Jump to content
IGNORED

Sportschützen wbk


Sascha73

Recommended Posts

Tach und zwar brauche ich ja für die erste Waffe mindestens : 1 Jahr zugehörigkeit zu einem Schießsportverein + mindestens 18 eintragungen ins Schießbuch mit dem caliber. Wie verhält es sich dann bei der 2ten Kurzwaffe muss ich mit dem caliber auch noch mal 18 einträge sammeln bis ich mir einen voreintrag dafür holen kann , oder ist das nur bei der ersten so?

Link to comment
Share on other sites

Servus,

entschuldige bitte, aber lies doch mal die Befürwortungsrichtlinien deines Verbandes, bzw. Landesverbandes. Du hast da etwas gründlich missverstanden. Wenn du mitteilst in welchem Verband du bist und in welchem Bundesland du wohnst, dann kann man dir besser helfen.

Gruß Tauschi

Link to comment
Share on other sites

Guest solideogloria

Falls du deine Beantragung erledigst, dann lass dir doch gleich zwei Voreinträge geben. Theoretisch brauchst du weder für die erste noch für die zweite mit dem zu beantragenden kaliber geschossen haben, sondern nur mit "erlaubnispflichtigen" Waffen.

Link to comment
Share on other sites

Im Dsb in NRW

Tja, das ist wahrscheinlich worst case...

DSB NRW sind , glaube ich, drei verschiedene Verbände. Mindestens einer fordert tatsächlich 18x im Jahr. Die beantragte Waffe muss aber nicht das Kaliber von der Waffe haben, mit der du trainiert hast.

So steht`s beim WSB:

seit ___________ (mind. 12 Monate) Mitglied im Verein ist und den Schießsport regelmäßig (in den letzten zwölf

Monaten mindestens 18 mal mit einer Waffe der beantragten Art) als Sportschütze betreibt.

Beantragte Art kann ja auch "Pistole Großkaliber" sein. Frage nochmal beim Verband nach.

Ohne jetzt bashen zu wollen, aber wenn ich sowas sehe bin ich froh im BDS zu sein.

Gruß Tauschi

Link to comment
Share on other sites

Wenn du im WSB sein solltest, kannst Du auf jedenfall schonmal 6 Monate warten bevor du einen 2ten Antrag einreichst. Die genehmigen nur einen pro halbjahr.

Desweiteren mußte ich nur bescheinigen lassen vom Verein das Ich regelmäßig trainiere, die 18mal wollten sie garnicht wissen.

Tip: such dir nen BDS Verein.

Link to comment
Share on other sites

Wie verhält es sich dann bei der 2ten Kurzwaffe muss ich mit dem caliber auch noch mal 18 einträge sammeln bis ich mir einen voreintrag dafür holen kann , oder ist das nur bei der ersten so?

Für die zweite Waffe brauchst du keinen Voreintrag und keine Bestätigung mehr - hat übrigens nichts mit dem Verband zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Der Titel heißt "Sportschützen WBK" - das ist mit anderen Worten umgangssprachlich die "Gelbe WBK".

... darauf gehen auch Kurzwaffen.

Wenn er den Unterschied nicht kennt, dann fehlen ihm noch ganz andere grundlegende Kenntnisse.

Link to comment
Share on other sites

Der Titel heißt "Sportschützen WBK" - das ist mit anderen Worten umgangssprachlich die "Gelbe WBK".

... darauf gehen auch Kurzwaffen.

Wenn er den Unterschied nicht kennt, dann fehlen ihm noch ganz andere grundlegende Kenntnisse.

Vielleicht will er "Freie Pistole" schießen oder Perkussionsrevolver

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht will er "Freie Pistole" schießen oder Perkussionsrevolver

Reservist, das hätte er dann doch anführen sollen, ansonsten wird,s doch neblig.

Ach, mir wurde sofort von Vereinsmitgliedern erklährt was ich darf oder nicht darf, mit allen "Farben "

Ich habe da noch so ein komisches Bauchgefühl, mit dem ich in der heutigen Zeit fast immer richtig lag.

Muß in diesem Fall aber nicht unbedingt stimmen.

Lusumi, auch das Wort "Voreintrag" giebt mir zu denken.--------auf "Gelb" :confused::confused:

Link to comment
Share on other sites

tja, Sascha

Aus Deinem Traum wird dann wohl ohne ein Bedürfnis und einem weiterem Voreintrag nix.

Bei zwei ist dann eh erstmal Schluß.

Es sei denn, Du strebst "Höheren Zielen" entgegen, aber der Weg könnte dann recht steinig werden. (Ämter)

Bei "Grün" brauchst Du für jede einzelne Waffe ein "Bedürfnis" das Du durch Wettkampfteilnahme nachweisen Mußt.( brauchst aber nicht gleich zur "Deutschen" )

Spaßschiesen und Vereinsmeisterschaften sind da nicht hilfreich, auf dem Weg zur eigenen Waffe.

Und bei der 3.-wirds noch doller. :s84:

Link to comment
Share on other sites

Bei "Grün" brauchst Du für jede einzelne Waffe ein "Bedürfnis" das Du durch Wettkampfteilnahme nachweisen Mußt.( brauchst aber nicht gleich zur "Deutschen" )

Spaßschiesen und Vereinsmeisterschaften sind da nicht hilfreich, auf dem Weg zur eigenen Waffe.

sorry, aber wie kommst du beim grundkontingent denn da drauf :confused:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.