Jump to content
IGNORED

IPSC Produktion - welche Waffe?


Carsten125
 Share

Recommended Posts

Ich empfehle dir, die Waffe zu kaufen, die dir am besten liegt! ;-) Hier die momentane die für Production mögliche Auswahl: http://www.ipsc.org/rules/proddiv.php

Wahrscheinlich hättest du jetzt lieber eine andere Antwort gelesen, aber es bringt ja nichts, wenn dir jetzt das Super-Duper-Ganzstahl-Gerät "X" empfohlen wird, du aber mit 08/15-Plastikpistole "Y" viel besser zurecht kommst.

Wenn du konkretere Empfehlungen haben möchtest, gib doch mal etwas genauere Parameter an (z. B. Preisrahmen) an. :)

Link to comment
Share on other sites

Lieber Gonzo,

Lieber "der Don",

vielen Dank

bei der X5 habe ich jetzt mehrfach von Schützen gehört, die TOTAL unzufrieden sind weil sie Probleme mit dem "Auswerfer" (?) haben soll und es so immer wieder zu Störungen kommt,

Preislich bin ich nicht eingeschränkt ob eur 900 oder euro 2000 spiel bei meinem Munitionsverbrauch keine große Rolle.

Gruß Carsten

Link to comment
Share on other sites

nun ja - ich wollte mir die waffe kaufen, bis ich mit 3 besitzern gesprochen hatte und neulich mit einem trainiert der es geschafft hat in 120 schuss 3 störungen zu haben!!!

jetzt bin ich aber sehr verunsichert und suche nach alternativen

Link to comment
Share on other sites

Muss n Irrtum sein, meine flutscht - nie Störung und bei der X5 war/ist es genauso.

Immer schön putzen , orig. Ersatzteile und kein unsachgemäßes selfmade tuning dann gibts auch keine Probleme

das versicher ich dir .

Link to comment
Share on other sites

@Gonzzo - danke

mein Beitrag bezog sich auf die x-5 - ich will bei production bleiben

habe grad mal auf englisch gegoogled - scheint ein bekanntes problem zu sein - also sollte es nicht

eine überarbeitete version geben ist die waffe keine option für mich

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe die X5 (soweit ich weiß eine der ersten Exemplare der neuen Serie) und hatte - genau wie der User callahan44er hier im Forum - das Problem mit dem Auszieher. Allerdings kenne ich in der Mehrheit X5-Schützen, die das Problem nicht kennen. Und seit dem das Problem behoben ist, läuft auch alles wie es soll. ICH finde, es ist eine tolle Waffe.

Aber ich kann dich verstehen, wenn dir das zu unischer ist. Wäre es mir - hätte ich von den Problemen schon im Vorfeld gehört - wahrscheinlich auch.

Wie gesagt...die Waffe muss DIR liegen. Wenn es eine Ganzstahlwaffe sein soll, bleiben eigentlich nur noch CZ und Tangfoglio, plus den einen oder anderen "Exoten" (wenn ich mich da irre, bitte gerne korrigieren).

Link to comment
Share on other sites

warum keine zweite USP ??

wenn im match ein waffenversagen kannst nur mit identischer waffe weiter schiessen

somit macht eine zweite USP am meisten sinn .......

W-G

... das ist so nicht ganz richtig.

Das Regelwerk gibt dem RM die Möglichkeit (bei irreparablem Versagen der Erstwaffe), eine Ersatzwaffe zu benutzen. Die Kriterien dieser Ersatzwaffe sind lediglich ( 5.1.7.1 ) - sie muss die Voraussetzungen der jeweiligen Division erfüllen und

( 5.1.7.2 ) - darf durch Benutzung nicht zu einem Vorteil für den Schützen führen und

( 5.1.7.3 ) - die Munition des Teilnehmers muss auch in der Ersatzwaffe den Mindestfaktor erreichen.

Als RM hätte ich absolut kein Problem, z.B. eine SIGSauer X-Five Allround, eine Glock, CZ SP-01 o.ä. als Ersatz zur USP zu genehmigen (und das wäre in meinem Ermessensbereich).

Link to comment
Share on other sites

Würde ich(!) derzeit eine Production-Waffe für mich(!) kaufen wollen, dann würden zwei Waffen in meine engere Wahl kommen:

  • CZ-SP01 Shadow (mit den von Frankonia verwedeten Original CZ Teilen)
  • SIG 226 LDC

Wie gesagt, für mich!

BBF

Link to comment
Share on other sites

Eine Tanfoglio Stock 2 oder 3 mindestens anschauen oder testen. Ausser der Ergonomie a la CZ Shadow sind diese quasi kleinserien Customwaffen mit entsprechender Ausstattung und Passungen.... und dem notwendigen PD "Stempel".

Bianchi

Link to comment
Share on other sites

Würde ich eine reine IPSC Production Waffe suchen dann entweder eine CZ 75 SP-01 Shadow, aber keine von Frankonia verschlimmbesserte, eine Shadow Orange (welche ich hierzulande aber meiner Lebtage noch nicht gesehen habe), oder eine Tanfoglio Stock II, beide Waffen nach meinen Vorstellungen mit Production legal Teilen hergerichtet.

Möglicherweise noch Sphinx, allerdings schießen nichtmal mehr die Schweizer damit, Christine Burkhalter schießt jetzt auch Tanfo...

Edited by farmer3
Link to comment
Share on other sites

Die Sphinx Production Duotone wäre ja echt interessant für mich als Alternative zur X5 (ich brauche einen Deckocker ). Aber ob die jemals kommt, darf nach den ganzen Meldungen rund um die finanziellen Schwierigkeiten von Sphinx zumindest bezweifelt werden.

Link to comment
Share on other sites

Würde ich(!) derzeit eine Production-Waffe für mich(!) kaufen wollen, dann würden zwei Waffen in meine engere Wahl kommen:

  • CZ-SP01 Shadow (mit den von Frankonia verwedeten Original CZ Teilen)
  • SIG 226 LDC

Wie gesagt, für mich!

BBF

Die SIG 226 LDC ist schön, nur wo bekomme ich ein schmales Korn dafür und eine andere Kimme??

Kann hier jemand weiterhelfen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.