Jump to content
IGNORED

Czech Euro Open 2002 - Lage


Roland

Recommended Posts

Zur CEO 2002 gibt es ne gute und ne schlechte Nachricht; zuerst mal die Gute:

- es regnet zwar, aber alle Stages stehen

und werden von den RO's geschossen.

- der Stand ist naß, aber nicht überschwemmt.

und nun zur anderen Nachricht:

- Czesky Krumlow steht teils unter Wasser

- Teile der Altstadt sind überschwemmt

- einige Zufahrten zum Stand sind

problematisch aber noch passierbar.

das PROBLEM ist - Lipnow, also die bekannte Strecke von Passau kommend, am See entlang und dann über den Damm? und die Brücke??????

Gerüchte sagen, dass diese Strecke nicht passierbar ist.

Ich versuche hier noch Klarheit zu bekommen und euch morgen nochmal einen Bericht zu geben.

RS

Link to comment
Share on other sites

Leider ist nicht nur diese Strecke nicht mehr passierbar! Grenzübergang Wullowitz (von Ö aus) ist wegen Überflutung gesperrt! Für ganz Südböhmen wurde der Notstand ausgerufen. Nichts gegen ein bislang immer sehr gutes Match - ob es jedoch in dieser Situation sinnvoll ist die Anreise zu wagen bleibt dahingestellt. Warum kann sich Miro nicht für eine Verlegung des Termins erwärmen? Und wie ist es mit den reservierten Zimmern? Unser Hotel steht unter Wasser. Schade drum - wir bleiben zu Hause.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

der folgende Text war noch am 12.08.2002 eingestellt. Heute am 13.08.2002 nicht mehr!!!

Notice for foreign shooters

All main access roads to the shooting range are passable and in perfect order.

Shooting range itself is on higher grounds so there is no worry about the flooding

Versuche noch über unser gebuchtes Hotel Infos über das Hochwasser zu bekommen.

Gruß FIDI

Link to comment
Share on other sites

Tja das Wetter frown.gif.

Nachdem mein erstes Hotel mir vor knapp 2 Monaten mitteilte, daß sie ihr Geschäft aufgeben, hat mir ein Bediensteter des Hotels was ich danach gebucht hatte, gestern mitgeteilt, das der Laden abgesoffen ist!

Das betrifft insofern auch Claude, Fritz und Blazi, da ich für die Sportskameraden Zimmer mitgebucht hatte.

Wir, d.h. Klaus, Tino und ich werden aber trotzdem kommen und mal sehen, ob auf dem Land noch was zu bekommen ist(oder weißt du was Roland?).........wenn wir denn bei Dresden noch über den Fluß kommen confused.gif

Kann ja lustig werden......

Gruß & DVC

Hans-Joachim

Link to comment
Share on other sites

hi,

der forecast sagt: ab donnerstag in südböhmen "heavy thunderstorms".

da wirds also wieder rundgehen.

ich für meinen teil bleibe zuhause. dazu kommt, dass ich mir schlecht vorstellen kann, in einem katastrophengebiet ,durch kolonnen von militär, hilfsdiensten, vorbei an abgesoffenen menschen, die alles verloren haben (ist mir selbst bei der flut 93 in saarbrücken passiert), mal lustig schiessen zu gehen.

dvc

didi

Link to comment
Share on other sites

Jaja, das die den Satz von der Homepage genommen haben stört mich auch ein wenig!!!

Hat jemand noch aktuellere Informationen (von heute) ????

Ausser der Wettervorhersage (siehe Didi) hab ich im Netz nicht wirklich was gefunden.

Gruß,

Nils

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt, wir drei fahren auf alle Fälle, ich denke über Dresden und Zinnwald sollte es auch über die Grenze gehen. Ich laß mir doch von dem blöden Wetter nicht das Match versauen wink.gif.....

