Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

adsc

Mitglieder
  • Content Count

    727
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

306 Excellent

About adsc

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das sollte dann wieder ziemlich gut aussehen.
  2. Ich hab mal ein wenig zum Wiederladen dieser Patrone recherchiert, als ich kurz vor dem Kauf einer PS-90 stand (die ich dann aber doch nicht gekauft habe, unter anderem wegen dem, was ich über das Wiederladen gelesen habe). Anscheinend sei der Lack an den Patronen essentiell für die korrekte Funtionalität, und darum die Patrone eher nicht so geeignet zum Wiederladen (weil Lack geht wohl beim Verschiessen immer ein bisschen ab). Ausserdem soll die Füllmengentoleranz bei der winzigen Hülse und dem schnellen Pulver extrem klein sein. Man solle also jede Ladung wägen. Insgesamt wurde davon abgeraten, die Patrone wieder zu laden. Würde mich jedenfalls interessieren, wie gut das Wiederladen bei dir funktioniert, Mitr. AR mit PS-90 Magazin sieht jedenfalls noch interessant aus (obwohl, richtig cool wäre es wohl ganz ohne unteren Magazinschacht):
  3. Du hast wohl Rottombak hergestellt.
  4. Ich habe zumindest gelesen, dass die modernen P210 aus Amerika ziemlich...enttäuschend seien. Anscheinend liefern sie mit einem Schussbild von 5 Schuss auf 25m aus, statt 10 Schuss auf 50m wie das bei den alten war, und die rein mechanische Streuung sei deutlich höher. Immer noch gut, aber halt kein Vergleich zum Original. Das Geld investiert man wohl besser in eine CZ oder STI oder so.
  5. Ich würde dir eher eine CZ Shadow 2 empfehlen. Du hast ja schon eine SIG, mehr als eine davon braucht man eigentlich nicht (abgesehen von einer SIG P210 natürlich, die ich auch empfehlen würde). Wenn es eine Plastikpistole werden soll, kann ich die Arsenal Stryk B empfehlen. Oder halt eine Glock, wenn du eine Basic Bitch sein willst Beim Gewehr ist es als Schweizer natürlich sehr praktisch, ein Ex-Armee-Stgw. für einen ausgezeichneten Preis ergattern zu können (1000 - 1500 Fr. üblicherweise, je nach Zustand). Da gibt es auch Schienen für ZFs dazu für so um die 100.- Ansonsten schau die mal die Robinson Arms XCR-L oder XCR-M an. Gibt's bei gunshopschweiz.ch, allerdings haben sie momentan nur noch die kurzen an Lager, und bestellen dürfte eine Weile dauern, wegen der starken Nachfrage in den Staaten. Aber ist ein Top-Gewehr mit einfachem Wechselsystem für verschiedene Kaliber. Sicher momentan eines der besten Sturmgewehre am Markt.
  6. Ja man müsste da schon noch was machen. Wie du siehst, verläuft der Tunnel dort in einer Kurve. Soweit ich weiss, fliegen Kugeln nur geradeaus, zumindest aus der Perspektive gesehen, aus welcher die Karte gezeichnet wurde.
  7. Bei einer Diskussion mit Schützenkollegen neulich kam wieder mal das Thema der begrenzten Longrange Möglichkeiten in der Schweiz auf. Dabei kam mir die Idee, dass es vielleicht stillgelegte Tunnelstrecken gäbe, in denen man was aufbauen könnte. Heute nach einer kurzen Suche, bin ich auf den Hondrichtunnel 1 gestossen: Im roten Teilstück hätte man über 400m freie Bahn. Es gibt noch einige weitere stillgelegte Tunnel in der Schweiz, hier ist eine Liste: http://verkehrsrelikte.uue.org/bahn/tunnel/tunnel-schweiz.htm. Die Schwierigkeit ist dabei natürlich erst mal, ein möglichst langes, gerades Stück zu finden. Und dann darf der Tunnel auch nicht eingestürzt oder einsturzgefährdet sein, und bestimmt gäbe es dann noch hundert weitere Bedingungen, die erfüllt werden müssten, bis das Projekt zum Fliegen kommt. Aber es wäre jedenfalls wesentlich einfacher und günstiger umzusetzen, als das, was Brünig Indoor macht. Evtl. bräuchte man auch gar nicht unbedingt ein besonders langes Stück. Viele Schützen wären wahrscheinlich schon froh über eine Anlage, die einfacher zu erreichen ist als Brünig Indoor, und in der man mit beliebigen Kalibern schiessen darf, auch wenn es nur 100m sind. Ich persönlich kenne z.B. keine einzige solche Anlage in der Schweiz, wo man z.B. .50 BMG schiessen darf.
  8. An der Remington 700 ist prinzipiell auch nichts auszusetzen, aber Remington hat seit der Übernahme durch Cerberus anscheinend massive Qualitätsprobleme. Wenn man also sicher gehen will, nimmt man eine gebrauchte von vor diesem Zeitpunkt. Das heisst natürlich nicht, dass die neueren Produkte alle Mist sind. Ist halt ein bisschen Lotterie. Wie Acer Computer.
  9. Rem 700 aber nur eine gebrauchte von vor 2008 hergestellt.
  10. adsc

    9mm rifle ... AR?

    Was sind denn die Kriterien für die Dinger, dass die in DE erlaubt werden? Festschaft? Minimallänge?
  11. Sig Sauer bringt eine P210 carry, mit kürzerem Lauf/Schlitten und Griff als bei der Target Version. Ausserdem hat sie ein Alu-Griffstück.
  12. B&T wird eine 10mm APC bringen.
  13. Tolles Video. Die automatischen Untertitel sind auch lustig :).
  14. Ich persönlich finde angewinkelte Vordergriffe sogar besser als vertikale. Irgendwie zittere ich damit weniger.
  15. Meine Aussage steht aber in einem Thread, den mühli gestartet hat, und in welchem er direkt über einen von ihm aus gesehen suboptimalen Abzug einer CO2 MP9 Kopie lästert. Vielleicht fällt dir das auf, wenn du es nochmal nachliest. Und wenn du dann auch noch ein bisschen nachdenkst, dann kommst du vielleicht auch darauf, warum dein Post nicht sehr relevant war. Naja, dann ist er ja wirklich grottig. Man könnte vielleich absichtlich mit dieser CO2 Kopie trainieren, um dann jeweils richtig froh zu sein, endlich wieder mit dem (zwar auch grottigen, aber immerhin im Vergleich deutlich besseren) Originalabzug hantieren zu dürfen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.