Jump to content
IGNORED

WBK o.Verein, >18x Schiessbuch, §8


SOtto

Recommended Posts

Hat es jemand bereits geschafft, eine grüne oder gelbe WBK zu erhalten:

a ) ohne Vereinsmitgliedschaft (gem. §8 nicht erforderlich)

b ) Bedürfnis nachgewiesen durch mehr als 18 Einträge im Schiessbuch

c ) bei nur 10 Monaten (vom ersten bis letzten Eintrag im Schiessbuch) ?

Gibt es Referenzen, die ich bei der drohenden Diskussion (>= 12 Monate Bedürfnisnachweis)

mit dem SB anbringen kann ?

PS: Gratulation für die informativen Beiträge - weiter so !

Link to comment
Share on other sites

Wohl kaum, denn:

Nicht organisierte Sportschützen dürfen nicht besser gestellt werden als Sportschützen nach § 14 WaffG. Auf sie sind die Beschränkungen nach § 14 Abs. 1 und 2 uneingeschränkt anzuwenden. Unter 12 Monaten geht es daher bei richtiger Gesetzesanwendung schon mal nicht.

Siehe auch: http://foren.waffen-online.de/index.php?showtopic=290162

Schuetze

Link to comment
Share on other sites

Gibt es Referenzen, die ich bei der drohenden Diskussion (>= 12 Monate Bedürfnisnachweis)

mit dem SB anbringen kann ?

Hallo,

zur Frage a und b ja, wurde zumindest hier so berichtet, die Suche wird dir weiterhelfen.

Referenzen wird es nicht geben. Wie Schütze oben schreibt sind die 12 Monate vorgeschrieben und einen Anspruch auf ebenfalls falsche Gesetzesanwendung, falls du einen Fall nachweisen könntest, besteht nicht. Ein dann erforderlicher Streit dürfte auch leicht mehrere Monate dauern, womit die 12 Monate ja wieder erfüllt werden können.

Karl

Link to comment
Share on other sites

a ) ohne Vereinsmitgliedschaft (gem. §8 nicht erforderlich)

b ) Bedürfnis nachgewiesen durch mehr als 18 Einträge im Schiessbuch

c ) bei nur 10 Monaten (vom ersten bis letzten Eintrag im Schiessbuch) ?

zu a) Laut verschiedenen Postings hier, hat das wohl schon geklappt. Du bist da aber sehr auf das wohlwollen des zuständigen SB angewiesen. Wenn der sich quer stellt wirds sehr schwierig.

zu b) 18 Einträge auf zwölf Monate verteilt brauchst du mindestens, besser noch mehr.

zu c) Wie schon geschrieben musst du auch mindestens 12 Monate lang das Sportschießen ausüben.

Eine gelbe WBK bekommst du übrigens auf diesem Wege überhaupt nicht, da diese ausschließlich den anerkannten Verbänden vorbehalten ist. D.h. du brauchst auch für Repetierer immer wieder Voreinträge auf die grüne WBK. Im allgemeinen kann man nur dazu raten in einen Verband einzutreten. Damit macht man sich das Leben erheblich leichter.

Link to comment
Share on other sites

Eine gelbe WBK bekommst du übrigens auf diesem Wege überhaupt nicht, da diese ausschließlich den anerkannten Verbänden vorbehalten ist. D.h. du brauchst auch für Repetierer immer wieder Voreinträge auf die grüne WBK. Im allgemeinen kann man nur dazu raten in einen Verband einzutreten. Damit macht man sich das Leben erheblich leichter.

Jetzt muß man nur den "richtigen" Verband beitreten, den nicht jeder Verband kann alles genehmigen.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt muß man nur den "richtigen" Verband beitreten, den nicht jeder Verband kann alles genehmigen.

Wie findet man den richtigen Verband? Sportordnung durchlesen (bei http://www.bundesverwaltungsamt.de/ gibt es unter Aufgaben - waffenrechtliche Erlaubnisse ganz unten)? Oder gibt es da noch weitere heiße Tips wie etwa: Bei XYZ gibt es nie Genehmigung für vereinsfreie Schützen o.ä.?

Danke im Voraus!

Peti

Link to comment
Share on other sites

[quote name='stefan17' date='29.10.2

Jetzt muß man nur den "richtigen" Verband beitreten, den nicht jeder Verband kann alles genehmigen.

Wenn Du mit (irgendeiner) Verbandsbefürwortung die "neue Gelbe" bekommen hast, z.B. für 22lr, kannst Du Dir auf diesen Schein kaufen, was Du willst, sofern die geforderten Kriterien eingehalten werden, die aber eigentlch ziemlich lasch sind, z.B. "Einzellader".

Eine Kaliberbegrenzung ist nicht zu finden und ich bekomme auf die neue gelbe eben keine Halb- oder Vollautomaten, wohl aber Repetierer jeden Kalibers, und damit kann man leben, denke ich.

mfg

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Jetzt muß man nur den "richtigen" Verband beitreten, den nicht jeder Verband kann alles genehmigen.

Die Antwort muss z.Z. ganz klar BDS lauten! Beim DSB gibts keine Halbautomaten, BdMP kommt im Moment nicht in Frage und der Rest ist auch nicht das gelbe vom Ei.

Link to comment
Share on other sites

Die Antwort muss z.Z. ganz klar BDS lauten! Beim DSB gibts keine Halbautomaten, BdMP kommt im Moment nicht in Frage und der Rest ist auch nicht das gelbe vom Ei.

Auf das, wollte ich hinaus.

@Dynamite Harry

für die gelbe ist es egal, in welchen Verband man ist.

Es geht um die grüne, da nicht jeder Verband, attraktive Disziplinen anbietet.

Link to comment
Share on other sites

Die Antwort muss z.Z. ganz klar BDS lauten! Beim DSB gibts keine Halbautomaten, BdMP kommt im Moment nicht in Frage und der Rest ist auch nicht das gelbe vom Ei.

Was hast du gegen den VdRBw? Da gibts auch Halbautomaten.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.