Jump to content
IGNORED

Zündhütchen-Luftgewehrkugel


Philipp Schröter

Recommended Posts

Ohne das genauer zu wissen, mutmaße ich mal: Gerade soviel, dass sie die 7,5J-Grenze nicht überschreiten.

Da es sich bei den Geschossen aber vermutlich nicht um Diabolos handelt, sondern um M4-Patronen mit kleiner Kugel, kenne ich das Gewicht der Geschosse nicht und kann deshalb die E0 nicht berechnen. Ausgehend vom Gewicht eines Diabolos wären es um die 160m/s.

Gruß, Ronald

Link to comment
Share on other sites

Und das Gewicht?

Übrigens: Falls es sich um M4-konvertierte Pistolen handelt, sind diese nach meinem Kenntnisstand (und ohne das jetzt im WaffG nachzuschlagen) zwar bedürnisfrei (pfui bah, welches Wort!), aber dennoch WBK-pflichtig. Also nix mit frei ab 18.

Gruß, Ronald

Link to comment
Share on other sites

Ich wollt ich könnt Dir`s sagen !!! gr1.gif

Aber da ein "normaler" 4,5mm Diabolo ab 0,5 g

hat denke ich mal weniger.

Ich weiss aber,dass diese Pistolen frei verkäuflich

ab 18 sind,und damit wird sich die Geschossenergie wohl

entsprechend in Grenzen halten.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Und das Gewicht?


Wenn ich für die Dichte von reinem Blei 11,31g/cm3 nehme, so ergibt sich die Masse der Bleikugel von 4,3mm Durchmesser, indem man die Dichte das Bleis mit ihrem Volumen multipliziert.

Letzteres errechnet sich aus: V = pi*4/3*r*r*r

Für r = 0,43/2 cm ergibt sich ein V = 0,042 cm3

=> m (Kugel) = 0,471g bzw. 7,3 gr so ungefähr halt gr1.gif

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

Vor etlichen Jahren suchte ich eine Möglichkeit um mit dem Sturmgewehr SIG PE90 in der Wohnung zu trainieren. Dazu nahm ich .223 Hülsen, kalibrierte sie ohne Innenkalibrierer, senkte den Hülsenmund mit dem RCBS Fräser schön an, fräste die Zündglocke auf, sodass sie ein Zündhütchen Federal 215 aufnehmen konnte und lud dann ein 5,5mm Diabolo in den Hülsenhals.

Das Laden dieser Patrone in das Stgw war eine arge Fummelei, aber es funktionierte. Die Präzision auf 8 Meter war gar nicht schlecht, ausser dass der Treffpunkt viel zu tief war. Leider war der Lärm auch sehr beachtlich, was ein weiteres Schiessen im Hause dann verunmöglichte. Über die Mündungsgeschwindigkeit kann ich keine Angaben machen, da wir nie gemessen hatten, aber die Durchschlagleistung war verblüffend hoch. Nach ungefähr zehn Schuss war ein Telefonbuch durchschossen.

Diese Schiessversuche hab ich dann aufgegeben, weil die Waffe extrem verschmutzt wurde.

Einen guten Rutsch ins 2003 wünscht allen Usern

Mitr

Link to comment
Share on other sites

Um mal wieder weg vom Gasherd und hin zum Schießsport zu kommen eek2.gif : Die Zimmerstutzen werden ja auch nur mit einem Zündhütchen geschossen unter Verwendung einer ca. 4,5 mm(gibt verschiedene Größen)Bleikugel - und das laut DSB Sportordnung immerhin auf 15 (!) Meter !

Und diese Waffen sind auch noch WBK pflichtig gr1.gif

Mouche

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.