Jump to content
IGNORED

Armbanduhr mit Tritium-Anzeige


AdventureQ

Recommended Posts

Servus !

In Anlehnung an einem bereits hier bestehenden Thread in dem es um Automatik- oder Quarz-Uhren geht habe ich folgende eine Frage.

Kennt jemand ne Armbanduhr mit folgenden Features:

Tritium-Anzeige (ein MUSS)

Automatik (ein MUSS)

Stoppfunktion (ein MUSS)

100 mtr. wasserdicht (ein MUSS)

Saphirglas (ein MUSS)

Schwarz (ein MUSS)

Datum (schön, wenn JA, aber kein MUSS)

Metallband (schön wenn JA, aber kein MUSS)

Wenn die hier

http://www.milwatches.com/product_info.php...ahlarmband.html

ln schwarz zu haben wäre, würde ich keine Sekunde überlegen.

Was den Preis angeht, so ist die Obergrenze 1.000 Euro.

Diese hier

http://www.milwatches.com/product_info.php...ahlarmband.html

gefällt mir sehr gut, hat alles was ich haben möchte, nur leider hat das Ding ein Quarzwerk.

Hat jemand ne Ahnung wie es aussieht mit der Dichtigkeit wenn die Batterie gewechselt werden muss ? Da habe ich so meine Bedenken das die Uhr danach wieder 100%-ig dicht ist. Ist die Sorge begründet ?

Eine schöne Automatik-Uhr habe ich geschrottet, sie hat das Schiessen mit der Desert Eagle im Kal. .50ae auf Dauer nicht vertragen. Auf alle Fälle ist sie beim Schiessen mit der DE dann kaputt gegangen bzw. stehen geblieben. Uhrmacher meinte, dass anscheinend "massive Erschütterungen" der Grund gewesen sein müssten. Er wusste nicht, dass ich sie beim Schiessen am Arm hatte.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Ach wenn es kein Tritium ist, aber meine Fortis Automatik hat bisher fast 10 Jahre gehalten. Wer weiß wie ich mit einer Uhr umgehe, weiß das das ein Leistung ist. Ok, eine Revision wurde fällig, weil ich ein Glas geschrottet habe...aber in der Summe hat die Uhr bisher am längsten gehalten... Robuste Uhr... bis 41m ist sie auch wasserdicht... tiefer war ich noch nicht....

Ist das Model http://www.chrono24.com/de/fortis/1544762.htm

Link to comment
Share on other sites

Sowas?

http://www.h3uhrenkontor.de/produktbeschreibung.php?cat=4

Die hab ich, dolles Ding:

http://www.h3uhrenkontor.de/skript/imagezo...etail.php?id=18

Viel Erfolg,

Chris

Edit: Mein Gott, bin ich doof. Vielleicht sollte ich doch mal die Links in den Beiträgen anklicken.

Naja, jetzt haste noch einen anderen Laden, bei dem Du kaufen kannst...

Achso, Dichtigkeit nach Batteriewechsel: Mir wurde von der Besitzerin des Uhrenkontors dringend nahegelegt, die Batterie bei ihr wechseln zu lassen, weil anschliessend eine Dichtigkeitsprüfung durchgeführt wird.

Link to comment
Share on other sites

Servus !

Ja, die hier

http://www.milwatches.com/product_info.php...ahlarmband.html

wäre ja auch mein Favorit, wäre mir halt mit Automatik-Werk lieber.

Kann jemand was zur Haltbarkeit Automatik/Quarz was sagen ? Grund warum ich eine Automatik-Uhr haben möchte ist, dass beim Batteriewechsel die Dichtigkeit flöten gehen kann (habe ich zumindest gehört).

Link to comment
Share on other sites

Servus !

Ja, die hier

http://www.milwatches.com/product_info.php...ahlarmband.html

wäre ja auch mein Favorit, wäre mir halt mit Automatik-Werk lieber.

