Jump to content
IGNORED

Sicherheits und Regeltest


knife

Recommended Posts

Wenn der was machen würde, würde ich hier nicht nachfragen. Im Moment hat er allerdings Probleme und dafür keine Zeit. Auf der Warteliste stehe ich schon (seit ca. Februar). Inzwischen sind mehrere Matches gelaufen, auf denen ich nicht mitschießen konnte. DAS FRUSTET!!!!!! mad1.gif

Link to comment
Share on other sites

OK, DAS konnte ich ja nun nicht wissen, tut mir leid so etwas zu hören... Ich glaube ein qualifizierter RO kann auch S&R-Tests abnehmen, vielleicht kannst Du über www.ipsc.de einen in der Nähe kontaktieren. Jedenfalls wünsche ich viel Erfolg...

Jake C.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

OK, DAS konnte ich ja nun nicht wissen, tut mir leid so etwas zu hören... Ich glaube ein qualifizierter RO kann auch S&R-Tests abnehmen, vielleicht kannst Du über
einen in der Nähe kontaktieren. Jedenfalls wünsche ich viel Erfolg...

Jake C.


Ein RO kann keinen SuRT abnehmen, das dürfen nur die SuRT Prüfer - die meistens RO's sind. In Deutschland gibt es knapp 30 SuRT Prüfer. Du kannst den Kurs auch in einem anderen Bundesland machen, vorher sollte aber Rückfrage mit Deinem LV/LSPL erfolgen.

In Hessen (LV06) laufen mehrere SuRT Kurse im Jahr. Kontakt über www.bds-hessen.de

DVC

Link to comment
Share on other sites

Danke! Ich werds über Hessen mal probieren. Mein PC hat mit der IPSC Website ein Problem. Da ich die Java virtual machine nirgends herbekomme (nicht mal vom Hersteller Sun) kann ich das Ding nicht komplett öffnen. (Mit der BDS - Site isses genauso). Falls jemand einen Termin weiss, bitte bescheid geben. Entfernungen sind kein Problem, solangs noch in Deutschland ist.

Grüße

Knife

Link to comment
Share on other sites

Ihr habt es gut, in unseren LV war der Letzte SuRT im

April 2002, trotz mehrfacher nachfrage von interesierten

Schützen wird aber keiner durchgeführt.

Ich werde den Interesenten mal bescheid geben, dass mann

den SuRT auch in Hessen ablegen kann.

DVC

Link to comment
Share on other sites

Hi Bulman !

Zunächst einmal muß ich Dir sagen, daß jeder Landesverband für die Abnahme der S und R Tests selbst zuständig ist.

Wenn bei Euch trotz Nachfrage seit einem Jahr keiner mehr gelaufen ist,ist dies wohl nicht im Sinne des Erfinders.

Allerdings ist es auch so, daß wenn Ihr einen S und R Test in einem anderen Landesverband absolvieren wollt, Ihr zunächst das ok Eueres Landesverbandes- respektive des Landessportleiters IPSC einholen müßt.

Ohne ein solches ok wird Euch wohl kein S und R Prüfer den Test abnehmen.

Die Anträge auf Erstellung der IPSC Travel Card laufen auch über die entsprechenden Landesverbände.

Wäre das nicht so, so hätten wir in den Landesverbänden ein heilloses Durcheinander, da kein Mensch dann mehr wüßte,

wer überhaupt IPSC im jeweiligen LV schießen dürfte.

Außerdem müßtet Ihr in Euerem Landesverband doch zugelassene Prüfer haben.Wendet Euch an die.Dafür sind sie schließlich da.

Beste Grüße

DVC

Stefan Holstein

Link to comment
Share on other sites

Hi

Soll das heißen das ein in im andern Bundesland womöglich ohne Erlaubnis abgelegter surt nicht anerkannt wird? mad1.gif

Das grenzt doch an „Fürstentümer“ und Geldneid.

Für eine bestandenen surt bekomme ich doch ein Zeunis das überall anerkannt werden müsste.

Wie viele Teuros nimmt man eigentlich für einen surt?

