WAFFEN-online Foren

Melde Dich an, um Zugriff auf alle Funktionen des Forums zu erhalten.

Wenn Du registriert und angemeldet bist, kannst du neue Themen erstellen, Antworten zu bestehenden Diskussionen hinzufügen, Beiträge und andere Mitglieder bewerten, private Nachrichten empfangen, Statusänderungen veröffentlichen und vieles mehr.

Diese Nachricht erscheint nicht mehr, wenn du dich angemeldet hast.

Einige in WAFFEN-online Foren enthaltene Bereiche sind unseren Fördermitgliedern vorbehalten. Hier kannst Du Dich über eine Mitgliedschaft informieren.

 

Der jetzt bei der Anmeldung einzutragende Benutzername entspricht dem bisherigen Nick bzw. Anzeigenamen (der nicht immer mit dem alten Benutzernamen / Anmeldenamen übereinstimmt).

Bei Problemen kann der Nick unter Angabe der E-Mail Adresse beim webmaster erfragt werden.

Der Don

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    112
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Der Don

  • Rang
    Mitglied +100

Letzte Besucher des Profils

125 Profilaufrufe
  1. Bez. Schuhwerk würde ich nach Trailrunning-Schuhen (am besten mit Gore-Tex o.ä.) schauen. Die haben ein entsprechendes Profil, eine meist ordentliche Stabilität und sind relativ leicht. Gibt es meines Wissens nach auch in halbhoch - für den Fall, dass du sowas bevorzugst. Die bereits benannten Speedcross von Salomon scheinen so etwas wie der inoffizielle Standard im IPSC zu sein. Auf jeden Fall tragen den recht viele, soweit ich drauf geachtet habe. Ich persönlich habe mich für Outdoor für eine Nummer schwerer entschieden (mag Kopfsache sein, aber wenn ich meine 100kg in die Kurve lege will ich beim Schuhwerk vom Feeling her einfach ein gutes Gefühl haben. ). Aus eigener Erfahrung: Finger weg von Adidas in dem Bereich (Trailrunning)! Die Sachen sind Schrott. Ansonsten: robuster, bequemer, outdoorgerechter Zwiebellook nach eigenem Gusto und gesundem Menschenverstand.... Stylepunkte gibt es (offiziell) nicht und - wie schon bereits erwähnt - kann man für die kurze Zeit im Parcours sich der unnötigen Kleidung erledigen.
  2. Die X-Five Allround kannst du dir meines Wissens auch in Schwarz ab Werk bestellen. Ist dann halt eine Sonderbestellung und kann ggf. ein wenig dauern...uns ist wahrscheinlich auch nicht umsonst.
  3. Die letzten beiden Jahre waren sehr launig, dieses Jahr leider nicht mit dabei. Viel Spaß.
  4. Wo steht das?
  5. Also die ganzen (Universal-) Race-Holster (Höppner & Schumann Speedsec 5 & 6, Sickinger Speedmachine, CR Speed World Shoot etc.) sollten schon einmal passen. Aber ich würde trotzdem einfach mal vorher beim Händler deines Vertrauens nachfragen, wenn die alte X-Five nicht mehr zur Auswahl steht - auch um evetuell andere Alternativen auszuloten, falls du z. B. lieber ein klassisches Holster möchtest. Eine verhältnismäßig große Auswahl gibt es z. B. bei sportshooter.de oder doublealpha.biz
  6. Moin. Es geht also um die "alte" X-Five-Serie?
  7. Danke
  8. Moin zusammen, ich werde zeitnah eine 1911 adoptieren und ihr ein kuscheliges Heim bieten. Dementsprechend schaue ich mich gerade nach geeigneten Angeboten um. Da ich wettbewerbsmäßig hauptsächlich auf IPSC-Matches herumtreibe, liegt es nah, dass ich mich dann event. ja auch einmal in die Classic Division "verirren" könnte. Dazu meine Frage: Sind Accessory-Rails bei der Classic Division in Deutschland zugelassen? Das neueste Regelwerk auf Deutsch, das ich gefunden (Ausgabe Januar 2012 – auf bds.net und ipsc.de sind noch die Ausgabe Juli 2004 hinterlegt) besagt: nein Die Information auf ipsc.org besagt: ja. Wer weiß Rat? Danke im Voraus.
  9. Mein letzter Stand ist dieser: http://www.bernerzeitung.ch/region/thun/Waffenhersteller-ist--in-der-Nachlassstundung/story/19599328
  10. Die Sphinx Production Duotone wäre ja echt interessant für mich als Alternative zur X5 (ich brauche einen Deckocker ). Aber ob die jemals kommt, darf nach den ganzen Meldungen rund um die finanziellen Schwierigkeiten von Sphinx zumindest bezweifelt werden.
  11. Also ich habe die X5 (soweit ich weiß eine der ersten Exemplare der neuen Serie) und hatte - genau wie der User callahan44er hier im Forum - das Problem mit dem Auszieher. Allerdings kenne ich in der Mehrheit X5-Schützen, die das Problem nicht kennen. Und seit dem das Problem behoben ist, läuft auch alles wie es soll. ICH finde, es ist eine tolle Waffe. Aber ich kann dich verstehen, wenn dir das zu unischer ist. Wäre es mir - hätte ich von den Problemen schon im Vorfeld gehört - wahrscheinlich auch. Wie gesagt...die Waffe muss DIR liegen. Wenn es eine Ganzstahlwaffe sein soll, bleiben eigentlich nur noch CZ und Tangfoglio, plus den einen oder anderen "Exoten" (wenn ich mich da irre, bitte gerne korrigieren).
  12. Ich empfehle dir, die Waffe zu kaufen, die dir am besten liegt! ;-) Hier die momentane die für Production mögliche Auswahl: http://www.ipsc.org/rules/proddiv.php Wahrscheinlich hättest du jetzt lieber eine andere Antwort gelesen, aber es bringt ja nichts, wenn dir jetzt das Super-Duper-Ganzstahl-Gerät "X" empfohlen wird, du aber mit 08/15-Plastikpistole "Y" viel besser zurecht kommst. Wenn du konkretere Empfehlungen haben möchtest, gib doch mal etwas genauere Parameter an (z. B. Preisrahmen) an.
  13. Danke für die Info. Dann werde ich mich mit denen mal direkt kurzschließen, wenn ich das nächste Mal passend im wilden Süden sein sollte.
  14. Die Autorin des Artikels ist 15 Jahre und tatsächlich noch Schülerin. Ich finde den Beißreflex mancher Leute, wenn es um Fehler, Tendenzen oder sonstwas in Artikeln geht, um einiges bedenklicher für das Image des Schießsports als den einen oder anderen Fehler in einem Artikel.
  15. Danke, leider finden sich dort nur Meisterschaften und nicht das freundliche Match von nebenan