Kann jemand was zur Haltbarkeit Automatik/Quarz was sagen ? Grund warum ich eine Automatik-Uhr haben möchte ist, dass beim Batteriewechsel die Dichtigkeit flöten gehen kann (habe ich zumindest gehört).

meine Fortis Automatik hatte vor der Revision 5-10sek Abweichung ab Tag, nach der Revision waren es 2-5 Sekunden. Leider ist der Wert nicht aussagekräftig, weil ich die Uhr nicht nachts trage, und die nur bei mir auf dem Nachttisch liegt... Automatikuhren müssen immer bewegt werden, dass ist am besten... Undichtigkeit... nie probleme mit der Krone gehabt

Link to comment
Share on other sites

die finde ich schön, wobei ich eher zur Classic Automatic Pro Blue tendieren würde

Die Blue sieht nett aus.

Aber das blaue Tritium kann man im Dunkeln schlechter sehen als das grüne!

Bedenke das!

Blaues Licht hat eine andere Wellenlänge.

Es leuchtet nicht weniger als grün, man kann blau aber mit dem Auge nicht richtig "scharf" stellen.

Ähnlich wie bei blauer Neonwerbung.

Gruß

Solo

Link to comment
Share on other sites

Automatik ist nicht mit Quarz zu vergleichen. Die Automatikuhren ziehen sich zwar auf, aber es bedeutet trotzallem öfter die Uhr stellen bzw. zusätzlich aufziehen. Was kein Problem ist, denn die gute Automatikuhr trägt sich exklusiver. Quarz ist einfach völlig pflegefrei, man vergisst die Uhr.

Mit den Trasern habe ich mich auch längere Zeit beschäftigt. Die blaue superhelle mit Kautschuk hat mir am besten gefallen, das ist allerdings die null acht fünfzehn Schützenuhr. Deshalb, wenn H3, ruhig was ziviles, Rolex, Sinn usw. Die verlieren kaum an Wert.

Gute Uhren vor dem Kauf immer erst vor Ort anschauen.

Wie wäre es von Sinn H3 Röhrchen auf die 356 *g* oder ähnliches bappen zu lassen, die machen sowas bestimmt günstig. Das wäre bestimmt im Budget, wenn man nett anfragt.

Link to comment
Share on other sites

Die Blue sieht nett aus.

Aber das blaue Tritium kann man im Dunkeln schlechter sehen als das grüne!

Bedenke das!

Blaues Licht hat eine andere Wellenlänge.

Es leuchtet nicht weniger als grün, man kann blau aber mit dem Auge nicht richtig "scharf" stellen.

Ähnlich wie bei blauer Neonwerbung.

Gruß

Solo

ich weiß dann eher die die solo gepostet hat http://www.fk-jagd.de/shop/geschenkartikel...ahl-armband.php

Geiles Teil..der Preis ist ok,,,, ich meine das gleiche Automatik-Uhrwerk ist in meiner Fortis drin, da ist auch ETA 2824-2 drin...

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir so eine H3 Uhr von SWM (Swiss Military Watch) gekauft. Leuchtet auch brav, ist für die Jagd fast schon zu hell. Das vorweg. Ich wollte aber unbedingt eine mit Edelstahlgehäuse und mit blankem Edelstahlarmband. Im täglichen Gebrauch schleißt sich die schwarze Beschichtung doch schnell ab und dann sieht das schnell unansehnlich aus. Wenn Edelstahl ein paar Gebrauchsspuren bekommt, kann man das selbst wegpoliereen oder so lassen. Das fällt aber lange nicht so schlimm auf, als wenn eine schwarze Beschichtung abkratzt.

Edit: Ich habe diese:

http://www.milwatches.com/product_info.php...ahlarmband.html

SWM hat auch Automatikversionen.

Link to comment
Share on other sites

Im täglichen Gebrauch schleißt sich die schwarze Beschichtung doch schnell ab und dann sieht das schnell unansehnlich aus.

Servus !

Das ist schon ein Argument. Ich habe 2009 auf der IWA in Nürnberg mit den Vertriebsleuten dieser Firma gesprochen.

Klare Aussage: Beschichtung ist sehr unempfindlich gegen Kratzer. Aber sagen kann man viel. Mal schaun, vllt. meldet sich noch jemand der diese PVD-Beschichtung an seiner Uhr hat und kann zur Haltbarkeit was sagen...

Link to comment
Share on other sites

Für etwas mehr (> x2) bekommt man eine Rolex mit Tritium Zeigern.
Wie wäre es von Sinn H3 Röhrchen auf die 356 *g* oder ähnliches bappen zu lassen, die machen sowas bestimmt günstig. Das wäre bestimmt im Budget, wenn man nett anfragt.

