Jump to content
IGNORED

Armatix


Schatzmeister FvLW e.V.

Recommended Posts

Liebe WO-Mitglieder,

die FvLW e.V. als Forenbetreiber wurde von der Anwaltskanzlei Scheele & Partner GbR aus München mit Verweis auf die einstweilige Verfügung gegen das ZDF, alle Links zum Youtube-Video der betroffenen Sendung aus dem Forum zu löschen.

Dieser Aufforderung sind wir nachgekommen und haben alle uns bekannten Verlinkungen gelöscht.

Wir werden jede erneute Verlinkung bei Bekanntwerden löschen.

Wer noch eine bestehende Verlinkung findet, möge diese bitte den zuständigen Moderatoren melden.

LG Marcus

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire

Ich würde das vielleicht nochmal in eine Rundmail packen damit es auch jeder mitkriegt.

Link to comment
Share on other sites

Verbreitet wird die Sendung nicht von Euch sondern von Youtube, und für den Betreiber von Youtube (Google, Inc.) gilt eine deutsche EV gegen das ZDF nicht.

Aber das Video kennt eh mittlerweile jeder, also wäre es blöd, sich deshalb auf einen Rechtsstreit einzulassen.

Armatix sollen ruhig versuchen, mit Anwälten gegen das Web 2.0 anzukämpfen. Ich sag nur "Streisand-Effekt".

Link to comment
Share on other sites

Guest 275-mezger@fvlw.de
Verbreitet wird die Sendung nicht von Euch sondern von Youtube, und für den Betreiber von Youtube (Google, Inc.) gilt eine deutsche EV gegen das ZDF nicht.

Aber das Video kennt eh mittlerweile jeder, also wäre es blöd, sich deshalb auf einen Rechtsstreit einzulassen.

Armatix sollen ruhig versuchen, mit Anwälten gegen das Web 2.0 anzukämpfen. Ich sag nur "Streisand-Effekt".

Richtig.

Hier geht es ja nur um die verlinkung.

Das Video ist ja noch da und inzwischen hat es hier eh jeder gesehen.

Und wenn Armatix sich mit Youtube USA anlegt sind wir sie wenigstens los.

Das haben nämlich schon andere versucht. Mit dem Ergebniss "Einmal und nie wieder".

Link to comment
Share on other sites

die müssen ja mächtig Druck haben, um so vorzugehen.

Ob die schon beim BKA wegen der Sperrliste vorstellig waren?

Wer zahlt eigendlich die Anwaltskosten für solche Schreiben? Mir kommt ja gerade eine Idee ...

Link to comment
Share on other sites

In Zukunft wir hald nur noch gesagt,

"Such auf Youtube nach dem Namen...."

Das kann keiner verbieten.

:closedeyes:

Hihi, was für ein peinliches Volk diese Firma und ihre Anwälte!

Irgendwann kommt dann noch dass Du den Namen auch nicht mehr nennen darfst.

Dann haben wir Verhältnisse wie beim Harry Potter: Armatix = Die-Firma-deren-Name-nicht genannt-werden-darf

Rechtschreibfehler entfernt, bitte achte zukünftig darauf! Wir wollen doch auch auf die Außenwirkung achten!

Link to comment
Share on other sites

Aha, da wird nun also tatsächlich versucht den Rechtsstaat auszuhebeln, sprich man duldet keine Informationsquelle die zwar Tatschen zeigt, jedoch der Firma Armatix schaden könnte. Wahrscheinlich ist das ja auch nur für die Übergangsphase notwendig, sobald das System zur Pflicht für den LWB geworden ist, besteht ja kein Grund mehr dass dieses System funktioniert. Hauptsache der Rubel rollt und Rech und Co verdienen sich dabei eine goldene Nase(alles Schnarchnasen... :icon13: !).

Gruß,

Harald

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das zu Hause aber noch auf DVD! Bin ich jetzt böse? Muß ich mit Besuchen rechnen?

Schon allein durch dieses Geständniss wirst Du zum Staatsfeind erklärt werden! Und womöglich bist Du auch noch böser Waffenbesitzer?! Du bist damit sogar Staatsfeind Nr.1 !!!

Gruß,

Harald

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das zu Hause aber noch auf DVD! Bin ich jetzt böse? Muß ich mit Besuchen rechnen?

Gerüchten zufolge wird an einer dauerhaften Blendung der Zuschauer gearbeitet, die sich an die Sendung erinnern können. Wir haben da auch schon etwas vorbereitet (ist halt dank der Armatix-Anwälte jede Woche einmal aktuell... :peinlich: )

Ich weiß nur nicht mehr, um was es da ging, hab selber mal auf dieses Blitzdings geschaut. Hat eigentlich schon jemand, privat oder eine Zeitschrift, so ein Sperrelement getestet? Wäre doch mal eine Idee!

