Jump to content
IGNORED

Bestellung bei MIDWAY USA


baer42
 Share

Recommended Posts

Hi,

wer hat in letzter Zeit bei MIDWAY USA bestellt und kannn mir dazu info's geben??????

gruß

jürgen

Versenden NICHT auserhalb der USA an Privat Personen. Es sei denn DU oder ER ist ein anerkannter Händler!!

Link to comment
Share on other sites

Es gibt Midway Deutschland (imho über Johannsen in Neumünster) und da es die gibt, liefert Midway USA eben nicht nach D.

Bei Midway D hab ich mal bestellt, die Teile kommen definitiv aus den USA, an einigen waren sogar noch Aufkleber ala "Midway Missouri". Problem ist halt dass Du nicht alle Teile von Midway USA auch von Midway D kriegst und die Preise recht heftig sind. Außerdem dauert die Lieferung bummelich 4 - 6 Wochen.

Gruß

Bounty

Link to comment
Share on other sites

Es gibt Midway Deutschland (imho über Johannsen in Neumünster) ...

Wenn man dieses Impressum

Midway Deutschland GmbH

Haart 49

24534 Neumünster

Geschäftsführer: Dirk Johannsen

mit jenem vergleicht
Reimer Johannsen GmbH

Büchsenmachermeister

Haart 49

24534 Neumünster

Geschäftsführer: Dirk Johannsen, Reimer Johannsen

dann liegt die Schlussfolgerung auf der Hand.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Wenn man dieses Impressum

mit jenem vergleicht

dann liegt die Schlussfolgerung auf der Hand.

Gruß

Michael

Wer da letztendlich dran verdient könnte einem ja eigenlich egal sein, aber wenn man 195€ für Vltor Standard Clubfoot zahlt, der bei z.B. OA nur 150 € kostet, dann kann man sich nur an den Kopf fassen. Teile die man in D nirgends kriegt und für die man in den USA eine ExportPermit benötigt kann man dort aus Verzweiflung kaufen, ansonsten...

Gruß

Bounty

Link to comment
Share on other sites

Midway D

Lee Anniversary Reloading Kit 161,10 Euro

Midway USA

Lee Anniversary Reloading Kit 69.99Dollar ~ 51.37522 Euro

noch fragen??????????

Link to comment
Share on other sites

Midway D

Lee Anniversary Reloading Kit 161,10 Euro

Midway USA

Lee Anniversary Reloading Kit 69.99Dollar ~ 51.37522 Euro

noch fragen??????????

von den 3% Gewinnspanne lebt sichs ganz gut.... :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Midway DLee Anniversary Reloading Kit 161,10 EuroMidway USALee Anniversary Reloading Kit 69.99Dollar ~ 51.37522 Euronoch fragen??????????

Nun ja, rechne bei USA aber 19 Märchensteuer, 3,5 € Zoll und je nach Größe der Bestellung und Versandart Versandkosten zwischen 20 und 50 $.

Ich bestelle häufiger bei Sinclair in den USA, das Bestellen ist absolut problemlos und die Ware ist 7 bis 14 Tage später beim Zoll in meiner Stadt.

Bei Midway Deutschland hab ich einfach den Eindruck die Sammeln die Online-Bestellungen ihrer deutschen Kunden, ordern dann in den USA (mit der billigsten und langsamsten Versandart) und verteilen dann die Bestellung an die Kunden. Deshalb dauert das so ewig lange. Beim direkten Preisvergleich zwischen Midway D und Midway USA bzw. dem Direktexport vom amerikanischen Händler an deutsche Kunden kann man sich ausrechnen, welche Gewinnspanne für Johannsen da drin steckt.

Wenn man einen US-Händler hat der nach D versendet soll man das machen, nur leider haben die meisten amerikanischen Händler daran kein Interesse. Der Fairness halber sollte man aber ergänzen, dass wenn Du Waffenteile, die eine ExportPermit brauchen bestellst Du schon einigen Papierkram mehr hast und dir die US-Amerikanische Behördengenehmigung auch nochmal mit ca. 80$ in Rechnung gestellt wird.

Da relativieren sich die Preise weitestgehend.

Der ganze Irrsinn von Midway D wird noch deutlicher, wenn man den "deutschen" Johannsen-Katalog daneben legt. Da kostet das Lee Anniversary Reloading Kit nämlich nur 134,90 Euro :peinlich:

Gruß

Bounty

Edited by Bounty
Link to comment
Share on other sites

Nun ja, rechne bei USA aber 19 Märchensteuer, 3,5 € Zoll und je nach Größe der Bestellung und Versandart Versandkosten zwischen 20 und 50 $.

Das sind dann aber auch erst ~ 65 € zzgl Versand, also 85 bis 120 € - und keine 161,-!

Der Fairness halber sollte man aber ergänzen, dass wenn Du Waffenteile, die eine ExportPermit brauchen bestellst Du schon einigen Papierkram mehr hast und dir die US-Amerikanische Behördengenehmigung auch nochmal mit ca. 80$ in Rechnung gestellt wird. Da relativieren sich die Preise weitestgehend.

