Jump to content
IGNORED

Zuverlässigkeitüberprüfung Punkte in Flensburg


joaqium

Recommended Posts

Hallo Schießsportfans,

ich wollte in der nächsten Woche für mich die gelbe und grüne WBK beantragen.

Nun zu meiner Situation. Ich bin 25, Führerschein seit dem 18. Geburtstag. Vor fast 2 Jahren bin ich morgens über ne rote ampel gefahren, meinte der 10 km hinter mir herfahren beamte in seinem streifenwagen. Seis drum, ich seh das anders, 3 sek gelbphase waren niemals um. Ich habs gern gezahlt und alles brav über mich ergehen lassen (hate sogar zeugen am Straßenrand die ich noch nie im leben gesehen habe). Naja, ich habs dummerweise gefressen weil ich keine lust hatte auf den quatsch mit revision etc.

vor 2 Monaten dann kams dicke. ich bin auf dem weg zur arbeit, ne schöne cd an und schööööön laut mitsingen und gedanklich auf den urlaub freuen. jedenfalls solange, bis ich angehalten worden bin. gelasert mit 135 bei 100 erlaubten kmh. macht irgendwas bei 150 euro und 3 punkten. macht mit der ampel 6.

2 wochen später auf ner dienstreise gewesen. eigentlich ein tolles erlebnis mal in eine drogenrazzia in münster zu kommen. mit spürhund und so weiter. ich hatte natürlich weder alkohol noch drogen konsumier, geschweige denn bei mir. aber trotzdem, schon witzig mit anzusehen wenn die da so 30 fahrzeuge innerhalb ein paar minuten rauswinken.

der beamte kontrollierte alles, die kontrolle war eigenltich schon vorbei. aber er schlich halt so 3 mal ums auto rum, wobei ich mir eigentlich dachte, das alles i.o. sei. fehlanzeige... ich hörte ihn mit freudiger stimme nur rufen :"aaaahhhhh,na dann kommen se doch mal her, hier hab ich ja noch was für sie!"

meine reifen waren schon ziemlich fertig, nicht abgefahren, aber fertig. ich wusste, dass es knapp ist aber eigentlich noch geht. der tyü hat sich echt in den radkasten gelehnt und festgestellt, dass der rechte vorderreifen an der innenseite die erforderliche profiltiefe von1,6mm nicht mehr hat, sondern nur noch einen oder so.

Hinterher sagte mir mein mechaniker, dass das durch einen verstellte spur kommt. Schade, ich konnte das echt nicht sehen, da hätte ich mich schon halb unters auto legen müssen.

das waren dann die nächsten drei.

so, nun habe ich 9 punkte. alles wegen unterschiedlicher vergehen. sonst ist mir nichts vorzuwerfen.

Was denkt ihr, bekomme ich da probleme mit der überprüfung? im waffg steht da ja nicht zu drin, aber mir macht der passus mit den sonstgen gründen, die gegen eine zuverlässigkeit sprechen echt zu schaffen.

danke fürs lesen und danke für eure antworten.

Link to comment
Share on other sites

Was denkt ihr, bekomme ich da probleme mit der überprüfung? im waffg steht da ja nicht zu drin, aber mir macht der passus mit den sonstgen gründen, die gegen eine zuverlässigkeit sprechen echt zu schaffen.

Ich glaube nicht, soweit ich informiert (man möge mich korrigieren falls ich da falsch liegen sollte) bin und du nicht zu einer Strafe von über 60 Tagessätzen verurteilt wurdest, bist du auf der relativ sicheren Seite. Es gibt da in Deutschland diese 60 Tagesgeldregel die besagt wenn du zu 60 oder mehr Tageldern verurteilt wirst, du deine waffenrechtliche Zuverlässigkeit verlierst. In deinem Fall bzw. deine Punkte in Flensburg sollten da eigentlich nicht relevant sein. MPU musst du ja deswegen nicht machen-oder! Sonst im Zweifelsfalle für deinen Landkreis zuständigen SB/Ordnungsbehörde fragen, die können dir da sicherlich genau Auskunft geben.

Link to comment
Share on other sites

Strafen über 60 Tagessätze stellen deine zuverlässigkeit in Frage, ebenso Alkohol am Steuer. Was deine Vergehen angeht kann ich dir sagen das du keine Probleme befürchten musst! Trotzdem könntest du zu einigen Fehlern stehen... :rolleyes:

edit: Quellenangabe für meine Behauptung: Mein Punktekonto... :o

Link to comment
Share on other sites

meine reifen waren schon ziemlich fertig, nicht abgefahren, aber fertig. ich wusste, dass es knapp ist aber eigentlich noch geht. der tyü hat sich echt in den radkasten gelehnt und festgestellt, dass der rechte vorderreifen an der innenseite die erforderliche profiltiefe von1,6mm nicht mehr hat, sondern nur noch einen oder so.

Hinterher sagte mir mein mechaniker, dass das durch einen verstellte spur kommt. Schade, ich konnte das echt nicht sehen, da hätte ich mich schon halb unters auto legen müssen.

Abgesehen davon, dass ich lieber früher wie später neue Reifen aufziehe, war der wirklich soweit runter, das nachfollgendes nicht mehr galt ?? :

"Die gesetzliche Mindestprofiltiefe muß auf 75% der Reifenbreite vorhanden sein. Bei unregelmäßiger Abnützung hat die Messung der Profiltiefe an der am stärksten abgefahrenen Stelle der Lauffläche zu erfolgen"

Wenn das nur "Innen" war, sollte der Rest des Reifenprofiles genügen. War des "Innen" aber 3/4-tel von Innen .....

Link to comment
Share on other sites

Ich steh ja zu den fehlern, naja bis auf die rote ampel. wie gesagt, da kamen noch zwei passanten hinzu, welche das fahren über gelb bestätigten.

der rest war ne blöde sache, und auch 100%ig mein ding. ich hab echt nen mega streifen in der buchse, dass mir das die erteilung der wbk verhagelt. jedem jäger bzw sportschütze gruselts schon, wenn er zu unserer behörde muss.

Link to comment
Share on other sites

gehört zwar nicht zum thema, aber interessant zu lesen.

ob das jetzt 25 % sind die runter waren kann ich morgen mal in der garage nachmessen. aber ich denke nicht. das war weniger. ich hab ja noch diskutiert, da es offensichtlich war, dass es an dem fahrwerk liegen muss und er meinte das sich "die mindestprofiltiefe auf die gesamte fläche bezieht und auch nicht nur auf einem kleinen teil darunter liegen darf"

mist... das war eh ein amateur. der musste erst nen gesetzesbüchlein holen, um mir die punkte und die geldstrafe nennen zu können

Link to comment
Share on other sites

Das nicht, aber soviele Punkte in so kurzer Zeit könnten deinen Lappen akut in Bedrängnis bringen.

Nein, das ist kein problem. ich hab ja an und für sich kein problem mit blitzern und so. einmal in 7 jahren geblitzt bei 45 -50tkm im jahr. dann aber auch richtig :-D

den führerschein gibt man nur ab, wenn man zweimal im jahr mit mehr als 26 kmh zu viel geblitzt wird, oder ein anderer gleichwertiger verstoß vorliegt. die reifen gehören nicht dazu...

Link to comment
Share on other sites

Es sind einzelne OWi in Bezug auf den Straßenverkehr.

Keine Auswirkungen auf die Zuverlässigkeit i.S. WaffG.

Dass ein LWB aber alle Waffen weggenommen bekommt, wenn er bei Gelb über die Ampel fährt, geistert sicher in einigen Köpfen herum.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.