Jump to content
IGNORED

Kateys firearms facts


Fyodor

Recommended Posts

Kennt Ihr die YouTube Videos von "kateysfirearmsfacts"?

Wenn nicht: klick!

Sie kommt aus Kanada, und hat auf YouTube bereits 27 Videos veröffentlicht, zum Thema Waffenbesitz und das Recht dazu. Und sie ist gerade mal 16 Jahre alt!

Beeindruckend!

Link to comment
Share on other sites

16 jährige sind beeinflussbar. OK, 50jährige auch. Aber nicht in solchen Maßen!

Besser mal hinterfragen (ich habs nicht gelesen), sonst kommen uns die AMI's noch mit einer 11jährigen, die den (die) A-Bombenabwurf(würfe) auf Japan rechtfertigen.

ICH weiss, dass Schiesssport, so wie ich ihn betreibe, keinen Schaden anrichtet (z.B. an der inneren Sic!cherheit).Der Rest, phfüüü, da hab ich nicht die Nerven dazu. Für solche Belange ünterstütze ich Vereine.

gruss david

16 jährige sind beeinflussbar. OK, 50jährige auch. Aber nicht in solchen Maßen!

Besser mal hinterfragen (ich habs nicht gelesen), sonst kommen uns die AMI's noch mit einer 11jährigen, die den (die) A-Bombenabwurf(würfe) auf Japan rechtfertigen.

ICH weiss, dass Schiesssport, so wie ich ihn betreibe, keinen Schaden anrichtet (z.B. an der inneren Sic!cherheit).Der Rest, phfüüü, da hab ich nicht die Nerven dazu. Für solche Belange ünterstütze ich Vereine.

gruss david

Link to comment
Share on other sites

16 jährige sind beeinflussbar. OK, 50jährige auch.

Gut erkannt - und damit meine ich beide Satzteile.

Besser mal hinterfragen (ich habs nicht gelesen), sonst kommen uns die AMI's noch mit einer 11jährigen, die den (die) A-Bombenabwurf(würfe) auf Japan rechtfertigen.

Das ist, mit Verlaub, eine so hirnrissige "Argumentation", dass sich nicht mal das Diskutieren darüber lohnt...

ICH weiss, dass Schiesssport, so wie ich ihn betreibe, keinen Schaden anrichtet (z.B. an der inneren Sic!cherheit). Der Rest, phfüüü..,

Wenn das, was du machst, in deinen Augen allein selig machend ist, dann ist's ja gut für dich.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

. ..keinen Schaden anrichtet (z.B. an der inneren Sic!cherheit).Der Rest, phfüüü, da hab ich nicht die Nerven dazu. Für solche Belange ünterstütze ich Vereine.

gruss david

Tja... und andere sehen in Dir eine Gefahr für die innere Sicherheit allein aufgrund der Tatsache das Du Schußwaffen für die Ausübung Deines Sportes hast... und um das zu ändern wiegeln Sie die Massen gegen uns auf...

Link to comment
Share on other sites

Kennt Ihr die YouTube Videos von "kateysfirearmsfacts"?

Wenn nicht: klick!

Sie kommt aus Kanada, und hat auf YouTube bereits 27 Videos veröffentlicht, zum Thema Waffenbesitz und das Recht dazu. Und sie ist gerade mal 16 Jahre alt!

Beeindruckend!

Kenn ich. Genau sowas brauchen wir auch in D... Naja... Gucken wir mal. Einen Youtube-Account für die ZIEL ist bei uns im Gespräch.

Link to comment
Share on other sites

Kenn ich. Genau sowas brauchen wir auch in D... Naja... Gucken wir mal. Einen Youtube-Account für die ZIEL ist bei uns im Gespräch.

Gibt es sowas nicht schon zur genüge, woh voll krasse typen im durchschnit 12-17 jahre alt, präsentieren wie sicher sie sich fühlen weil sie mit eine konkret krassen wumme, so richtig gut umgehen können und auch genau über folgen und wirkung beschied wissen ?

Link to comment
Share on other sites

Andere Länder, andere Sitten.

So wie es dargestellt ist, wirkts alles klar und logisch - und nicht übertragbar. Hinter einsamen Blockhütten verbirgt sich eine dunkle Gestalt mit bösen Absichten. Bei freiem Schussfeld ist die Abwehr natürlich einfacher als in einer Kleinstadt, wo Querschläger nur ungern gesehen (gefühlt) werden.

Die Filmchen mögen in Kanada provozieren und Diskussionen lostreten. Hier haben sie nur Unterhaltungswert...

Link to comment
Share on other sites

ICH weiss, dass Schiesssport, so wie ich ihn betreibe, keinen Schaden anrichtet (z.B. an der inneren Sic!cherheit)
Wenn das, was du machst, in deinen Augen allein selig machend ist, dann ist's ja gut für dich.

Gruß,

karlyman

Das war so nicht gemeint, aer man kanns leicht falsch lesen. Ich schreibs mal um.

ICH weiss, dass Schiesssport, so wie wir ihn betreiben, keinen Schaden ...

Link to comment
Share on other sites

Die Filmchen mögen in Kanada provozieren und Diskussionen lostreten. Hier haben sie nur Unterhaltungswert...

Finde ich nicht.

Die Filmchen sprechen schließlich nicht nur Verteidigungssituationen vor einsamen Blockhütten an,

sondern beziehen sich u.a. auf Kriminalitäts-Szenarien, die genausogut hier vorkommen (können).

