Jump to content
IGNORED

Datenklau im Landratsamt


Conax

Recommended Posts

Ich schau wöchentlich das ct magazin und dieser Bericht sollte Bürger in Hessen hellhörig machen:

http://www.heise.de/ct-tv/artikel/Video-Am...nn-1201019.html

Ich hoffe nur das Landratsamt war wenigstens so clever die Festplatten zu verschlüsseln (kann ich übrigens auch nur jedem raten der sensible Daten auf seinem PC hat) dann wären die Daten zwar weg aber die Verbrecher können damit nichts anfangen.

Können wir nur hoffen dass das geplante digitale Zentralregister aller Waffenbesitzer besser gesichert ist. :peinlich:

Link to comment
Share on other sites

Können wir nur hoffen dass das geplante digitale Zentralregister aller Waffenbesitzer besser gesichert ist. :peinlich:

Den Fall hatte wir schon im Forum....

Wenn ich mir vorstelle was ich schon so an Datensicherung/Datensicherheit gesehen habe,

dann ist vermutlich das Passwort vom Server der einzige "Schutz".

Das mit dem Zentralregister is doch eigentlich Klasse :-)

Wenn die Daten in den richtigen Händen sind ist man auf der "da könte scharf geschossen werden" Liste

und die bösen Buben besuchen lieber den unbewaffneten Nachbarn....

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mir vorstelle was ich schon so an Datensicherung/Datensicherheit gesehen habe,

dann ist vermutlich das Passwort vom Server der einzige "Schutz".

Hallo

Der Server ist bestimmt total sicher und das Passwort klebt oben am Monitor.

MfG Ekki

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin

uuaaahhh! :lazy:

Uralt dieses Thema. Immer wieder dasselbe: Vermutungen, keine Ahnung von wahren technischen und datenschutzrechtlichen Maßnahmen = Ängste schüren

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

Guest Mutter

Die einfache Wahrheit ist, dass es keinen ausreichenden technischen Schutz gibt. Da braucht man sich nichts vormachen.

Link to comment
Share on other sites

...

Können wir nur hoffen dass das geplante digitale Zentralregister aller Waffenbesitzer besser gesichert ist. :peinlich:

Warum sollte es denn? Die LRÄ und OÄ behandeln ihre jetzigen lokalen Waffenbesitzregister bestimmt auch nicht besser.

Link to comment
Share on other sites

Guest Harlekin
Warum sollte es denn? Die LRÄ und OÄ behandeln ihre jetzigen lokalen Waffenbesitzregister bestimmt auch nicht besser.

das ist ein pauschale Aussage, die zumindest für die schönste Stadt der Welt nicht zutrifft.

Harlekin

Link to comment
Share on other sites

Warum sollte es denn? Die LRÄ und OÄ behandeln ihre jetzigen lokalen Waffenbesitzregister bestimmt auch nicht besser.

Wer da einbrechen kann, könnte auch die Akten klauen. Tragen sich halt nur in Festplattenform einfacher.

Gruß

Erik

Link to comment
Share on other sites

Guest Mutter

Wer Daten haben will, bricht nicht mehr ein. Die zieht man entwerder vom (unsicheren) Server (alles ist angreifbar) oder schmiert einen Berechtigten. Das läuft überall gleich ab.

Link to comment
Share on other sites

Wie toll solche Innovationen funktionieren, sehen wir in Schleswig- Holstein gerade an den letzten beiden verbliebenen Einsatzleitzentralen, die wir uns im Rahmen der Wildunfälle angucken durften. Die Typen haben so viel Angst, daß dort digital eingebrochen wird, daß man gar keinen Internetzugang mehr hat...

Dies ist dem Umstand geschuldet, daß für Datensicherheit kein Geld da ist.

Nun kann man dieses Beispiel bestimmt nicht auf das NWR übertragen, denn da ist es selbstverständlich etwas anderes. Waffen sind ja etwas viel schützenswerteres als Menschen, die mit ihrem Leben von den Entscheidungen in solchen Einsatzleitzentralen abhängig sind. Einfach nur :peinlich: , was in diesem Land abgeht.

F. o. NWR!

Gruß JM

Link to comment
Share on other sites

Warum sollte es denn? Die LRÄ und OÄ behandeln ihre jetzigen lokalen Waffenbesitzregister bestimmt auch nicht besser.
Die Sicherung nützt nichts, wenn es keine Kontrolle der erlaubten Zugriffe durch "Berechtigte" gibt.
Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.