Vielleicht nehmen wir auch das Übernachtungsangebot in der Kaserne an, hab's mir letztes Jahr schon mal angeschaut, war so schlimm nicht........und außerdem bringen wir uns noch'n Aggregat, ne Kaffeemaschine, ne Mikrowelle und'n halbes Schwein mit, was soll also schief gehen grin.gif?

Gruß & DVC

Hans-Joachim

P.S.Wir fahren morgen so ab 10:00 in Hannover mit unserem Clubbus los(max 2 Plätze frei), wer noch genug Mumm hat wink.gif.....

[Dieser Beitrag wurde von HAJO am 13. August 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Hallo Freunde,

der Straßenverkehr in C. Krumlov sollte sich Morgen wahrscheinlich teils stabilisieren, die Zufahrt zu einigen Hotels könnte in den nächsten 24 Stunden ganz anders aussehen, deshalb die unten angeführte Web-Site probieren (hauptsächlich die "besseren" Hotels ab 2-Sterne aufwärts /ab € 25,-/Kopf/Nacht/), reservieren und dann "nur" vor C.K. überprüfen, ob es geht oder nicht. Die Heeresbaracken bleiben sowieso noch, als die Not-Alternative, da.

Also, when you are ready - stand by - SET OUT! (and have your FUN!)

DVC Jaro http://www.pruvodce.com/ubytovani/index_vy...8esk%FD+Krumlov

P.S. Der Moldau-Oberlauf begann mittlerweile zu sinken (in Budweiss um 10 cm, Meldung von 18:09 Uhr, um 30 cm now, d.h. 19:04 Uhr!!).

Link to comment
Share on other sites

Hat jemand Infos über die Strecke mit dem

Grenzübergang Strazny???oder einen anderen

Anfahrtsplan?

Gruß

HoneyCakePony

Link to comment
Share on other sites

Hallo, anbei die Verkehrsmeldung von Bayern3 (www.bayern3.de). Die Meldung ist vom 14.08.2002, 7.30 Uhr:

B12 Passau Richtung Winterberg. Am Grenzübergang Philippsreuth Einreise in die CZ möglich, Weiterfahrt jedoch nur bis Volary und Winterberg. Das Hinterland ist wegen Hochwasser gesperrt.

Jetzt frage ich mich natürlich auch, ob ich fahren soll oder nicht!! Werde mich bis 11.00 Uhr entscheiden. (Foto von Cesky Krumlov)

Unter http://www.boehmerwaldjournal.de/kleinanze...hochwasser.html findet Ihr Hinweise zur Lage. Also in Cesky Krumlov und in insgesamt 6 Bezirken Tschechiens ist der Notstand ausgerufen worden. Bürgermeister Antonin Prinz fordert Touristen auf, derzeit nicht nach Cesky Krumlov/Krummau zu fahren. Einige Stadtteile sind überflutet. Der Strom ist abgeschaltet, viele Telefone tot. Nach uns vorliegenden Informationen hat es Krummau besonders stark erwischt: Autos und kleinere Häuser sind einfach weggespült worden. Der Notstand ist vorläufig bis zum 22.08.2002 befristet.

Gruß Fidi

[Dieser Beitrag wurde von FIDI am 14. August 2002 editiert.]

[Dieser Beitrag wurde von FIDI am 14. August 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Also bisher hört sichs immer noch nicht so unmöglich an, wir werden uns also auf den Weg machen. Frage ist für uns nur, wo wir über die Grenze gehen können, da Dresden nicht so gut aussieht, aber schaun'mer mal....

Link to comment
Share on other sites

aktuelle Lage 14.08. 09:00 Uhr

die Zufahrten von Österreich kommend sind wieder frei, desgleichen die Zufahrten von Passau kommend. Die Straße Lipnow - Krumau ist im Moment wegen Aufräumarbeiten gesperrt, soll aber heute Mittag wieder frei gegeben werden.

Der Stand beginnt abzutrocknen; der RO-Shoot läuft wie geplant d. h. die zweiten 12 Stages werden heute absolviert.

