Jump to content
IGNORED

Pistolengriff an Vorderschaftsrepetierern


Guest sniper-two

Recommended Posts

Guest sniper-two

also, es geht um folgendes problem: pistolengriffe sind ja an vorderschaftsrepetierflinten verboten. nun meine frage:

wie sieht es mit pistolengriffen an selbstladeflinten aus? gilt da dieses verbot ebenfalls? und wie sieht es mit selbstladeflinten aus, die auf repetierfunktion umschaltbar sind? und meine zweite frage ist: was ist mit klappschäften? sind die in verbindung mit einem pistolengriff erlaubt? auch würde mich interessieren ob das nur für scharfe waffen gilt. wie sieht es mit den salutflinten (mossberg oder maverick ) von frankonia aus? oder wie ist es mit dekos? habe schon oft pistolengriffe bei softairs gesehen. ist das nicht das selbe? ne SPAS 12 habe ich einmal zum verkauf gesehen, aber nur mit normalem schaft. mit klappschaft alla jurassic park ist die sicherlich verboten, oder?

Link to comment
Share on other sites

In .de sind Pistolengriffe solange erlaubt, wie zusätzlich noch ein normaler Hinterschaft dran ist. Sobald der Pistolengriff alleine (ohne Hinterschaft) angebaut ist, handelt es sich um eine schröcklich gefährliche Pump-Gun und ist verboten.

Link to comment
Share on other sites

Du musst das Verbot von Pistolengriffen ohne Hinterschaft quasi als Schutz vor schlecheten Schiessleistungen sehen.

Da man ohne Hinterschaft wesentlich schlechter trifft als mit Hinterschaft, hat der Gesetzgeber (oder die daran beteiligten freien Radikalen) verboten, das solche Waffen ohne Hinterschaft zu sportlichen oder jagdlichen Zwecken verwendet werden dürfen, ja sogar den reinen Besitz unter Strafe gestellt.

Dadurch wir verhindert, das Sportschützen oder Jäger schlechte Schiessleistungen erbringen.

MFG

Markus

PS: Habe mir die Smilies einfach gespart.

Link to comment
Share on other sites

ist das ein insider? 42? :blink:

313114[/snapback]

Wie Du kennst Douglas Adams nicht?? "Per Anhalter durch die Galaxis" ist hier Pflichtlektüre. Zumindest wenn man den Sinn des bundesrepublikanischen WaffG verstehen will. Was ist die Antwort auf alle Fragen? 42!!!

Und das mit den kandierten Otternasen kriegst Du auch noch mit :chrisgrinst:

Link to comment
Share on other sites

ne SPAS 12 habe ich einmal zum verkauf gesehen, aber nur mit normalem schaft. mit klappschaft alla jurassic park ist die sicherlich verboten, oder?

313103[/snapback]

sollte eigendlich genau wie eine Benelli M3 mit Pistolengriff und mit/ohne klapp/normaler Schulterstütze erlaubt sein.

Link to comment
Share on other sites

Guest sniper-two

wenn also der schaft nicht klappbar ist, dann ist die flinte erlaubt. soweit ich weiß sind aber nur repetierflinten mit pistolengriff verboten und keine selbstladeflinten. oder?

Link to comment
Share on other sites

Guest sniper-two

kann ein büchsenmacher bei einer benelli denn den repetiermechanismus deaktivieren? ist soetwas möglich?

Link to comment
Share on other sites

verstehe  :)

313228[/snapback]

WOW!

Außer, dass die Pistolengriff-Prohibition bei Vorderschaft-Repetierflinten das Ergebnis aus Dummheit und gewünschter Manipulation der sog. Öffentlichkeit ist :kotz: , verstehe ich das Ganze nicht. :confused:

Mausebaer :huh:

Link to comment
Share on other sites

WOW!

Außer, dass die Pistolengriff-Prohibition bei Vorderschaft-Repetierflinten das Ergebnis aus Dummheit und gewünschter Manipulation der sog. Öffentlichkeit ist :kotz: , verstehe ich das Ganze nicht.  :confused:

Mausebaer :huh:

313238[/snapback]

Was ich nicht verstehe ist, warum man sich für viel Geld eine Benelli kauft und dann diese für noch mehr Geld beim BüMa umrüsten will, nur um einen Pistolengriff ohne Schaft anzubauen mit dem man sowiso nichts trifft.

Link to comment
Share on other sites

Was ich nicht verstehe ist, warum man sich für viel Geld eine Benelli kauft und dann diese für noch mehr Geld beim BüMa umrüsten will, nur um einen Pistolengriff ohne Schaft anzubauen mit dem man sowiso nichts trifft.

313247[/snapback]

das ist tatsäch völliger unsinn.

Link to comment
Share on other sites

Guest sniper-two

gebe zu dass es völliger blödsinn wäre. geht ja nur um theoretische spinnerei. zumindest für sportliche zwecke kenne ich keine verwendung für eine rep- flinte mit pistolengriff. für jagdliche zwecke könnte ich es mir schon vorstellen. hier allerdings nur bei nachsuchen. man hat eine kurze flinte mit genügender mündungsenergie und man hat die möglichkeit auf einen schnellen zweiten schuss. ich persönlich würde wahrscheinlich allerdings doch eher einen repetierer einsetzen, weil man dann auch mal auf mehr als 2m etwas treffen kann.

p.s. mir wäre die montage eines pistolengriffs an einer SL-flinte zu heikel, weil viele polizeibeamten den unterschied zwischen einer repetierflinte und einer selbstladeflinte nicht kennen. :wacko: traurig aber wahr

Link to comment
Share on other sites

Was ich nicht verstehe ist, warum man sich für viel Geld eine Benelli kauft und dann diese für noch mehr Geld beim BüMa umrüsten will, nur um einen Pistolengriff ohne Schaft anzubauen mit dem man sowiso nichts trifft.

313247[/snapback]

weil es cool ist!

Karl

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.