Entfällt aber in diesem Fall (zumindest in dieser Höhe), da hier ein regelmäßiger Verkauf von Händler zu Händler stattfindet.

Der ganze Irrsinn von Midway D wird noch deutlicher, wenn man den "deutschen" Johannsen-Katalog daneben legt. Da kostet das Lee Anniversary Reloading Kit nämlich nur 134,90 Euro

Das ist dann einfach nur :peinlich: und riecht nach Abzocke unter dem Mantel "Einkauf in den USA ist dank Direktimport billiger".

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Midway USA beliefert auch keine "freien" Händler mehr in DE, geht alles nur noch über Midway DE.

Händler haben auch immer Rabatt bekommen, egal bei wem.

Die teilweise dramatischen Preisunterschiede sind Fehler.

Man hat einfach die USA-Datenbank genommen, ein paar Kleinigkeiten geändert, aber nicht überprüft.

Und ja: M DE sammelt erstmal bevor geordert wird.

Haben andere Händler die bei Midway USA gekauft haben auch immer gemacht.

Und Midway USA ist im Übrigen nicht der einzige Händler in den USA...

andere haben auch schöne Preise und kümmern sich rührend um den privaten Selbstimporteur in DE

Und vergesst bei allem Geiz-ist-geil-Eingekaufe in der ganzen Welt nicht den "Händler um die Ecke".

Wenn dort erstmal nur noch Waffen verkauft werden und kein Zubehör mehr, dann machen die ganz schnell zu. Und wer mal nett fragt und auch bekannt beim deutschen Händler ist, bekommt auch immer wieder gute Preise.

Link to comment
Share on other sites

Und vergesst bei allem Geiz-ist-geil-Eingekaufe in der ganzen Welt nicht den "Händler um die Ecke".

Wenn dort erstmal nur noch Waffen verkauft werden und kein Zubehör mehr, dann machen die ganz schnell zu. Und wer mal nett fragt und auch bekannt beim deutschen Händler ist, bekommt auch immer wieder gute Preise.

Ich bin schon länger geheilt von dieser "Geiz-ist-geil" Mentalität.

Oder wollt Ihr Euch jedes Teil für zusätzliche 5 - 20 Euro Porto und Verpackung (von einer Mindestbestellmenge gar nicht zu reden) schicken lassen, ohen es vorher gesehen zu ahben und dafür auch noch im Voraus bezahlen?

Spätestens wenn Du Milch, Brötchen und Glühbirnen im Internet bestellen musst, weil der Händler "um die Ecke" pleite gegangen ist, wird auch der Letzte merken, dass Geiz eben nicht geil ist.

Gruß

Michael

PS: Gerade die "Geiz-ist-geil"-Buden locken fast immer nur mit Sonderangeboten auf der Titelseite. Alle anderen Artikel können einem Vergleich mit dem örtlichen Fachhandel oft standhalten. Und viele vergessen den Service des "Händlers um die Ecke" wie Liefern, Aufstellen, Anschliessen, Einweisen, Entsorgen des Altgeräters. Saturn, Media-Markts & Co haben Abholpreise...

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Also Jungs es gibt nicht nur Midway. Wir haben auch einen Großhandelsdealer in den USA über den wir unsere Sachen beziehen. Normalerweise haben Händler die mit den Sportschützen kungeln auch eine Quelle dort. Das es allerdings nicht von heute auf morgen geht ist auch zu beachten. Man muß schon einen Mindestbestellwert haben damit die Kosten für Porto, Kreditkarte, Fahrt zum Zoll sich rentieren. Sonst heißt es warten bis der Händler genug gesammelt hat.

mfg

Link to comment
Share on other sites

  • 9 years later...

Liebe Gruppe,

ja ein zehn Jahre alter Beitrag. Wie ist der stand aktuell? Ich brauche zwei Magazine aus den USA. Kann mein deutscher Händler dort bestellen? Er bekommt sehr viel Importware aus den USA, nur einer hat er gerade Urlaub und ich würde gerne den Bezug der Magazine so weiter wie möglich fixieren (bis auf den Preis ^^).

 

Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

 

LG Rock

Link to comment
Share on other sites

@rockwilder

Guck doch zuerst bei Brownells/Midway Deutschland, ob es die dort gibt oder ruf an, ob sie die besorgen können. Ist alles Reimer Johannsen NMS...

Wer will sich schon wegen zwei Magazinen in Arbeit stürzen?

 

Was für Magazine brauchst Du denn? Wie soll man Dir helfen, wenn man nicht weiß, was Du willst?

 

Gruß,

 

frogger

Edited by frosch
Link to comment
Share on other sites

moin männers,

 

midway exportiert NICHTS meh, r weder direkt, noch über johannsen oder einen anderen. der papierkram wurde denen anscheinend zuviel und so wie´s aussieht kaufen die us inlandskunden immer noch genug........

 

über brownells usa gibts auch nichts mehr direkt / bzw. im export - nur über brownells D -  manche preise sind gaga - vieles ist aber auch für endkunden bezahl und VOR ALLEN LIEFERBAR !

 

bei grösseren sachen und "abgehobenen " preisen kann ja mal euer haus und hof händler anfragen...und euch evtl. einen teil des rabatts "abgeben"......

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.