Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

blackys

WO Silber
  • Content Count

    754
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

388 Excellent

About blackys

  • Rank
    Mitglied +500

Recent Profile Visitors

1045 profile views
  1. Nein, üblicherweise würde ich auch auf gar keinen Fall unterschreiben. Vielleicht noch im CAS-Bereich, aber bei Mitgliedern sonstiger GK-Verbände wie BDS/BDMP/DSU sind ja 5-6 KW und 2-3 Selbstlader-LW durchaus üblich. Es gibt sicher den ein oder anderen "Sammler" im Bereich UHR oder Ordonnanz, aber die Regel oder auch nur ein größerer Anteil ist das gewiss nicht. Im Gegenteil, gerade Ordonnanzen sind nach meiner Wahrnehmung eher auf dem absteigenden Ast. Früher hatten noch viele reichlich Ordonnanzen im Schrank, gehörte zum guten Ton und die Dinger gab es massenhaft für 100-200 Mark. oder später für 100-250€. Heutzutage interessieren gerade Einsteiger sich da immer weniger für, da Angebot gering, absurde Preise von 500-1000€ die Regel, teure Munition, teure Aufbewahrung etc. Die "Alt-Besitzer" sterben weg und vieles geht in die Verschrottung.
  2. blackys

    Erwerb HA

    Naja, das ist wohl nicht neu. Ich kenne eigentlich keine Jäger, die Langwaffen nicht auf Jagdschein kaufen, insbesondere bei Waffen auf "Grün". Es spricht im Prinzip ja nichts für Erwerb auf SpoSchü-Bedürfnis (Kontingentierung/Bescheinigungserfordernis/Gebühren/6 AWaffV). Solltest du die Waffe sportlich auch auf offiziellen Wettkämpfen einsetzen wollen, dann bitte 6 AWaffV/Sportordnung beachten. Ansonsten wirst du gegebenenfalls vom Veranstalter "des Feldes verwiesen".
  3. Jo, und neben den betroffenen Personen in dem lumpigen Dutzend Flughäfen des Landes müssen die 16 Landesämter für Verfassungsschutz künftig die fälligen Prüfungen bei Neu-WBK/Voreinträgen/Sprengpappen/Regelüberprüfungen für um die 1 Million Kunden der ca. 550 Waffenbehörden des Landes abwickeln. Ich habe keinen Schimmer, wieviel Zuverlässigkeitsprüfungen da so im Jahr anfallen, aber ein paar werden es schon sein...
  4. Unter letztgenanntem Gesichtspunkt sicherlich absolut ratsam. Bei kleinen Bundesländern mag es keine Rolle spielen. Aber zum Beispiel Niedersachsen hat m.W. über hundert Waffenbehörden bei den Kommunen, und wie alle Bundesländer natürlich nur ein Landesamt für Verfassungsschutz. Da der Verfassungsschutz sicher keine Leute einstellt für solche Abfragen und eine digitale Infrastruktur für diesen Zweck nicht vorliegen dürfte, wird das sicher spannend. Da können die Zuverlässigkeitsprüfungen für WBK und 27er dann schon mal ein paar Wochen oder Monate länger dauern....
  5. ....bis unterhalb 45: "...(excluding 0.45, which wont fit into the tubes..."
  6. Hihihi, danke! Freudsche Fehlleistung , sollte natürlich jeweils "Kat. C" heißen....
  7. Jo, das wäre eine zumindest denkbare Kombination. Waffenhändler verkauft das WS vorsätzlich widerrechtlich auf Gelb. Schreibt auf die Rechnung "Wechselsystem Büchse . 223" oder gar "Wechselsystem Büchse .223 Kat. A", statt richtigerweise "Wechselsystem .223 halbautom. Büchse Kat. B". Schütze geht mit vorsätzlich fehlerhaften Antrag (Eintrag WS Büchse Kat. A) und der Fake-Rechnung zum Amt und lässt eintragen.
  8. ...deswegen habe ich auch irgendwie leise Zweifel. Hier soll gleichzeitig ein Händler ein halbautom. Kat. B Wechselsystem verkauft und eine Behörde ein solches auf "Grün" eingetragen haben, obwohl kein passendes Grundsystem auf der grünen WBK vorhanden ist?!
  9. blackys

    2/6 Regelung

    Jo, das ist eben das von PetMan beschriebene Problem, das dies regional sehr unterschiedlich ist. Hier in der gesamten Region gibt es auch ausschließlich DSB-Vereine mit eigenen Ständen. Bei diesen Vereinen gibt es auch keine Untergruppen anderer Verbände. DSU/BDS/BMDP sind quasi immer eigene Vereine, die sich dort einmieten (müssen). Ist sogar in ganz Niedersachsen eher die Regel (ja, es gibt auch Ausnahmen). Ist sicher in anderen Bundesländern nicht so, und ich vermute mal in den neuen Ländern wird vermutlich der DSB kaum ein Bein an der Erde haben?!
  10. Ja korrekt, muss man aufpassen, derzeit gibt es noch nichts i.S. Abzug auf dem Aftermarket-Sektor. Wird wohl noch etwas dauern, bis Apex eine Version für die SF rausbringt, wird aber sicherlich kommen. Für nächstes Frühjahr hat auch Overwatch Precision einen Triggerkit für die SF angekündigt.
  11. …aus der „Haben-Will“ oder „für spätere Projekte“-Kiste …hier das abgebildete Recoil Reduction System für Sig P-226 von DPM Systems. Wurde nur mal der Verpackung entnommen, aber nie montiert. Daher neuwertig und natürlich vollständig (Führungsstange, 3 Federn, 2 Plugs, Anleitung und Originalverpackung). Preis: 40,-- € inkl. DHL-Paketversand Bei Interesse, bitte kurze PN mit Versandadresse…
  12. …aus der „Haben-Will“ oder „für spätere Projekte“-Kiste …hier der abgebildete Kompensator Gamma 556 von VG6 Precision für Kaliber 5.56/.223 ungeöffnet und originalverpackt. Preis: 55,-- € inkl. DHL-Paketversand Bei Interesse, bitte kurze PN mit Versandadresse…
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.