In der Innenstadt von Krumau ist die Situation noch gespannt, jedoch unter Kontrolle. Es kann allerdings seinn, dass euere Lieblingskneipe noch nicht wieder geöffnet hat. Die Verpflegung ist ejdoch gesichert und auch in den Hotels ist ausreichend Kapazität frei, da viele Touristen abgesagt haben.

DAS MATCH FINDET WIE GEPLANT STATT !!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Roland,

würde schon von Interesse sein wo Du diese Infos herhast! Habe vor ca. 5 Minuten herumtelefoniert und folgende Auskünfte bekommen:

Gesperrte Grenzübergänge (aus Ö)

Wullowitz

Neunagelberg

Klein Haugsdorf

Das Aussenministerium rät von einer Einreise nach Tschechien ausdrücklich ab, da sich die Lage noch nicht gebessert hat und für Freitag und Samstag weitere Regenfälle zu erwarten sind.

Auskunft des Versicherungsverbandes:

Bei Einreise in ein Katastrophengebiet erlischt bei einigen KFZ Versicherungen der Versicherungsschutz! (Wer einreisen will sollte daher seine KFZ Polizze überprüfen)

Falls jemand die Einreise doch gelingen sollte ist es noch lange nicht sicher ob man das Ziel auch erreichen kann. Lt. Auskunft des ÖAMTC sind laufend weitere Strassensperren in Tschechien möglich.

Wer sich die Fernsehberichte gestern abends und heute morgen angeschaut hat, weiß sicher Bescheid. Alleine in Prag sind 50.000 Personen evakuiert worden und in Notunterkünften untergebracht worden. Wer dann noch glaubt, in einen Notstandsgebiet eine Unterkunft zu bekommen (auch in einen Militärgelände), ist selber schuld. Die werden sicher zuerst den Einheimischen angeboten.

Soviel zur Lage in Tschechien - und das von öffentlichen Stellen!

Link to comment
Share on other sites

Südböhmen: das Weter Heute: 21°C, Schauer (max. 2 - 5 mm Niederschläge), Morgen dann 23°C, Schauer, FR 24°C, schwach bewölkt, SA 25°C, schwach bewölkt. Südböhmen keine probleme mehr mit Regen, die ÜberschwemmungsFolgen sind leider Schlimm. Das Wasser "geht" natürlich bergab und nimmt zu, dadurch mehr als Hundertjahr-Wasser in Prag und weiter in die Elbe und Richtung Teplice, Staatsgrenze und nach Sachsen, wo es schon Probleme genug war und ist! Die Regenwelle wurde nach Nordwesten verdrängt und ist sowieso schon schwach.

Mehrere Stages sollten OK sein, einige doch Matchig und Rutchig, Trecking- o. Bergschuhe mit gutem Winterprofil empfehlenswert, Transport zwischen einigen Stages benötigen auch etwas höhere und dichtere Beschuhung (wie es schon im Vorjahr der Fall war). HotLine von Lenka und Michaela sollte dann in der Nähe von CK helfen (s. Beitrag von Georg F.), wie man sich durch die Grenze und weiter durchschlägt weiß ich leider nicht. Ich gehe Packen und werde aufbrechen (Zeitreserve wahrscheinlich wichtig). Gruß Jaro

Link to comment
Share on other sites

In Èeský Krumlov wurde kritischer Zustand kundgemacht. Seit 8.8. 2002 sind die Stadtteile von Èeský Krumlov samt der Altstadt von dem Hochwasser von Fluss Moldau betroffen. Wasserspiegel nach der letzten Hochwasserwelle senkt wieder langsam zurück, schrittweise stellt man den Umfang der Schaden fest und man fängt mit der Schadensliquidation an. Die Stadt wird schrittweise aufgeräumt und die Stadtbürger fangen wieder an "ihren normalen Alltag" zu leben. Der Bürgermeister von Èeský Krumlov, Herr Antonín Prinz empfehlt bis zum Ende dieser Woche nicht, Èeský Krumlov zu besuchen - d. h. bis 18.8.2002.

http://www.ckrumlov.cz/de/i_index.htm

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.