00000733:

Link to comment
Share on other sites

Ja, das FWR braucht jetzt jeden Cent, um weiterhin gegen uns zu arbeiten :00000733:

Sollte man nicht erstmal die Stellungnahme abwarten, bevor man hier weiterhin Unterstellungen verbreitet die aus Vermischungen von Institutionen und Personen bestehen? :confused:

Link to comment
Share on other sites

zeig doch bitte mal eine alternative zum FWR auf !

Ich habe die Arbeit (zumindest das, was ich erfahren konnte) schon genau beobachtet! Mir ist kein Grund eingefallen, dieses Forum zu unterstützen! Von der Idee her sehr gut, leider neigen Menschen in solchen Institutionen zur Selbstbereicherung, wie hier wieder bestens gezeigt wird!

Überhaupt, was ist das für eine Aufforderung? Das ganze klingt so ein bißchen nach Ablasszahlung! Es wird ein bestimmter Betrag gezahlt, und dafür darf man hoffen, dass der Kelch an einem vorüber geht!

Da kannste Dein Geld auch gleich in einen Brunnen schmeißen und einen Wunsch aussprechen, hilft genauso!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Überhaupt, was ist das für eine Aufforderung? Das ganze klingt so ein bißchen nach Ablasszahlung! Es wird ein bestimmter Betrag gezahlt, und dafür darf man hoffen, dass der Kelch an einem vorüber geht!

nee. natürlich nicht . ich bin aber der meinung , daß es in unserer heutigen mediengesellschaft , für uns waffenbesitzer , notwendig ist , eine interessenvertretung zu haben . bereicherung und missbrauch hin und her : die vertreter des FWR haben seit jahren mit den ministerien verhandelt . ich bin trotz allem der meinung , daß das derzeitige waffengesetz schlimmer ausgefallen wäre , ohne die arbeit des FWR .

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.