Jump to content
IGNORED

Mit dem Moped zum Schiessstand!


epitaph

Recommended Posts

Hallo!

Habe mir trotz fortgeschrittenem Alter noch ein Zweirad sprich

Moped zulegt!!

Nun die Munition unter die Sitzbank! Aber mit dem Gewehr komme

ich ein wenig ins grübeln.

Schwede in die Gewehrtasche!! Schultern ! Und dann ab zum Schiessstand!!

Gibt es da Probleme mit der Polizei bzw. Ordnungsamt?

Oder lachen die sich Tod :rolleyes:

Gruß

Epitaph

Link to comment
Share on other sites

Du kannst ja auch zu Fuß zum Schießstand gehen - rein rechtlich.

Also ist auch die Fahrt mit dem Moped vollkommen gesetzeskonform!

Nur drauf achten, dass auch alles schön verschlossen ist und Du nichts verlierst! Ist ernst gemeint, denn aus dem Kofferraum eines Autos fällt halt normalerweise nicht so schnell was raus.

IMI

Link to comment
Share on other sites

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Habe mir trotz fortgeschrittenem Alter noch ein Zweirad sprich

Moped zulegt!!

Nun die Munition unter die Sitzbank! Aber mit dem Gewehr komme

ich ein wenig ins grübeln.

Schwede in die Gewehrtasche!! Schultern ! Und dann ab zum Schiessstand!!

Gibt es da Probleme mit der Polizei bzw. Ordnungsamt?

Oder lachen die sich Tod :rolleyes:

Gruß

Epitaph

Ich darf dazu mal ein "Döneken"- neuenglisch: "story" beitragen:

Ein Jäger in meinem Bekanntenkreis hat es (aus Geldmangel) nach dem verlorenen Great War so gehandhabt:

500er BMW und ZWEI Langwaffen diagonal gekreuzt über die Schulter:

Der Effekt war für zuschauende Anwohner verblüffend:

Im Abendlicht, über einen Hügel fahrend, konnte er mit einer transportablen Windmühle verwechselt werden!

Wahrscheinlich hat es auch den Odnungshütern die Sprache verschlagen- jedenfalls ist der Mann niemals angehalten worden.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin selber Moppedfahrer(Cruiserklasse). Der Indian Big Chief Replica steht sogar ein Langwaffenholster.

Nur: Auf der Fahrt zum Schießstand muß die Waffe, zumindestens in der Waffentasche, verschloßen transportieret werden. Und wenn nur ein Spiral Fahrradschloß durch die Griffschlaufen gezogen wird. Zumindestens habe ich es so in Erinnerung, getreu der neuen Waffengesetzreform!

cu websaugerwildschwein

Link to comment
Share on other sites

Auch ich habe mir trotz trotz fortgeschrittenem Alter diese Jahr wieder ein Mopped zugelegt. Ich persönlich würde mir aber keine Langwaffe auf den Rücken schnallen sondern eher einen guten Rückenprotektor. Denk mal drüber nach...

Wenns mit Langwaffe zum Stand geht bevorzuge ich dann doch die Dose...

Mfg Harald

Link to comment
Share on other sites

Link to comment
Share on other sites

Auch ich habe mir trotz trotz fortgeschrittenem Alter diese Jahr wieder ein Mopped zugelegt. Ich persönlich würde mir aber keine Langwaffe auf den Rücken schnallen sondern eher einen guten Rückenprotektor. Denk mal drüber nach...

Wenns mit Langwaffe zum Stand geht bevorzuge ich dann doch die Dose...

Mfg Harald

Das halte ich auch so. Ein Sturz mit auf den Rücken geschnallter Langwaffe kann die Wirbelsäule kosten.

Kurzwaffe im Tankrucksack (verschlossen) oder Koffer ist aber ok.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

finde ich toll, dass es Leute gibt, die mit dem Motorrad, Moped oder Fahrrad ins Revier oder zum Schießstand fahren wollen. Die rechtlichen Aspekte wurde ja schon weiter oben geklärt. Ich bin auch schon mit dem Montainbike ins Revier gefahren und trotz ländlicher Gegend und nur 6 Kilometer wurde ich schon komisch angeschaut, obwohl das Gewehr in einem Lodenfutteral war. Naja, vielleicht ändert sich das ja mit steigenden Spritpreisen ja wieder.

Hat mich letztendlich auch nicht soviel gekratz. Das größere Problem war dann einmal die Sau (60 Kilo) auf dem Gepäckträger, die mir dauernd runterfiel und zwar solange, bis ich auch untenlag und dann per Handy meine Freundin mit dem Auto angefordert habe ... Seither fahre ich wieder mit dem Auto.

Schöne Grüße

SWJ

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire
Hat mich letztendlich auch nicht soviel gekratz. Das größere Problem war dann einmal die Sau (60 Kilo) auf dem Gepäckträger, die mir dauernd runterfiel und zwar solange, bis ich auch untenlag und dann per Handy meine Freundin mit dem Auto angefordert habe ... Seither fahre ich wieder mit dem Auto.

Schöne Grüße

SWJ

Also wenn ich mal zufälligerweise mit einer 60 Kilo Sau vom Schießstand zurückkomme werde ich hier darüber berichten. Rechne aber in nächster Zeit nicht damit.

;-)

Link to comment
Share on other sites

Also wenn ich mal zufälligerweise mit einer 60 Kilo Sau vom Schießstand zurückkomme werde ich hier darüber berichten. Rechne aber in nächster Zeit nicht damit.

;-)

die da wiegen aber mehr als 60 kg...

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire
sonst rufts mich einfach an und ich hole euch dann ab ...

Schöne Grüße

SWJ

Sieht sicher albern aus, wenn wir dann beide mit dem Fahrrad dahereiern.

*GGG*

Link to comment
Share on other sites

Du kannst ja auch zu Fuß zum Schießstand gehen - rein rechtlich.

Was? :shok: Und ich dachte, dass man die Waffen nur mit Schloss und im abgeschlossenen Kofferraum transportieren dürfe!

... war ´n Scherz!

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire
Was? :shok: Und ich dachte, dass man die Waffen nur mit Schloss und im abgeschlossenen Kofferraum transportieren dürfe!

... war ´n Scherz!

Kannst den Kofferraum ja mitnehmen.

;-)

Auch ein Scherz.

Link to comment
Share on other sites

Kannst den Kofferraum ja mitnehmen.

Der BUCKLIGE...

"Kinder, weg von der Straße, da hinten kommt wieder Knarren-Quasimodo!"

Im Ernst (und zum Thema):

Ich nehm' auch ab und zu die (nicht den..) BMW, um zum Schießen zu fahren.

Dann aber ausschließlich mit Kurzwaffe im Topcase (womit auch die VERschlossen-Fanatiker auf ihre Kosten kommen..)

Auf Langwaffen-Rückentransport habe ich allerdings, auch wenn dies wirklich kernig und urig aussieht, aus den vorher schon genannten Gründen keine Lust.

Link to comment
Share on other sites

Auf Langwaffen-Rückentransport habe ich allerdings, auch wenn dies wirklich kernig und urig aussieht, aus den vorher schon genannten Gründen keine Lust.

Ich auch nicht! Deshalb habe ich auch ein Lederscabbard, das ich an der Harley befestigen kann. :gutidee:

Auf dem Weg zur Jagd brauche ich noch nicht einmal was abschließbares. :00000733:

Unnötig zu erwähnen, dass ich so auch schon von der Polizei angehalten worden bin. :bud:

Das bleibt wohl nicht aus! :peinlich:

---

Tom

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.