Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Domenicus

Mitglieder
  • Content Count

    711
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1426 Excellent

About Domenicus

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Deutsche und Österreicher im Kanton St. Gallen bei privaten Anlässen mit privat organisierten Vollautomaten problemlos schiessen können. Voraussetzung war damals Polizeiliches Führungszeugnis Versicherungsnachweis mit x Millionen Deckungssumme Sicherheitskonzept des Veranstalters Genaue Waffenliste eine geeignete Bahn Wir haben in einer Gruppe von ~10 Personen etwa 200€ pro Nase für Genehmigungen und Standmiete gezahlt. Nach Aussage der Kantonspolizei waren wir die ersten Ausländer überhaupt, die mal das Schiessen mit Serienfeuerwaffen beantragt hatten, aber ein Problem war das nicht.
  2. Der hats noch gut, ist in einer geheizten, hell erleuchteten Polyhalle. Mein letzter FA-Anlass war in einem eiskalten, zugigen, ziemlich dunklen Bergwerksstollen.
  3. Und weiter gehts, die Munitions wars. (Vorläufig)
  4. Das muss nichtmal umgebaut gewesen sein, das kann auch nur als Theaterwaffe deklariert worden sein, explizit mit der Absicht, die über den Schwarzmarkt in Umlauf zu bringen. Slowenien hat meines Wissens nicht mal ein Beschussamt, wer soll also die angebliche Deaktivierung beurkunden?
  5. Mal angenommen, die vom Hersteller getroffenen Annahmen stimmen, und die Patrone hat statt der zulässigen 55.000PSI tatsächlich über 85.000PSI entwickelt und damit das Gewinde überfordert, so hätten doch zumindest die beiden Nasen hinter der Verschlusskappe, die den korrekten Sitz der Kappe auf dem Gewinde sicherstellen sollen, gerade bis nach hinten ans Gehäuseende durchgezogen werden sollen. Dann hätten sie die Verschlusskappe besser abstützen können, statt als Schrapnell Richtung Schütze zu düsen. Der Hersteller wird wohl so bald keine Konstruktionsphantasien von youtube-Kaspern mehr auf den Markt bringen.
  6. Alles zwischen Ost- und Westküste, also da, wo der typische Kalifornier oder New Yorker nur drüberfliegt.
  7. Auweia, ich hab jetzt 5 Minuten damit verbracht, mir vorzustellen, wie ein politisch motivierter Selbstmord wohl aussehen würde und bin nur auf das gekommen:
  8. Genau, wenn das der Lindner wüsste... Das eine sind Versprechen, die sie geloben umzusetzen, falls sie mal was zu sagen hätte, das andere ist das, was sie tatsächlich tun, wenn sie was zu sagen haben.
  9. Hab inzwischen Erfahrung mit 3 verschiedenen Schreckschusswaffen gemacht. Umarex/Walther P99: lummelige Konstruktion, Magazin fällt bei Schussabgabe raus, Schlagbolzen nach 50 Schuss gebrochen Röhm RG 69: Riesenspalt zwischen Stoßboden und Trommel lässt Zündhütchen aus der Hülse nach hinten austreten und den Zylinder blokieren. Zoraki 917: Gebaut wie ein Panzer, bislang absolut zuverlässige Funktion, Glock 17 Holster passen problemlos, Finish ist rustikal, sonst nichts zu beanstanden. An Silvester hab ich aber Feuerwerksbatterien und Schwarzpulverböller lieber.
  10. Generation „Einfaches Deutsch“ darf jetzt schon öffentliche Anfragen beantworten.
  11. Danke dafür, deaktivierte Kommentare und massenhaft dislikes, hab ich fest damit gerechnet
  12. Kommt man da noch als Zuschauer rein oder nur nach Voranmeldung?
  13. Nix anderes ist geschehen, nach nichtmal zehn Minuten waren die beiden Herren wieder unterwegs.
  14. Ist das ein bairisches Phänomen? Hier in BW stand nach der erstmaligen Auststellung einer WBK und Waffenerwerb im Januar gestern das Ordnungsamt zur Aufbewahrungskontrolle bei mir vor der Tür, gebührenfrei sogar. Oder ist die Erstbesichtigung wieder was anderes?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.