Gruß Aurogunner

Link to comment
Share on other sites

Hi Bulman, vielleicht gibt es ja in eurem Landesverband keine qualifizierten Prüfer/RO´s, die die Prüfung abnehmen können. Welchem LV gehörst du denn an? Bei uns treibt die Geschichte noch eigenartigere Blüten: Wir haben mehrere qualifizierte und bestätigte Prüfer, die vom Landesverband blockiert werden und nicht ihren Aufgaben nachgehen dürfen. So kann man eben auch langfristig eine Sportart demontieren! Sachen gibt, die gibts gar nicht! crying.gif

Der Vogtländer

Link to comment
Share on other sites

Hier der auszug:

2.4 SuRT und kommerzielle Vorbereitungskurse dürfen nicht miteinander gekoppelt werden, d.h. Komplettangebote aus Vorbereitung mit anschließendem SuRT zu einem Preis über DM 100,00 (Euro 51,13) sind nicht zulässig und führen ggf. zum Entzug der Prüfungsberechtigung.

Kommerzielle Vorbereitungskurse als solche sind erlaubt, nur müssen die SuRT danach für alle Interessenten - auch solche, die den Vorbereitungskurs nicht besucht und bezahlt haben - zu einer Prüfungsgebühr von nicht mehr als DM 100,00 (Euro 51,13) offen sein.

Das waren noch zeiten als ich 1989 ? / 30 DM für den kurs u. die prüfung gezahlt habe.

Damals bekam ich gut 14 tage vorher die schulungsunterlagen zugeschickt um sie zu lernen.

Am tag der prüfung wurde vormittags nochmal alles besprochen und diskutiert und nachmittags wurde die prufung abgenommen (schriftlich u. praxis) alles für 30. DM.

Gruß Autogunner

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Wenn man euch so hört, drängt sich der Verdacht auf, daß wir:

1. kein neues Waffenrecht brauchen, weil bei dem Verhalten (Prüfer prüfen nicht, oder dürfen nicht...) eh keiner mehr zum Schießen kommt chrisgrinst.gif

2. die LV keine neuen Schützen mehr haben wollen, weil die vielleicht besser schießen... chrisgrinst.gif

3. der BDS möchte, daß möglichst viele Schützen zum DSB abwandern wink.gif

4. uns im Ausland lächerlich machen (weil: typisch Deutsch) gaga.gif

Schaun mer mal, wie mein LV reagiert, und was der hessische dazu sagt... smirk.gif

Grüße

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

4. uns im Ausland lächerlich machen (weil: typisch Deutsch)


Nö ! Wir kennen unsere teutonischen Nachbarn eh schon, haben daher eher Mitleid ....

Wenn Du nix anstellst, sei herzlich Willkommen im Süden, hier sind die IPSC-Bewerbe sowieso viel besser.

Oder wie erklärst Du es Dir sonst, daß deutsche Schützen massenhaft österreichische und tschechische Bewerbe entern, umgekehrt jedoch Ösis und Tschechen sich seltenst nach .de verirren ? Am schlechteren Bier liegt's nicht .. rolleyes.gif

Hier braucht man nicht erst einen Grabenkampf gegen Verbandsfuzzis zu gewinnen gaga.gif , ehe man schiessen DARF ....

Gruß + DVC

Link to comment
Share on other sites

Hmm, damit solls jetzt langsam gut sein, der S&R ist eine sehr sinnvolle Sache und täte so

manchem ausländischen Schützen ganz gut, das ist doch wohl unbestritten!

Den BDS für irgendwelche Landesverbandskisten verantwortlich zu machen ist auch Blödsinn........

schließlich habt ihr eure Landesverbände ja selbst gewählt, wenn da was nicht stimmt kann der

Bundesverband nicht sehr viel tun, meckern allein hilft da nicht sondern lieber mal vernünftig

persöhnlich(am besten per Telefon) mit den zuständigen Leuten reden. Bei Problemfällen finden

diese dann bestimmt eine Lösung, ich kann mir da nicht vorstellen, daß Bundesverband oder GROI

jemanden hängen lassen.

Gruß & DVC

HAns-Joachim

P.S. Ähem Knife, jemand der IPSC schiessen will wandert zum DSB ab eek2.gif?? Du bist ja echt informiert smirk.gif....

Link to comment
Share on other sites

Hi Sniper!

Ich beneide Euch... vor allem, wenn ich sowas lese wie den Beitrag von Varminter (PSG - Schießen auf 1000m)!!!!!

Hierzulande... crying.gifcrying.gifcrying.gif

Hi Hajo! Ich KOMME aus dem DSB. Und weil sich die BDS-ler etwas "versteckt" haben, hat's ne Weile gedauert, bis ich nen BDS - Verein gefunden hatte (Einzelschützen dürfen ja laut Satzung BDS....). Das Schießen habe ich im DSB allerdings nicht gelernt. Da hatte ich (Gott sei Dank) bessere Ausbilder wink.gifwink.gif

Grüße

knife

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.