Also entweder trinke ich zu schlechten Stoff oder Du rauchst zu gutes Zeug, sollten wir uns mal austauschen. Sag Bescheid, wenn Rolex oder Sinn Tritium anfassen.

Link to comment
Share on other sites

Klare Aussage: Beschichtung ist sehr unempfindlich gegen Kratzer.

Mir hat der Uhrmacher, wo ich meine Bedneken angebracht hatte, gesagt, die PVD-Beschichtung bekommt schon Kratzer. Für eine tägliche Gebrauchsuhr bleibt eine blanke Edelstahlversion länger schön.

Schaue auch mal nach der Größe. Die SWM als Chronometer ist die mit dem kleinsten Durchmesser. Ich habe ein eher schmales Handgelenk und möchte da nicht so einen Koffer dran haben.

Link to comment
Share on other sites

vllt. meldet sich noch jemand der diese PVD-Beschichtung an seiner Uhr hat und kann zur Haltbarkeit was sagen...

Ich bin nicht sicher, ob 22 Monate ununterbrochenes Tragen schon etwas über die Haltbarkeit aussagen können.

Aber ich trage meine schon solange, bei allem was ich tue. Auch Nachts, beim Motorradschrauben, beim Waffenbasteln, beim Schießen, beim Arbeiten, beim Duschen, immer halt. Die Beschichtung ist noch makellos. Nicht ein Hauch von Kratzer. Ich bin sehr zufrieden. Die blaue Beleuchtung ist mir lieber als die grüne, ist so schon fast zu hell. In Grün kann man sich die Taschenlampe sparen.

Ich bevorzuge Kautschukbänder, auch diese sind sehr haltbar. Werde mir aber zur IWA ein neues gönnen.

Das Werk läuft wie ein Traktor, geht in der Woche ~3 Sekunden vor.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Wie wäre es von Sinn H3 Röhrchen auf die 356 *g* oder ähnliches bappen zu lassen, die machen sowas bestimmt günstig. Das wäre bestimmt im Budget, wenn man nett anfragt.

hallo Nemiad,

ich habe mir mal vom "Alten Sinn" an einer von meinen Sinns die Markierungen nachmalen lassen, weil sie nachts zu wenig zu sehen waren. Ich weiß allerdings nicht inwieweit man das mit der "Firma" Sinn machen kann?

Gruß

Allrounder

Link to comment
Share on other sites

@ Gun Buff

Rolex, Sinn H3

Rolex hat schon immer Tritium Versionen, Z.B. Submariner, was aktuell ist oder vergleichbar mit H3 Röhrchen, das weiss ich nicht.

Ein klein bisschen zu gross, sollte es auch kleiner geben Tritium Service

Sinn baut nur Spezialuhren, die bauen auch nach Vorgabe. Soweit ich mich an mein letztes Gespräch vor Ort erinnere, können solche Anfertigungen gegen einen geringen Aufpreis realisieren.

* habe gerade nachgelesen, Rolex hat 1998 auf Super IlumiNova umgestellt.

Link to comment
Share on other sites

Sinns die Markierungen nachmalen lassen, weil sie nachts zu wenig zu sehen waren.

Da das wohl eine bekannte Seuche ist, nach meiner Erfahrung nach sehr 5 Jahren unschön, nach 8 Jahren alles blind und stumpf, sind Zeiger, Zifferblätter und Lünetten wohl noch im Umlauf, bislang hat´s jedenfalls geklappt (und der nächste große Ölwechsel ist überfällig)

Sinn ... soweit ich mich an mein letztes Gespräch vor Ort erinnere, können solche Anfertigungen gegen einen geringen Aufpreis realisieren.

Welche Fa Sinn meinst Du denn damit? Die "alte", die aktuelle oder die neue Firma vom alten Herrn Sinn?

Der link ist interessant, aber leider:

Notice: We can accept prototype and production series only, no single watch repair pieces!

Im Rolex Katalog finde ich nichts mit Tritium, und ein Mitarbeiter von denen, den ich in anderem Zusammenhang kennengelernt habe, hat bei dem Thema auch gleich abgewunken, und das ist auch schon gut 10 Jahre her. Ansonsten wäre eine Submariner Date mit mb3 Röhrchen die eierlegende Wollmichsau für mich. Bin für Tips "wo" dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.