Jump to content
IGNORED

Alte Tresore zur Waffenaufbewahrung


andreas59

Recommended Posts

Hallo,

zum Thema Tresore wurde ja schon einiges beschrieben (und offenbar viel Chips und Cola verzehrt), dennoch wende ich mich um Hilfe an euch. Ich blicke bei den verschiedenen Sicherheitsstufen bzw. Widerstandsgraden nicht durch, was zwei ältere Schränke angeht. Ich könnte jeden von Ihnen bekommen und wüsste gern, was ich darin aufbewahren darf.

Der eine Schrank wiegt fast 4 Tonnen, kann ich darin unbegrenzt viele Lang- und Kruzwaffen aufbewahren? Er hat ein Zahlenschloss, was ihn sehr interessant macht. Die Transportfrage wäre dann noch zu klären, zum Glück habe ich als Keller eine Tiefgarage, so dass es zumindest theoretisch möglich ist, den Schrank dort aufzustellen. Er hat Sicherheitsstufe D1, ist von 1980 und wiegt 3815 kg.

Der andere Schrank ist schon etwas älter (1939) und wiegt immerhin 600 kg. Aber ist die Aufbewahrung von Waffen in so einem alten Stück zulässig? Er hat einen Schlüssel, das ist natürlich ein großer Nachteil, aber dafür ist der Transport einfacher. Er hat Sicherheitsgrad B.A.

Gern schicke ich die Bilder der Schilder per Mail.

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen.

Viele Grüße

Andreas

post-31107-0-22441500-1445179322_thumb.j

post-31107-0-20431600-1445179338_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

Nun ja, ich kann dir nur mal ein Beispiel schildern.

Ich konnte für kleines Geld einen kleinen Keller in einer ehemaligen Bank mieten.

Das war ein begehbarer Tresor wo ehemals das Geld gelagert wurde.

Der Schlüssel für die Tür hatte ein Schanier und wurde zusammengeklappt.

Ausgeklappt war er 25 cm lang die Tür war 30cm dick...

Laut Polizei durfte ich da keine Waffe drin abstellen, selbst das Typenschild interessierte nicht.

Es wurde eine Zertifizierung verlangt.....

Ich musste auch meine zwei A-Schränke mal nach zertifizieren lassen, weil eben kein Typenschild vorhanden war.

Hat pro Schrank 100,-€ gekostet.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

RAL-RG 626/1 D1 wird auch in Baden-Württemberg als gleichwertig zu Widerstandsgrad 3 der DIN/EN 1143-1 (Stand Mai 1997) angesehen.

"Sicherheitsgrad B.A." sagt mir gar nichts.

Um zu Sicherheitsstufe A oder B nach VDMA 24992 (Stand Mai 1995) gleichwertig zu sein, muss ein Tresor mindestens folgende Bauart aufweisen:

A-Schrank:

  • einwandiger Stahlschrank
  • mit Hochsicherheitsschloss nach der Schlossliste der Forschungs- und Prüfgemeinschaft Geldschränke und Tresoranlagen e.V. Klasse A bzw. nach Klasse 1 (VDS 2323) des Verbandes der Schadensversicherer e.V. und Schlosspanzerung aus bohrhemmendem Material (z.B. Hartmanganstahl), welche die Schlösser, Elektronik und Schlossbefestigungen ganz überdeckt
  • nach vorn schließende Riegel mit Hinterriegel, Hintergreifschiene oder Hinterhakenbändern an der Bandseite
  • verschweißten sicherheitsrelevanten Bauteilen des Gehäuses
  • Mantel und Tür jeweils mindestens 3 mm Stahlblech
  • ringsumlaufender Türverstärkung mit Stahlprofil.

B-Schrank:

  • doppelwandiger Stahlschrank
  • mit Hochsicherheitsschloss nach der Schlossliste der Forschungs- und Prüfgemeinschaft Geldschränke und Tresoranlagen e.V. Klasse A bzw. nach Klasse 1 (VDS 2323) des Verbandes der Schadensversicherer e.V. und Schlosspanzerung aus bohrhemmendem Material (z.B. Hartmanganstahl), welche die Schlösser, Elektronik und Schlossbefestigungen ganz überdeckt
  • nach vorn schließende Riegel mit Hinterriegel, Hintergreifschiene oder Hinterhakenbändern an der Bandseite
  • verschweißten sicherheitsrelevanten Bauteilen des Gehäuses
  • Außenmantel und Innenmantel zusammen mindestens 4,5mm Stahlblech (gesamte Wand- und Türdicke mindestens 6 cm) und hitzefähigem Isolierstoff zwischen den Manteln
  • ringsumlaufender Türverstärkung mit Stahlprofil
  • Umlaufender Feuerfalz.

So gut wie jeder 600KG-Tresor ist gleichwertig zu einem o.g. B-Schrank.

Tresorgutachten sind in der Regel sehr teuer. Ich würde es zunächst mit aussagekräftigen Fotos, ggf. zum Tresor vorhandenen Belegen und weiteren dazu bekannten Infos versuchen.

Viel Erfolg !

SBine

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.