Jump to content
IGNORED

Walther P 99


StefanT

Recommended Posts

hallo leute,

nur mal so aus interesse möchte ich gerne wissen ob irgend jemand die walther p99 in production schießt und wenn ja wie die kanone sich dabei macht.

ich habe die p99 mal in der hand gehabt und war von der handlage positiv überrascht, habe sie aber noch nie geschossen (nur vom schlechten abzugsverhalten gehört).

vom rein optischen gesichtspunkt würde ich unter den plastikkanonen die p99 der glock vorziehen (tschuldigung an alle glock schützen aber die geschmäcker sind halt verschieden).

ich bin auf eure erfahrungen gespannt.

gruß und dvc von StefanT

Link to comment
Share on other sites

Stefan, ich hab sie zwar nicht im IPSC, sehr wohl aber mehrmals am Präzistand geschossen, und das unterschiedliche Exemplare.

Grund immer: ich hatte Standaufsicht und die Neu-Besitzer trafen nix damit.

Fazit: die Handlage ist tatsächlich nicht übel, aber der Abzug eine Vollkatastrophe, selbst, wenn Zeit keine Rolle spielt. Präzision aber durchaus brauchbar.

Wenn Du ne Abneigung gegen Glock hast, würde ich eher zur Steyr M9 raten.

Gruß + DVC

Link to comment
Share on other sites

Hier wurde doch mal gepostet, dass Walther auf Wunsch auch einen anderen Abzug liefert. Der originale ist jedenfalls eine absolute Seuche - und das sagt jemand, der den Abzug von Glock und Kaschi ok findet. wink.gif

------------------

Sharps !

Der Sharps schießt listig, der Sharps schießt leise. Doch BEVOR er schießt überlegt er weise !!!

Mitglied im FWR Nr. 9600

FDP-Wähler - Wahltag ist Zahltag!!!

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Beaver:

.....kenne nur einen der sie schiesst....

..... und das bin ich!

Ich habe mich auch schon daran gewöhnt, auch bei größeren Matches der Einzige mit einer P99 zu sein. Es verdichten sich aber die Gerüchte, dass mittlerweile beim IPSC Team Nephten eine zweite P99 beim IPSC eingesetzt wird. Wenn das so weitergeht, können wir ja bald ein P99-Team aufmachen ;-))

Zum Thema Walther P99 beim IPSC wurde schon einiges diskutiert:

http://foren.waffen-online.de/ubb/Forum39/HTML/000502.html

http://foren.waffen-online.de/ubb/Forum1/HTML/003878.html

http://foren.waffen-online.de/ubb/Forum39/HTML/000678.html

http://foren.waffen-online.de/ubb/Forum3/HTML/000628.html

Mein persönliches Fazit:

- klasse Griffergonomie

- läuft absolut störungsfrei

- Abzug beim ersten Schuss etwas schwieriger, danach klasse

- 16 Schuss Magazinkapazität sind zwar nicht spitze, aber reichen m. E. aus (besonders, wenn man trifft ;-))

- Präzision ausreichend (mein bestes Ergebnis bei DSB-Gebrauchspistole = 364 Ringe)

Das mit dem Abzug stimmt, dabei habe ich mit dem Kundenservice von Walther erstklassige Erfahrungen gemacht!

DVC,

Reinhard

http://www.speedshooter.de/Ausrustung/Walt...alther_p99.html

[Dieser Beitrag wurde von Reinhard Kelterbaum am 10. September 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Richtig,bei uns in Netphen ist auch noch eine

P99 im Einsatz. Mein Geschmack ist Sie nicht,

ich stehe mehr auf H&K oder Sig,scheint aber ganz brauchbar zu sein wenn man sich an den Abzug gewöhnen kann.Im Moment hat er aber Probleme mit Zündversagern.Die Zündhütchen werden gelegentlich nicht richtig abgeschlagen.

Gruß und DVC

Tino

Link to comment
Share on other sites

@ reinhard kelterbaum

frage zu deiner holsterbeschreibung:

was bring eine TIEFERLEGUNG ? des holsters

bin gespannt auf deine antwort und werde dann ev. auch mein glück versuchen

DVC PREDATOR

------------------

Der Predator kommt leise und schlägt lautlos zu.

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von PREDATOR:

....frage zu deiner holsterbeschreibung:

was bring eine TIEFERLEGUNG ? des holsters....

Hallo PREDATOR,

durch die Zusatzmontage wird die Aufnahmevorichtung für die Waffe etwa 7 cm nach unten verschoben, womit sich der Griffrücken regelkonform (!) in Höhe der Oberkante des Gürtels befindet. Ich empfinde diese Höhe als angenehmer beim Ziehen.

DVC,

Reinhard

Link to comment
Share on other sites

hallo alle,

vielen dank für eure hilfe.

ich werde die p99 bei gelegenheit mal probeschießen, bin gespannt ob der abzug wirklich so eine katastrophe ist.

das nur 16 schuß reinpassen empfinde ich eigentlich nicht so sehr als problematisch, aber der gedanke mit genereller mag-kapazitätsbeschränkung (z.b. 10schuß), in der production, finde ich auch nicht übel, das stopt das "wettrüsten".

gruß und dvc von StefanT

Link to comment
Share on other sites

@reihard

wenn für dich das so optimal ist - na klar

fragte nur, da die amis behaupten eine leere hand ist schneller hchzufahren als eine mit waffe (holster so hoch wie möglich)

wird wahrscheinlich beim gewicht einer p99 nicht so ins gewicht fallen

(SVI leer standard - doch 1,2kg)

DVC PREDATOR

------------------

Der Predator kommt leise und schlägt lautlos zu.

Link to comment
Share on other sites

Schnelle Ziehzeiten kommen nicht von schnellen Bewegungen, sondern indem man unnötige Bewegungen auslässt.

Dies gilt zumindest für Schützen die ihre Waffe ausm Leder ziehen, und nicht aus einer Waffenhalterung, welche in der richtigen Höhe montiert ist. grin.gif

Und die Westernschützen schiessen sobald der Lauf aus dem Leder kommt, d.h. die kippen nur nach hinten ab... aber was solls, die schiessen ja nur mit Wachsprojektilen, können sich also den Hüftknochen nicht abschiessen.

Und jetzt isser wieder ruhig, der IPSC-Verweigerer tongue.gif

Link to comment
Share on other sites

bingo geraldo

danke, ich war nur zu schreibfaul

herbert ristl - cas mitglied und wiener schafft den erstschuß so in 0,32 sec

ich selbst hatte den timer in der hand

DVC PREDATOR

------------------

Der Predator kommt leise und schlägt lautlos zu.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.