Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

hagrud

Mitglieder
  • Content Count

    330
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

327 Excellent

About hagrud

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

671 profile views
  1. hagrud

    WW I

    dann frag mal die Deutschen was denen ab 1918 geklaut und zerstört wurde - mit zeitweiser zugegebener Unterbrechung - und heute noch geklaut wird.
  2. hagrud

    WW I

    Ja - und damit wir nicht vergessen und fleißig zahlen
  3. Mitnichten - den sog. "Reichsbürgern" wirft man doch vor dass Sie geltendes Recht und den Staat ablehnen - in der derzeitigen Form. Und WER trachtet nach dessen Veränderung? Die derzeitige Regierung und die Altparteien ergo alles Reichsbürger.
  4. Und wer will den Nationalstaat abschaffen hin zu mehr Europa? Wer will offene Grenzen ? Wer stellt sog. Euro - Führerscheine und merkwürdige Euro- Pässe aus ? Wer will immer mehr Kompetenzen und Vollmachten nach Brüssel? Sind bestimmt alles Reichsbürger da droben
  5. Das erinnert mich an folgende Geschichte, die ich von einem Bekannten gehört habe. Ein Betonmischfahrer soll Beton zu irgendeiner Anstalt liefern, dort angekommen sah er sich um, wo er den Beton abladen soll. Er entdeckte einen "Weißkittel" unter den Arbeitern der ziemlich wichtig tat und der wohl wüsste wohin mit den ganzen Beton. Dem fragte er also, wo er den Beton abladen soll. Der drehte sich zu Ihm um und sagte - .. Beton ? - Hier .. und deutete mit der Hand auf die Straße. Der Fahrer kratzte sich an der Stirn und fragte nochmals - …. den ganzen Beton hier abladen ? fragte er zweifelnd. Der Weißkittel - .. Ja, hier.. und deutete mit beiden Händen zu der Stelle. Daraufhin begann der Betonmischfahrer den Beton auf der Straße abzuladen. Es dauerte nicht lange, da wurde man auf die Szene aufmerksam und etliche Arbeiter kamen mit Schubkarren angerannt um den Beton von der Straße zu schaufeln und der wichtige "Weißkittel" wurde wieder vorsorglich weggesperrt.
  6. Es ist eine Alternative die Wir haben.
  7. Du solltest mal darüber nachdenken - WER will den Waffenbesitz einschränken? Und WER will Mehr Europa ? Es sind stets die gleichen ! Das sog. "Gemeinsame Europa" wird dazu benutzt um gegen den Privatbesitz von Waffen vorzugehen. Wie ich schon mal vor Jahren gepostet habe, dann heißt es halt …… Wir müssen EU - Recht umsetzen wir wollen zwar nicht aber …… siehe den Hermann. In einen Nationalstaat hat der einzelne mehr Gewicht als in einen sog. Europa da wird deine Stimme kaum mehr gehör finden. Ist doch heute schon so das die Ängste u. Sorgen der Bevölkerung kaum mehr beachtet werden, im Gegenteil mit Hilfe der bezahlten Medien werden diese Lächerlich gemacht und als Natschi beschimpft. Willkommen heute in der DDR 2. und morgen in die EUSSR.
  8. nein - nur 100 m, auf 300 m benötige ich dann ein 20 Cent Stück ?
  9. Nein Karly sieh es ein - darum geht es eigentlich nicht. Es geht um Bürgerrechte und gegen alle Legal- Waffenbesitzer.
  10. Probiert ja - aber bisher bestand keine Notwendigkeit das Projekt weiter zu verfolgen. Der Kostenfaktor sowie die Logistik standen bisher in Vordergrund. Mit den gestiegenen Schutz wird diese Entwicklung jedoch notwendig werden.
  11. Die Zukunft - größere Kaliber mit Treibspiegelgeschoss - wer mag wetten ?
  12. Diese Art von Politikern(und der Medien) haben nur einen Zweck/Ziel - Zweifel zu zerstreuen und Kritiker zu verunsichern durch gezielte Desinformation und Falschmeldungen und durch (Schein) - Verträge und zweifelhafte "Abkommen" siehe Mastricht , Dublin -die jedoch dass Papier nicht wert sind! UM die Bevölkerung/ Wähler ruhig zu stellen. Wie sagte doch ein Politiker so schön - .. die Wahrheit könnte Teile der Bevölkerung verunsichern ! …
  13. Puuh - endlich begriffen? Wie lange wird hier schon darüber diskutiert ? Seit 2013 ? Wer die die etablierten Parteien wählt, bekommt "DAS" geliefert. Dann heißt es - "Wir MÜSSEN halt die EU -Richtlinie umsetzen hilft alles nichts" - Das jedoch diese Art von Politiker dafür verantwortlich ist, wird jedoch nicht mehr hinterfragt.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.