Link to comment
Share on other sites

Ja daran habe ich auch schon gedacht: So ein Sch...-Armatix kaufen und testen. Das ganze mit Anwalt und Zeugen, und dann ganz fett in den Medien veröffentlichen. Da ich dieses Jahr bereits einige tausender für mein liebes Auto verbraucht habe(kleiner Unfall) verkneife ich mir das aber. Bin aber zu einer kleinen Spende(20Euro) gerne bereit.

Gruß,

Harald

Link to comment
Share on other sites

Gerüchten zufolge wird an einer dauerhaften Blendung der Zuschauer gearbeitet, die sich an die Sendung erinnern können. Wir haben da auch schon etwas vorbereitet (ist halt dank der Armatix-Anwälte jede Woche einmal aktuell... :peinlich: )

Ich weiß nur nicht mehr, um was es da ging, hab selber mal auf dieses Blitzdings geschaut. Hat eigentlich schon jemand, privat oder eine Zeitschrift, so ein Sperrelement getestet? Wäre doch mal eine Idee!

Der Klick aufs Logo klappt nicht :-(

Bitte mal den Link checken.

Link to comment
Share on other sites

Guest Robbyb

wenn ich das armatixviedeo hätte würde ich es nicht nur auf youtube immer wieder hochladen und die beschäftigen

Rechtschreibfehler entfernt, bitte achte zukünftig darauf! Wir wollen doch auch auf die Außenwirkung achten!

Link to comment
Share on other sites

...sprich man duldet keine Informationsquelle die zwar Tatschen zeigt, jedoch der Firma Armatix schaden könnte. ...

Pssst! Bei Armatix wird nicht getatscht. :nea:

Vermutlich hast Du mal gesehen wie einem Politiker ein gefülltes Briefkuvert in die Gesäßtasche geschoben wurde... - das hat aber mit Tatschen nicht soo viel zu tun, auch wenn es sich trotzdem vermutlich gut angefühlt hat. :angel:

Rechtschreibfehler entfernt, bitte achte zukünftig darauf! Wir wollen doch auch auf die Außenwirkung achten!

Link to comment
Share on other sites

Harald Du weißt schon was gemeint ist.

Wer mit der richtigen Schreibweise von Armatix Probleme hat sollte auf Beiträge die dieses Thema betreffen die Finger lassen.

Link to comment
Share on other sites

Rechtschreibfehler entfernt, bitte achte zukünftig darauf! Wir wollen doch auch auf die Außenwirkung achten!

"Die-deren-Name-nicht-genannt-werden-darf-und-deren-Produkte-nicht-getestet-werden-dürfen"?

"Die-wegen-denen-ich-zum-Immobilienbesitzer-im-Ausland-werde-ehe-ich-ihnen-Geld-gebe"?

"Die-die-ein-Gesetz-kreieren-müssen-damit-sie-was-verkaufen-können"?

Ich verstehe was Du meinst Manfred, auch wenn ich Deine Meinung nicht teile.

Äh, da ist so eine komische Wolke am Himmel - sieht so schädelförmig aus. Neue Werbeaktion "Derer-die-nach-Askaban-gehören"?

Link to comment
Share on other sites

Ich warte schon seit Wochen auf so ein Sperrelement von meinem Waffendealer.

Ich würde es gerne meinem 11-jährigen Sohn schenken.

Er hat da so ein paar ganz tolle Sachen in seinem James Bond - Geheimagentenkoffer und meint, dass er das auch könne...

... aber ich habe fast den Eindruck, dass man sich dafür auf eine Warteliste setzen muss. :021:

Zu allem Übel hat mein Dealer erklärt, dass er nicht mehr für die Firma Erfüllungsgehilfe machen will und hat den Vorführkoffer zurück geschickt. Jetzt ist mein Sohn ganz traurig!

Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe was Du meinst Manfred, auch wenn ich Deine Meinung nicht teile.

Wir brauchen unser Geld für wichtigere Dinge, als einen Rechtsstreit mit dieser besagten Firma.

Link to comment
Share on other sites

Zu allem Übel hat mein Dealer erklärt, dass er nicht mehr für die Firma Erfüllungsgehilfe machen will und hat den Vorführkoffer zurück geschickt. Jetzt ist mein Sohn ganz traurig!

Hmm, kann ja sein, dass seitens des Handels das Interesse erlahmt.

Man kann bestimmte Produkte gar nicht mehr ohne Imageverlust im Sortiment haben.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.