Jump to content
IGNORED

Fallscheiben


LI
 Share

Recommended Posts

Hat jemand eine Fallscheibenanlage nach BSSB Sportordnung? Wenn ja, was kostet's und wo gekauft? Falls selbst gemacht, gibt`s Pläne?

Alle anderen Anlagen sind nicht relevant.

Ja! Suchfunktion bemüht!

Ja, auch beim Goggel! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Meinst Du die für UHR-C und KK-Halbautomat?,......

sowas bin ich grad am Bauen, gekauft sind mir die echt zu teuer, da bei uns kaum einer die Disziplin schiesst....... ist zwar noch net ganz fertig (Splitterschutzfehlt noch) aber wens interressiert kann ich ja mal Bilder einstellen,..........

gruß emmi

Link to comment
Share on other sites

Habe z.Zt. leider ne Handverletzung (Sehne am Mittelfinger durch), deswegen kann ich auch nicht fertig bauen bzw. bessere Bilder machen. Die Frontplatte ist aus 6mm Stahl und wurde für lau von einer netten Stahlbaufirma mit dem Wasserstrahlschneider zurechtgeschnitten, das war schonmal die halbe Miete, der Rest sammelte sich so an bzw lag in dunklen Ecken so darum. Das Holz hat freundlicherweise der Verein bezahlt (hoffe ich zumindest noch). Summasummarum sind doch Kosten von ca. 300 Euro angefallen für ZWEI Anlagen. Ausgelegt ist das ganze natürlich nur für KK. Habe vorher an einem einzelnen Teil mal Beschussversuche gemacht wg. Gewicht der Platte etc. und damit Sie auch sicher unabhängig von der Trefferzone umfallen,........

post-5780-1259333443_thumb.jpg

post-5780-1259333016_thumb.jpg

wenns fertig ist werde ich mal bessere Bilder machen, bzw. könnt Ihr auch gerne mal zum Probeschiessen vorbeikommen,....... :s75:

gruß emmi

Edited by emmi2
Link to comment
Share on other sites

Guest solideogloria

Na das sieht doch schon mal sehr gut aus. Wir müssen uns sowas für GK Kurzwaffe basteln. Werden die Scheiben bei dir per Seilzug aufgestellt?

Link to comment
Share on other sites

yepp, ganz altmodisch per Hand, die Platten fallen rücklings auf ein Alu- Profil, das dann per Zug an einer 3mm Maurerschnur die Plates wiederaustellt, mit der Schnur muss ich nochmal schauen, auf 25m klappts bestens, aber denke mal das sich die Schnur bei 50m ganz schön längt bis die Stange Zug kriegt,..........aber was wär so ein Projekt ohne Tüfteln,...........

gruß emmi

Link to comment
Share on other sites

Hallo, hab so eine Anlage vor einiger Zeit auch selbst gebaut. Zum Scheiben aufrichten auf 50m macht sich Stahldraht (Baudenzugdraht) aus dem Baumarkt ganz gut. Zur Zeit steht die Anlage nur rum und muß verändert werden. Die Fallplatten waren aus 6mm Baustahlblech geschnitten. Haben sich total verformt. Sind also für KK erheblich zu schwach. Ich will die Plattenstärke auf 10mm Dicke erhöhen. Mal sehen ob ich das im Winter schaffe. Ich denke mal, daß 10mm Baustahl dann ausreichen müßte.

Link to comment
Share on other sites

Die Fallplatten waren aus 6mm Baustahlblech geschnitten. Haben sich total verformt. Sind also für KK erheblich zu schwach.

Im Link oben von Borg ist die Firma genannt, die diese Fallplatten herstellt.

Mann kann auch die Platten einzeln kaufen, kosten 21 €/Stück. Härte: 400 HBW, Zugfestigkeit über 1000 N/qmm.

Rechnet sich da Dein Selbstbau mit Baustahl - gerade wenn man die Haltbarkeit und Sicherheit (Splitter) bedenkt?

Edited by Lusumi
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mal auf einem Schießstand eine Anlage gesehen, die über eine elektronische Auswertung verfügt hat. Da waren auch die 5 Löcher und über jedem war ein Signallicht angebracht. Wenn man jetzt ein Ziel getroffen hatte, ist die Lampe erloschen. Nach 5 Treffern ist ein Signal ertönt. Die Lichter wurden von Stand aus mit einem Taster wieder aktiviert.

Ist sowas für eine BSSB KK-Halbautomaten Disziplin zulässig? Weis jemand wo man sowas herkriegt?

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ist sowas für eine BSSB KK-Halbautomaten Disziplin zulässig?

muss wohl, da bei den bayr. meisterschaften in Langenbruck auf solch eine elektr. anlage geschossen wird,............über die bauliche beschaffenheit kann ich leider nichts sagen,.

gruß

emmi

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mal auf einem Schießstand eine Anlage gesehen, die über eine elektronische Auswertung verfügt hat. Da waren auch die 5 Löcher und über jedem war ein Signallicht angebracht. Wenn man jetzt ein Ziel getroffen hatte, ist die Lampe erloschen. Nach 5 Treffern ist ein Signal ertönt. Die Lichter wurden von Stand aus mit einem Taster wieder aktiviert.

Ist sowas für eine BSSB KK-Halbautomaten Disziplin zulässig? Weis jemand wo man sowas herkriegt?

Gruß

Ist zulässig, jedenfalls lese ich es so. Wo mans herkriegt? keine ahnung. Selber machen.

gruß,

LI

Link to comment
Share on other sites

  • 7 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.