Jump to content
IGNORED

Einschießen von Waffen mit offener Visierung


IPSC.RLP
 Share

Recommended Posts

Hallo WO Gemeinde,

wie bei vielen Themen habe ich auch schon bezgl. des einschießen von IPSC Waffen mit offener Visierung viele Varianten gesehen bzw. gehört. Von 10m Fleck bis 30m aufsitzend habe ich schon viele Tipps bekommen, meistens jedoch ohne Begründung bezgl. des "warum". Natürlich spielen hier viele individuelle Faktoren eine Rolle, aber wie habt Ihr eure Waffen der Production / Standard Klasse mit offener Visierung eingeschossen und welche Vorteile ergeben sich hieraus?

Viele Grüsse,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Hi,

da wird es viele Meinungen und Prinzipien geben. Ich habe jedenfalls meine 516 auf 25m ca. 5cm Tief eingeschossen. Sollte auf 50 m Fleck, auf 100m 5cm Hoch, auf 200m 5cm Tief und auf 300m 20cm Teif sein. Verifiziert habe ich es allerdings noch nicht und hoffe daher in diesem Thread ebenfalls was dazu zu lernen ;-)

Besten Gruß,

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, ihm geht es um KURZwaffen, da er von Production und Standard redet :-)

Meine Glocks sind "klassisch DSB" auf 25m Spiegel aufsitzend eingeschoßen. D.h. unter 15m halte ich Fleck an, und auf weit entfernte Plates entsprechend unter die Mitte bis Aufsitzend.

Link to comment
Share on other sites

KW auf 25m Fleck. alles bis 25m kann man so Fleck anhalten ohne dass man sich groß Sorgen machen muss.

Bei Rifle genauso wie es bei Jagdwaffen üblich ist, ca 4cm hoch auf 100m, so kann man etwa bis auf 200m raus halten ohne dass der Treffpunkt vom Haltepunkt um mehr als 5cm abweicht.

Link to comment
Share on other sites

25m Spiegel aufsitzend. Weil ich auch andere Diszipinen schieße und ich mich nicht umgewöhnen mag und weil ich es auch mag wenn ich das ganze Ziel sehen kann. So ein Plate in 25m und mehr wird schon ziemlich klein wenn man Fleck halten muss. Denn die untere Hälfte ist ja durch die Waffe verdeckt.

BBF

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo BBF,

Spass macht das wenn man eine Fallplattenanlage mit ein paar fallplatten in der Stage hat bei denen der Balken( unten) mit no shoots zugetackert ist :unknw: Dann kost das schon überwindung in die No shoots reinzuhalten um die plates zu treffen. Habe da schon einige gesehen die echte probleme damit hatten... Deswegen ist meine Production Waffe 25m Fleck eingeschossen. Korn zeigt auf das loch... :dirol:

Link to comment
Share on other sites

25m Spiegel aufsitzend. Weil ich auch andere Diszipinen schieße und ich mich nicht umgewöhnen mag und weil ich es auch mag wenn ich das ganze Ziel sehen kann. So ein Plate in 25m und mehr wird schon ziemlich klein wenn man Fleck halten muss. Denn die untere Hälfte ist ja durch die Waffe verdeckt.

BBF

Ich schliesse mich der Begründung an! Visierung so einstellen, dass Du bei einem Plate auf 30 Meter leicht über die untere Kante halten kannst und es nicht mit dem Korn abdecken musst.

Der Hinweis bezieht sich auf Visierung mit Leuchtstäbchen im Korn !

Grüsse

Edited by Roger1970
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.