Link to comment
Share on other sites

Gibt es sowas nicht schon zur genüge, woh voll krasse typen im durchschnit 12-17 jahre alt, präsentieren wie sicher sie sich fühlen weil sie mit eine konkret krassen wumme, so richtig gut umgehen können und auch genau über folgen und wirkung beschied wissen ?

Äääähhh... ? Nein??

Ich weiß nicht woher Du die Info hast, daß die ZIEL beabsichtigt sowas in Youtube hochzuladen aber gut...

Unsere Idee war es in ähnlicher Manier Dinge anzustoßen. Hierbei muß in Deutschland vielleicht visuell etwas nachgeholfen werden, denn nicht jedem ist klar, daß Schußwaffe vs. Messer von Seiten des Schützen durchaus eine gerechtfertigte Notwehrhandlung ist.

Anonsten war die Idee Filme zu uploaden, die sich mit dem sicheren Umgang mit Schußwaffen auseinandersetzen. Meines Wissens nach gibt es da nichts deutschsprachiges. Und bevor wir den Antis (Schüsse lösen sich) das Feld überlassen gehen wir dort lieber aktiv vor.

In diesem Sinne

Ein nicht 17 Jähriger "Voll krass ey"

Matthias

wünscht noch einen schönen Abend!

Link to comment
Share on other sites

Äääähhh... ? Nein??

Ich weiß nicht woher Du die Info hast, daß die ZIEL beabsichtigt sowas in Youtube hochzuladen aber gut...

Unsere Idee war es in ähnlicher Manier Dinge anzustoßen. Hierbei muß in Deutschland vielleicht visuell etwas nachgeholfen werden, denn nicht jedem ist klar, daß Schußwaffe vs. Messer von Seiten des Schützen durchaus eine gerechtfertigte Notwehrhandlung ist.

Anonsten war die Idee Filme zu uploaden, die sich mit dem sicheren Umgang mit Schußwaffen auseinandersetzen. Meines Wissens nach gibt es da nichts deutschsprachiges. Und bevor wir den Antis (Schüsse lösen sich) das Feld überlassen gehen wir dort lieber aktiv vor.

In diesem Sinne

Ein nicht 17 Jähriger "Voll krass ey"

Matthias

wünscht noch einen schönen Abend!

ich meinte nicht das die ZIEL vor hat mit voll krassen typen videos zu produzieren sondern das bereits allgemein videos mit diesen typen im net sind

nur weil hier ein 16 oder von mir aus auch etwas älteres mädchen präsentiert vermutlich unter einfluss wie toll es ist mit einer waffe rumzulaufen weil man dann ja sooo sicher ist heist das nicht das es gut ist

alleine die nachgestellte vergewaltigungsszene hinkt schon gewaltig und kann locker ins gegenteil verdreht werden

1. der typ ist gar kein vergewaltiger sondern ein motoradfahrer der auf sie zurennt weil seine freundin verlezt auf der strasse liegt und er dringend hilfe brüchte BUM

2. vergewaltiger rennen nicht 100m hinter einem her sondern warten auf ne entsprechende zugriffsmöglichkeit

in einem nahkampf wäre sie wohl gegen einen mann mit nem karatekurs besser dran als mit einer pistole die der angreifer

schlussendlich nämlich gegen sie selbst einsezt.

3. wie wahrscheinlich ist eine derartige situation irgend woh in der absoluten pampa da nimmt man doch eher wilde tiere dies dorten ja auch wirklich gibt als verteidigungsgrund und nicht fiktive vergewaltiger

Link to comment
Share on other sites

Achtung. Zweitaccount von ILWD2008- Bin zu faul zum ummelden.

...

alleine die nachgestellte vergewaltigungsszene hinkt schon gewaltig und kann locker ins gegenteil verdreht werden

1. der typ ist gar kein vergewaltiger sondern ein motoradfahrer der auf sie zurennt weil seine freundin verlezt auf der strasse liegt und er dringend hilfe brüchte BUM

2. vergewaltiger rennen nicht 100m hinter einem her sondern warten auf ne entsprechende zugriffsmöglichkeit

in einem nahkampf wäre sie wohl gegen einen mann mit nem karatekurs besser dran als mit einer pistole die der angreifer

schlussendlich nämlich gegen sie selbst einsezt.

3. wie wahrscheinlich ist eine derartige situation irgend woh in der absoluten pampa da nimmt man doch eher wilde tiere dies dorten ja auch wirklich gibt als verteidigungsgrund und nicht fiktive vergewaltiger

1. Warum liegt denn seine Freundin verletzt auf der Straße? Autounfall? Wahrscheinlich. Also hört man im Vorfelde schon, was da läuft. Nächste Sache: Auf offener Straße ziehe ich nicht meine Waffe, weil einer auf mich zu läuft, sondern gehe zur Seite. Genügend Platz ist da. Eine Waffe muß definitiv NICHT eingesetzt werden.

2. Die entwindungs Theorie? Komm. DAS glaubst Du doch selbst nicht.

Eine SW ist auch im Nahkampf benutzbar (Aufgesetzter Schuß) abgesehen davon beinhaltet Verteidigungsschießen auch Nahkampftechniken. Es geht ja nicht nur darum Locher auf eine Scheibe in 5m Distanz zu lochen und gut...

3. Auf jeden Fall finden ca. 66% aller Raubüberfälle auf öffntlichen Wegen/Plätzen statt... Noch fragen? Und eins gilt auch: Je dunkler, desto höher das Risiko. EIn Wald ist dunkel.

Nurmal so meine Ideen dazu.

Und im Zweifelsfall: Any gun in hand is better then none.

Grüße

-Matthias-

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.